MACNOTES
Seite 7 von 13« Erste...78...10...Letzte »

Notizen vom 18. Dezember 2009
 18.12.2009   2

Notizen vom 18. Dezember 2009

Der Wartebalken im Startbild Apple hat sich dem neuen Wartebalken im Startbild angenommen und eine Erklärung in den Support-Dokumenten veröffentlicht. Der graue Verlaufsbalken erscheint bei beim Start festgestellten Festplattenfehlern unterhalb des grauen Apfels und zeigt die System-Reparatur an. Das Dokument ist derzeit noch nicht auf Deutsch verfügbar.
fruux: Abgelehnte Synchronisationssoftware wird Featured Download
 10.12.2009   4

fruux: Abgelehnte Synchronisationssoftware wird Featured Download

Nachdem die Synchronisationssoftware fruux im letzten Jahr kategorisch von Apple für die Apple-Downloadseite abgelehnt wurde, kam gestern die Überraschung: fruux wurde die Ehre zu Teil, unter den Featured Downloads aufzutauchen.
Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen
 17.11.2009   7

Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen

Wer unterwegs auf seinem iPhone Funktionen von MobileMe nutzen möchte, die nicht in Form von Apps zugänglich sind, wie z.B. Find My iPhone, der hat ein Problem: Mobile Safari erlaubt den Zugriff auf me.com nicht, da es für Mail, Kontaktverwaltung, iDisk und Fotos entsprechende Apps gibt.
Cloud-Synchronisation: Apple-Patent ermöglicht erweiterte Sync-Konfiguration
 09.11.2009   3

Cloud-Synchronisation: Apple-Patent ermöglicht erweiterte Sync-Konfiguration

In einem neu veröffentlichten Patentantrag untersucht Apple die Möglichkeiten erweiterter Synchronisation. So sollen Mac-Nutzer in Zukunft noch flexibler in der mobilen Nutzung ihrer persönlichen Daten werden.
Apple-Patent: Synchronisierung von Medieninhalten auf mehreren Geräten
 16.10.2009   9

Apple-Patent: Synchronisierung von Medieninhalten auf mehreren Geräten

Apples Dienst MobileMe könnte in Zukunft noch umfangreicher werden: Eine Patentanmeldung in den USA beschreibt eine Technologie, mit der sich nicht nur Kalender, Mails und Kontaktinformationen auf verschiedenen Geräten synchronisieren lässt, sondern auch TV- und Videoinhalte.
Kleine Interface-Änderung: MobileMe-Update
 12.10.2009   8

Kleine Interface-Änderung: MobileMe-Update

Apple hat beim Onlineservice Mobile Me kleine Änderungen vorgenommen. So steht jetzt ein Schnellzugriff auf Find my iPhone über ein eigenes Icon in der Startübersicht zu Verfügung. Außerdem wird der Zugriff über www.me.com/findmyiphone angeboten.
iPhone OS 3.1: Mit MobileMe die Codesperre aktivieren und ändern
 10.09.2009   5

iPhone OS 3.1: Mit MobileMe die Codesperre aktivieren und ändern

Sinnvolles MobileMe-Feature mit dem iPhone OS 3.1: Während man bisher bei einem Verlust des iPhone lediglich das Gerät komplett löschen konnte, lässt sich via Find My iPhone nun auch aus der Ferne eine Code-Sperre setzen, um ungewollten Zugriff zu verhindern oder die bereits vorhandene Code-Sperre verändern. Generell gilt zwar, dass es am besten ist, standardmäßig eine Code-Sperre zu setzen, aber die Option, den vorhandenen Sperrcode noch ändern zu können, ist natürlich ein nettes Zusatzfeature. Um davon Gebrauch zu machen, muss Push aktiviert sein.
Snow Leopard: iSync-Icon ausblenden
 31.08.2009   5

Snow Leopard: iSync-Icon ausblenden

Mit der Einführung von Snow Leopard ist es möglich, den Kalender und die Kontakte mit Yahoo und Google zu synchronisieren. Das hat allerdings zur Folge, dass das iSync-Icon in der Menüleiste eingeblendet wird. [singlepic id=4431 w=0]
Tipp: Probleme mit dem MobileMe-Bilderupload vom iPhone lösen
 20.08.2009   2

Tipp: Probleme mit dem MobileMe-Bilderupload vom iPhone lösen

Probleme mit dem Upload von Bildern in MobileMe-Bildergalerien vom iPhone? Einige Nutzer von MobileMe bekommen seit einer ganzen Weile den Hinweis, dass seine Verbindung zum Server nicht möglich ist. Die Ursache für das Problem hat Apple in einem aktuellen Support-Dokument nun aufgegriffen: MobileMe-Benutzernamen die Großbuchstaben enthalten oder komplett daraus bestehen bereiten offenbar Schwierigkeiten.
MobileMe: Zugriff auf die iDisk via iPhone
 30.07.2009   3

MobileMe: Zugriff auf die iDisk via iPhone

Nutzer von MobileMe können jetzt auch via iPhone auf ihre iDisk zugreifen. Die bereits vor einigen Wochen angekündigte Apple-eigene App ist gestern abend in den App Store gekommen. Mit dem Programm kann man auf die Daten seiner eigenen iDisk zugreifen, aber auch auf öffentlich freigegebene Ordner anderer Nutzer.

Seite 7 von 13« Erste...78...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de