MACNOTES

TVMini2: DVB-T ohne Nebenwirkungen
 11.12.2007   5

TVMini2: DVB-T ohne Nebenwirkungen

Von Miglia kommt mit dem TVMini2 ein weiterer DVB-T-Stick für den Mac. Anders als manches Konkurrenzprodukt (vgl. unsere Testberichte zu EyeTV Diversity und Equinux TubeStick) hat dieser Stick einen entscheidenden Vorteil: Er ist so schmal, dass er keinen der umliegenden USB-Ports blockiert. Der TVMini2 kostet rund 80 Euro, mit dabei sind eine Tischantenne und die Software The Tube, mit der unter anderem zeitversetzte Aufnahmen möglich sind. Voraussetzung für ungetrübtes Fernsehvergnügen ist ein Mac mit USB 2.0 und mindestens 1,5 GHz.
Notizen vom 24. September 2007
 24.09.2007   0

Notizen vom 24. September 2007

Anfüttern Apple und Fox haben sich eine neue Strategie für den Vertrieb von Fernsehserien im iTunes Store ausgedacht. Danach sollen Premierenfolgen ausgewählter Serien für zwei Wochen kostenlos erhältlich sein. Interessenten können so in die Serie hineinschnuppern. Alle weiteren Folgen werden dann aber wieder kostenpflichtig sein. Tiger Bevor Mac OS X Leopard erscheint, plant Apple noch ein weiteres Update für Mac OS X Tiger. 10.4.11 behebt zahlreiche Fehler und wurde letzte Woche in einer Vorabversion an Entwickler verteilt. Schneller Kodieren Miglia stellt mit dem Video-Express nach Elgato ebenfalls eine externe USB H.264 Enkodierlösung vor. Damit lässt sich die Enkodierung von Videomaterial (...). Weiterlesen!
Notizen vom 23. März 2007
 23.03.2007   2

Notizen vom 23. März 2007

Zerlegt Was macht man als erstes, wenn man ein neues Apple-Produkt geliefert bekommt? Richtig, man zerlegt es in seine Einzelteile und schaut welche Komponenten unter der schicken Designer-Hülle stecken. Genau das haben die Kollegen von TechRestore getan und haben sich das Apple TV von innen angeschaut. Gefunden Nachdem Elgato vor kurzem die Partnerschaft mit Miglia aufgehoben hat, tut sich Miglia jetzt mit Equinux zusammen. Der TV mini Express wird zukünftig mit Equniux’ TV-Software The Tube zusammen arbeiten, die auch Equinux’ eigenem TV-Tuner TubeStick beiliegt. Problematisch Apple weist in einem Dokument darauf hin, dass es beim Betrieb von Final Cut Pro (...). Weiterlesen!
Notizen vom 13. März 2007
 13.03.2007   2

Notizen vom 13. März 2007

Britischer Humor Während man hier zu Lande lediglich übersetzte Folgen von Apples “Get-a-Mac”-Kampagne zu sehen bekommt, gibt es im Vereinigten Königreich speziell für den dortigen Markt produzierte Folgen. Die Clips scheinen allerdings nicht ganz den allgemeinen Geschmack zu treffen, denn wie Macworld UK berichtet ist seitdem die Clips gezeigt werden, die öffentliche Meinung über Apple in Großbritannien schlechter geworden. Getrennt Elgato hebt mit sofortiger Wirkung die Partnerschaft mit dem Hardwarehersteller Miglia auf. Miglia stellte für Elgato Hardware her, die das Fernsehen am Mac ermöglichte. Nachteile für bestehende Anwender von Elgato/Miglia Produkten sollten nicht entstehen, denn diese sollen auch zukünftig unterstützt (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. Februar 2007
 28.02.2007   3

Notizen vom 28. Februar 2007

Verspielt Apple hat ein neues Spiel für den iPod veröffentlicht: den Klassiker Ms. Pac Man. Wenn man es für 4,99€ im iTunes Store erworben hat, kann man sich zu seiner eigenen oder der Musik des Spiels durch 256 unterschiedliche Levels kämpfen. Inzwischen sind insgesamt 12 Spiele für den iPod erhältlich. Poliert Bevor Apple demnächst mit Leopard zum nächsten großen Sprung ansetzt, wird noch einmal Hand an die aktuelle Raubkatze gelegt. Apple verteilte eine neue Version von Mac OS X 10.4.9 an die Entwickler, die keine bekannten Fehler mehr enthalten soll. Das Update wird mit 127 MB (PowerPC) bzw. 248 MB (...). Weiterlesen!
Test: EyeTV Diversity
 20.02.2007   21

Test: EyeTV Diversity

Digitale Unterhaltung gewinnt in unserem Leben immer mehr an Bedeutung. Sei es nun die Wiedergabe von DVD’s am heimischen Fernseher oder die ansprechende optische Darstellung multimedialer Inhalte am Mac via Front Row: entsprechende Features sind heutzutage nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. In Deutschland heißt das Zauberwort dieser Tage DVB-T. Dabei beschränkt sich die Nutzung des so genannten terrestrischen Fernsehens nicht mehr nur allein aufs Wohnzimmer sondern greift mehr und mehr auch auf PC’s und im speziellen auf mobile Computer über. Während für Geräte mit Microsoft Windows passende Komponenten für kleines Geld sogar immer wieder beim Discounter um die Ecke (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de