MACNOTES
Seite 3 von 3« Erste...23

Navigon MobileNavigator: Verbesserte Routenplanung und Kartenanzeige
 17.08.2009   4

Navigon MobileNavigator: Verbesserte Routenplanung und Kartenanzeige

Neue Funktionen für den Navigon MobileNavigator für iPhone: Seit rund 2 Monaten gibt es die Navigations-App aus dem Hause Navigon, mit dem aktuellsten Update gibt es eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen.
Navigon MobileNavigator LITE: Kostenlos, aber ohne GPS
 10.07.2009   5

Navigon MobileNavigator LITE: Kostenlos, aber ohne GPS

Navigon hat die angekündigte Gratis-Version des MobileNavigator veröffentlicht. Mit der App kann man sich Routen berechnen lassen, die entscheidende Funktion der Vollversion fehlt allerdings: Die aktive Routenführung via GPS ist nicht möglich und so kann man sich mit der kostenlosen Version nur einen Einblick vom Interface, aber nicht von der Anwendung machen. Das Kartenmaterial gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Herunterladen kann man die App im App Store (Affiliate).
Navigon MobileNavigator für iPhone: D/A/CH-Version für 49,99€
 24.06.2009   6

Navigon MobileNavigator für iPhone: D/A/CH-Version für 49,99€

Wer die Europaversion des MobileNavigator für iPhone nicht braucht, allerdings gerne eine Navigationssoftware für Deutschland, Österreich und die Schweiz haben möchte, der sollte jetzt zuschlagen: Bis zum 30. Juni gibt es die abgespeckte Version (Affiliate) für 49,99€ anstatt regulär 69,99€.
Notizen vom 23. Juni 2009
 23.06.2009   2

Notizen vom 23. Juni 2009

iPhone 3G S oder iPhone 3GS Zufall? Apple hat gestern konsequent in englischen und deutschen Pressemitteilungen die Schreibweise der neuen iPhone-Generation von iPhone 3G S (alt) auf iPhone 3GS (neu), also ohne das Leerzeichen zwischen G und S geändert. Für die Namensmarke iPhone, für SEO und so weiter, ist das Branding sehr wichtig. Ob sofort dürfte es also “offiziell” das iPhone 3GS sein. MobileNavigator auf Platz 1 Wer hätte das gedacht: Der seit kurzem verfügbare Navigon MobileNavigator für das iPhone ist im deutschen App Store (Affiliate) auf Platz 1 der kostenpflichtigen Apps. Es dürfte wohl die teuerste App sein, die (...). Weiterlesen!
Navigon MobileNavigator für iPhone im App Store verfügbar
 20.06.2009   11

Navigon MobileNavigator für iPhone im App Store verfügbar

Zu einem Einführungspreis von stolzen 75€ biete Navigon seinen MobileNavigator (Affiliate) für Europa ab sofort im App Store an. Der Einführungspreis gilt bis zum 30. Juni. Die App setzt iPhone OS 3.0 voraus und hat eine Gesamtgröße von 1,65GB, dafür lässt sie sich aber auch ohne bestehen Internetverbindung nutzen. Die App nutzt das Kartenmaterial von Navteq. In Kürze soll auch eine Lite-Version erscheinen, bei der die aktive Routenführung deaktiviert ist.
Navigon MobileNavigator: Ab Juni auch für iPhone verfügbar
 09.06.2009   0

Navigon MobileNavigator: Ab Juni auch für iPhone verfügbar

Nach der strategischen Partnerschaft zwischen T-Mobile und Navigon wurde von Navigon selbst jetzt bekannt gegeben, dass eine iPhone-Navigation bereits in Planung ist. In einer neuen Version des MobileNavigator soll unter anderem die Turn-By-Turn-Funktion eingebaut werden, außerdem sollen einige der üblichen Funktionen wie Reality View verfügbar sein. Ob es, wie bei TomTom, auch entsprechendes iPhone Zubehör geben wird, ist nicht klar. Allerdings wurde bekannt gegeben, dass es sowohl eine kostenlose als auch auch eine kostenpflichtige Version geben wird. In der kostenlosen Variante sollen aktive Navigationsfunktionen und die Point Of Interest-Funktion fehlen. Geplanter Releasezeitpunkt: Juni. Was es kosten wird, wird zur Veröffentlichung (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de