MACNOTES

Minigore für iPhone im Kurztest
 01.08.2009   11

Minigore für iPhone im Kurztest

Mountain Sheep aus Finnland haben über den Publisher Chilingo ihren Titel Minigore in den App Store gebracht. Der Titel tritt in die Fußstapfen von iDracula, verfügt aber über ein ganz anderes Setting und ist wohl nicht mehr als ein Appetizer auf das, was da im dritten Quartal noch kommen soll.
Minigore für iPhone jetzt erhältlich
 30.07.2009   1

Minigore für iPhone jetzt erhältlich

Heute wurde Minigore von Chillingo und Mountain Sheep im App Store freigegeben. Es handelt sich dabei um einen Ableger eines beliebten Genres, das sich im Bereich von Browsergames etabliert hat. Der Titel wird für 79 Cent angeboten. Ballernder Protagonist in dem Titel ist John Gore – Anspielungen auf die Figur von John Rambo sind natürlich rein zufällig. Aufgabe des Spielers ist es, Johns Leben auf Teufel komm raus zu schützen. Er wird umzingelt von haarigen Wesen mit scharfen Zähnen, den Furries, die ihm nach dem Leben trachten.
AppStore Game Minigore
 30.07.2009   2

AppStore Game Minigore

Ein kleines knuddeliges Spiel – na gut nicht zu 100% passend, aber Ballerspass verspricht das neue AppStore Spiel Minigore für 0,97 € mit kleine Figuren allemal. Vorerst bietet Minigore nur eine 3D-Welt, in der man um sich bewaffnet gegen unterschiedlich große, teilweise brennenden haarige Monster wehren muss. Einmal drei grüne Kreuze / Kleeblätter gesammelt, verwandelt ihr euch selbst für kurze Zeit in ein Wildschwein-Monster. In den kommenden Version soll es neben der bereits vorhanden OpenFeit Unterstützung, noch zusätzlich einen Coop-Modus per Bluetooth geben. Hier noch ein kleines Video vom Kollegen Olma: via


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de