12.11.2012
Apple erhält von HTC scheinbar 8 US-Dollar pro Smartphone

Apple erhält von HTC scheinbar 8 US-Dollar pro Smartphone

Die Meldung von Apples Einigung mit dem Smartphone- und Tablet-Hersteller HTC ist erst einen Tag alt, da werden nun neue Details zu dem “Deal” mit dem iPad- und iPhone-Produzenten aus Cupertino bekannt.
24.09.2012
iOS 6: Motorola nennt Apples Maps in Anzeige iLost

iOS 6: Motorola nennt Apples Maps in Anzeige iLost

Motorola, das vor einiger Zeit vollständig von Google aufgekauft wurde, hat eine neue Werbeanzeige veröffentlicht, in der man sich über Apples neue Maps-Applikation amüsiert und diese iLost nennt.
18.08.2012
Wegen iPhones, iPads und SIRI: Motorola reicht nächste Patent-Klage ein

Wegen iPhones, iPads und SIRI: Motorola reicht nächste Patent-Klage ein

Der Mobiltelefon-Hersteller Motorola hat ein weiteres Mal Klage bei der US-Handelskommission gegen Apple-Produkte eingereicht. Betroffen sind offenbar iPhones, iPads und Macs, die gegen insgesamt 7 Patente verstoßen sollen.
23.06.2012
Rechtsstreit Motorola vs. Apple: Klage erneut abgewiesen

Rechtsstreit Motorola vs. Apple: Klage erneut abgewiesen

Richter Richard Posner hat eine erneute Klage Apples gegen den Konkurrenten Motorola abgewiesen. Beide Parteien hätten nicht ausreichend darlegen können, dass Nachteile für sie entstanden wären, so der Richter. Apple hatte eine Unterlassungsverfügung auf den Weg bringen wollen, weil Motorola in ihren Augen gegen vier Patente verstoßen würde. Apple soll bereits Anfang des Monats versäumt (...). Weiterlesen!
04.06.2012
Nano-SIM wird neuer Standard in Europa

Nano-SIM wird neuer Standard in Europa

Das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen hat am Freitag ein neues Format für zukünftige SIM-Karten angekündigt. Wann genau die sogenannte Nano-SIM die zurzeit kleinste Bauform, die Micro-SIM ersetzen wird, ist noch unklar. Wahrscheinlich dagegen ist, dass es sich um ein Format handelt, das von Apple vorgeschlagen wurde.
Steve Jobs’ Aussage über thermonuklearen Krieg gegen Android darf in Gerichtsverhandlung von Motorola verwendet werden

Steve Jobs’ Aussage über thermonuklearen Krieg gegen Android darf in Gerichtsverhandlung von Motorola verwendet werden

Der verstorbene Apple-CEO Steve Jobs ließ sich in seiner Biografie von Walter Isaacson mit den Worten zitieren, dass Android ein gestohlenes Produkt sei und er bereit sei, einen thermonuklearen Krieg dagegen zu führen. Diese Aussage darf, obwohl die Apple-Anwälte einen Antrag dagegen einreichten, in der Gerichtsverhandlung im Patentstreit verwendet werden.
21.05.2012
Motorola Milestone 3 erhält kein Android-4-Update, noch kein Jahr alt

Motorola Milestone 3 erhält kein Android-4-Update, noch kein Jahr alt

Motorola hat feierlich, oder zumindest öffentlich im hauseigenen Blog am vergangenen Freitag eine Mitteilung über den Status von Updates der Motorola-Smartphones und -Tablets auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Fakt ist: Einige Geräte des Herstellers werden nicht aktualisiert. Darunter auch das Motorola Droid 3, wie es in den USA heißt, das hierzulande als Motorola (...). Weiterlesen!
13.04.2012
Apple geht in Berufung gegen Gerichtsentscheid zugunsten Motorolas in Deutschland

Apple geht in Berufung gegen Gerichtsentscheid zugunsten Motorolas in Deutschland

Am heutigen Freitag hat ein Gericht in Mannheim ein vorheriges Urteil gestützt, das Apple untersagte in Deutschland E-Mails von Kunden via iCloud (früher MobileMe) auf die mobilen Geräte zu “pushen”. Das Mannheimer Landgericht entschied, dass Apple Schadenersatzzahlungen an Motorola, bzw. die Motorola Mobility Holdings leisten müsse, deren Patent verletzt zu sein scheint. Bislang allerdings wurde (...). Weiterlesen!
06.04.2012
Walter Isaacson: Jobs’ Wut auf Android war echt

Walter Isaacson: Jobs’ Wut auf Android war echt

In dieser Woche hat Businessweek von Bloomberg den Google-CEO Larry Page interviewt. Dieser ist seit gut einem Jahr wieder an der Spitze des Internetdienstleisters und stellte die These auf, dass Steve Jobs’ Wut auf Android “nur für die Show” da war. Dem widersprach Jobs-Biograf Walter Isaacson.
05.04.2012
Larry Page: Apples Krieg gegen Android dient nur dem Unterhaltungswert

Larry Page: Apples Krieg gegen Android dient nur dem Unterhaltungswert

Seit dem 4. April 2011 ist Larry Page wieder der Chef von Google. Dies nahm Bloomberg zum Anlass, um ihn zu interviewen. Dabei kam unter anderem heraus, dass er den Krieg Apple vs. Android nicht so wichtig nimmt – seiner Einschätzung nach habe die Veranstaltung nur “für die Show” stattgefunden.

Zuletzt kommentiert