MACNOTES

Webinos: Mobile Apps, webbasiert und EU-finanziert
 23.09.2010   1

Webinos: Mobile Apps, webbasiert und EU-finanziert

Auf allen Geräten, plattformübergreifend, mobil, stationär, sicher und benutzerfreundlich: Die “Open Source Platform and software components for the Future Internet” Webinos wird gerade von einem Konsortium von über 20 Institutionen entwickelt, darunter Telekom, BMW, W3C und das Fraunhofer Institut. Angesichts der immer weiter fortschreitenden Integration von iPhone-Apps in größere Infrastrukturen möglicherweise ein Projekt mit Potential insbesondere auf Apple-Devices.
Location-Dienste: Wie bekannt sind sie wirklich?
 28.07.2010   3

Location-Dienste: Wie bekannt sind sie wirklich?

Location Based Services, Augmented Reality Apps, Mobile Computing: Apple hat mit iPhone und iPad einige der aktuellen Buzzwords mit Beschlag belegt und nebenbei die passende Entwicklerplattform gebaut. Auch werbetechnisch positioniert sich Apple neben dem ebenfalls mobil schwer aktiven Google. Nur: wer nutzt ortsbezogene Apps, wer kennt sie überhaupt? Forrester Research legt nahe, dass sich das Business noch in einer frühen Early Adopter-Phase befindet – aller Foursquare- und Gowalla-Fluten auf Twitter, Facebook und Konsorten zum Trotz.
AIM, BeejiveIM mit Push Notification: Chat-Apps mit Push im Appstore
 23.06.2009   10

AIM, BeejiveIM mit Push Notification: Chat-Apps mit Push im Appstore

Chat/Messengerclients bilden eine Gruppe der iPhone-Applikationen, für die man Push wohl am sehnlichsten erwartete. AIM und BeeJiveIM sind nun verfügbar – mit Unterstützung der Push Notification.
Apple, ARM, Netbooks, Tablets und sonstige Mobilgeräte: Rumor Roundup
 09.12.2008   0

Apple, ARM, Netbooks, Tablets und sonstige Mobilgeräte: Rumor Roundup

[singlepic id=1521 w=150 float=right] 2009 soll das Netbook kommen, glauben Analysten. Nicht direkt ein Netbook, sondern eine neue Geräteklasse zwischen Netbook und iPhone, glauben andere. Ein Tablet oder ein Netbook auf ARM-Basis, glauben dritte. Nein, ein Gerät mit PA-Chips, wird widersprochen. Irgend etwas wird wohl auf jeden Fall kommen: schließlich ist das “ubiquitous computing” nicht das nächste große Ding, sondern schon längst da. Das sagt jemand, der es wissen muss: Jordan Hubbard von der Unix Technology Group bei Apple.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de