MACNOTES
Seite 10 von 13« Erste...1011...Letzte »

Microsoft Live Mesh bald mit einer Mac-Version verfügbar?
 30.10.2008   0

Microsoft Live Mesh bald mit einer Mac-Version verfügbar?

[singlepic id=1785 w=0 float=right] Microsoft steckt offenbar gerade mitten in den Entwicklungen für eine Mac-Version ihres Synchronisationsdienstes Live Mesh. Live Mesh funktioniert ähnlich wie MobileMe, hat aber einen klaren Fokus auf die Synchronisation von Daten ohne den Fokus auf Kalenderabgleich und Kontakte. Gespeichert werden die Dateien auf einem “Cloud”-Server.
Apple bringt stillschweigend Update für MobileMe
 30.10.2008   2

Apple bringt stillschweigend Update für MobileMe

[singlepic id=1781 w=100 float=right] Macht man auf dem eigenen Rechner ein Softwareupdate, muss man üblicherweise erst zustimmen, dass man dieses auch wirklich herunterladen möchte. Wird eine Webapplikation mit einem Update versehen, merkt man das im Bestfall überhaupt nicht. So auch bei MobileMe, das Apple schon Ende September einem Update unterzogen hat. Im Update wurden primär Stabilitätsprobleme und einige Bugs behoben, beispielsweise ist der Export von vCards der MobileMe-Kontakte wieder aktiviert. Eine genaue Liste aller Veränderungen findet sich auf der Apple-Supportsite. Seit der Einführung von MobileMe im Juli gab es immer wieder Probleme mit der Performance und der Zuverlässigkeit des Services.
Notizen vom 06. Oktober 2008
 06.10.2008   0

Notizen vom 06. Oktober 2008

Brick & Fertigungsprozess Neben neuen Bildern vom möglichen MacBook Pro verdichten sich die Gerüchte um einen neuen Herstellungsprozess für mobile Apple-Rechner. So ist die Rede von einem Aluminumgehäuse, das mit Hilfe von Lasern und Wasserdüsen aus einem Block (Brick) geschnitten wird. Mit dieser Technik könnten die Books deutlich leichter und dennoch stabiler werden. iTunes & Urheberabgaben Zur angedrohten Schließung des iTunes Stores (wir berichteten) muss es erst einmal nicht kommen: Die zuständigen Richter entschieden gegen eine Erhöhung der Urheberrechtsabgabe, es bleibt vorläufig bei 9,1 Cent pro Song. Im Übrigen versuche man die Abgaben in den nächsten fünf Jahren stabil zu (...). Weiterlesen!
no-reply@me.com
 08.09.2008   9

no-reply@me.com

Und wieder eine Phishing-Attacke gegen MobileMe-User. Wie AppleInsider ausführlich zeigt, sind neue Spammails unterwegs, mit denen Accountdaten und Zahlungsinformationen abgefischt werden. Die Mails stammen von no-reply@me.com und verwenden Appletypische Gestaltungselemente inklusive einer Domain, die ….www.apple.com… enthält.
MobileMe: Apple entschuldigt sich erneut
 19.08.2008   2

MobileMe: Apple entschuldigt sich erneut

Steve Jobs höchstpersönlich musste unlängst Probleme beim Onlinedienst eingestehen und man spendierte daraufhin den Nutzern 30 Gratistage zusätzlich. Ein Blog wurde eingerichtet und auch die Verpackung wurde von nicht einzuhaltenden Aussagen (Push-Service) befreit. Erneut verteilt Apple nun Gratistage. Alle Nutzer erhielten in den Morgenstunden eine Email vom MobileMe-Team. Diesmal gibt es gleich 60 Tage für die frustrierten MobileMe-Kunden. Wir meinen: Kleine Geschenke erhalten zwar die Freundschaft, dennoch würden sich wohl alle Nutzer über einen 100% funktionierenden Dienst noch viel mehr freuen. [singlepic id=1520 w=435]
Notizen vom 13. August 2008
 13.08.2008   2

Notizen vom 13. August 2008

mac at camp Während alle vom großen Sommerloch sprechen und statt News nur Gerüchte streuen, startet heute in Naumburg mac at camp – Europas größtes Mac-User-Treffen. Bis kommenden Sonntag wird den Gästen für jedes User-Niveau etwas geboten, egal ob Einsteiger, Umsteiger oder langjähriger Apple-”Profi”, rund 40 Workshops werden Input liefern. Rundherum ist wie immer das Socialising wichtig, wir Apple-User sind halt eine nette kleine Familie. Wer sich auf dem laufenden halten möchte, sollte sich im mac at camp Blog umschauen. Von Push zu Sync Push und Sync – diese beiden Begriffe in Verbindung mit MobileMe lassen alle informierten Apple-User aufhorchen. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 12. August 2008
 12.08.2008   0

Notizen vom 12. August 2008

Phishing Attacke zielt auf MobileMe User Macworld berichtet von einer neuen Phishing Attacke gegen MobileMe User. Dabei führt die Spur in das Städtchen Bacau in Rumänien. Mit einem Gmail-Account werden MobileMe User angeschrieben, dass es Probleme mit der letzten Zahlungen geben würde und man neue Informationen zum MobileMe Account hinterlassen müsse… News von Evernote Evernote 1.1.4a ist schneller – Upload Bilder und Audio viermal so schnell wie bisher – bringt ein paar Verbesserungen mit (Problem mit angeschnittenen Notitzen gefixt) und kann nun auch über Wlan syncen. Außerdem können Notizen direkt auf dem iPhone verändert werden und es gibt mehr Speicherplatz/Aufnahmekapazität (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. Juli 2008
 28.07.2008   10

Notizen vom 28. Juli 2008

Erster offizieller Blog von Apple Auf Geheiß vom Chef Steve Jobs höchstpersönlich gibt es nun endlich den ersten offiziellen Firmen-Blog aus dem Haus Apple: MobileMe Status soll wie der Name schon vermuten lässt über den aktuellen Status vom MobileMe Dienst informieren. Was auch dringend nötig ist, wenn man anderen Bloggern trauen kann…. Die Probleme mit MobileMe reißen nicht ab, da ist ein wenig Krisen-PR per Blog dringend angeraten. Verschlüsselung bei Google Mail Google Mail hat eine neue Einstellmöglichkeit hinzu bekommen. Unter “Einstellungen” / “Browserverbindung” kann man nun standardmäßige Verschlüsselung einstellen, jedoch funktioniert das nur wenn das Webinterface direkt und nicht (...). Weiterlesen!
Neue Toplevel-Domain .me
 23.07.2008   0

Neue Toplevel-Domain .me

Wie bei heise zu lesen ist, wurden innerhalb der ersten zwei Tage bereits 50.000 Domains unter der neuen Toplevel-Domain (TLD) .me registriert. Die TLD ist die Länderdomain von Montenegro. 50 Prozent der bereits registrierten Domains gingen an Inhaber in den USA. Ob sich Apple für MobileMe die Domain mobile.me gesichert hat, ist uns nicht bekannt. Fakt ist nur, dass die Domain bereits seit dem 29. April 2008 vergeben ist. Der entsprechende WHOIS-Eintrag weist die Domain zudem als Premium Domain (PDF) aus. Übrigens, wer ein Auge auf Domains wie help.me, love.me oder buy.me geworfen hat, sollte schon mal seinen Kontostand überprüfen. (...). Weiterlesen!
Weiter erhebliche Probleme bei MobileMe
 22.07.2008   42

Weiter erhebliche Probleme bei MobileMe

Der Start des .Mac-Nachfolgers MobileMe stand bekanntlich unter keinem guten Stern. Und obwohl Apple Ende vergangener Woche verkündete, die Startschwierigkeiten behoben zu haben, macht der Dienst weiter erhebliche Probleme. Seit dem Wochenende können zahlreiche Nutzer nicht auf ihre E-Mail-Postfächer bei MobileMe zugreifen. Laut Apple sind davon lediglich 1% der Nutzer betroffen – nach dem Feedback der Macnotes-Leser zu urteilen, scheinen es deutlich mehr zu sein. [singlepic id=1414 w=430] Seit heute morgen scheinen die Mail-Server bei MobileMe nun vollständig ausgefallen zu sein. Auch auf das Web-Interface unter me.com kann zur Zeit nicht zugegriffen werden. Apple hüllt sich zu den Problemen bislang (...). Weiterlesen!

Seite 10 von 13« Erste...1011...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de