MACNOTES
  • Thema

    Firefox: Unreal Engine 4 für den Browser

    Firefox: Unreal Engine 4 für den Browser

    Auf der Game Developers Conference wollen Mozilla und Epic Games zeigen, dass Browser bereit sind, die Unreal Engine 4 auszuführen. In einem Video wird vorab demonstriert, wie sich Firefox mit der UE4 schlägt. Beide Seiten betonen, dass Entwickler auf diese Art ihren Content unkompliziert im Web publizieren können. Ganz neu ist das Vorhaben nicht, Spiele komplett im Browser auszuführen. Im letzten Jahr konnte Epic Games eine Demonstration online stellen, die die Unreal Engine 3 in Mozillas Firefox ausgeführt hat, und zwar ohne die Verwendung zusätzlicher Plugins. Möglich war dies mithilfe von asm.js, um C- und C++-Programme im Browser auszuführen. 2011 (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 512...Letzte »

Firefox für Windows 8 Modern UI eingestellt
 16.03.2014   1

Firefox für Windows 8 Modern UI eingestellt

Mozilla hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, die Entwicklung der Version von Firefox für Windows 8 Modern UI Variante einzustellen. Es heißt, man habe nicht genügend Tester gefunden, die die Touchscreen-freundliche Version testen. Die Investition in ein Produkt, das niemand verwenden möchte, lohne sich nicht. Johnathan Nightingale, Vice President von Firefox bei Mozilla, erklärt im Firmenweblog, dass die Entwicklung der Metro-Version von Firefox für Windows 8 eingestellt wurde. Die Mission von Mozilla sei es, Software zu entwickeln, die die Welt besser mache, aber ohne ausreichend aktive Tester könne man dieses Ziel nicht erreichen. Das liege weniger an Firefox-Anwendern als vielmehr (...). Weiterlesen!
Firefox 21 ist da, mit weiteren Social-Apps
 14.05.2013   1

Firefox 21 ist da, mit weiteren Social-Apps

Die Mozilla Foundation hat heute Firefox 21 veröffentlicht. Vor allem im Bereich der Social API gibt es Neuerungen in Form von weiteren Add-ons: Cliqz, Mixi und msnNow. Mit Firefox 17 wurde die Social API eingeführt, erst seit FF 20 gab es aber mit dem Facebook-Messenger eine erste ernst zu nehmende Erweiterung. Man kann in FF 21 nun Webseiten auch explizit erlauben, Nutzerdaten zu loggen. Zuvor ließ die Option lediglich zu, Webseiten auszuschließen. In einem Blog-Eintrag notierte man bei Mozilla die Ankündigung. Für das in Japan populäre Social Network Mixi gibt es ein Add-on, das die Social API nutzt, ebenso wie (...). Weiterlesen!
Mozilla bietet Entwicklern kostenlose Smartphones mit Firefox OS
 10.05.2013   0

Mozilla bietet Entwicklern kostenlose Smartphones mit Firefox OS

Das mobile Betriebssystem Firefox OS soll offenbar gepusht werden. Für Kunden interessant wird es dann, wenn möglichst viele Apps verfügbar sind. Mozilla hat sich nun dazu entschieden, den Entwicklern kostenlos Smartphones mit Firefox OS zur Verfügung zu stellen. Allerdings müssen Entwickler einen App-Vorschlag an die Mozilla Foundation einsenden, der erst überprüft wird, ehe man den Developern dann ein kostenloses GeeksPhone Keon erhalten. Bislang wurden diese Geräte vom Hersteller an Entwickler verkauft. Daneben gibt es nur den Firefox OS Simulator, mit dem sich die Apps testen lassen. Der App Store für Firefox-Apps soll offiziell im Spätsommer in Betrieb genommen werden. Das (...). Weiterlesen!
Firefox 20: Neuer Download-Manager und verbesserter Porno-Modus
 02.04.2013   3

Firefox 20: Neuer Download-Manager und verbesserter Porno-Modus

Mozilla hat die zwanzigste Ausgabe seines freien Browsers Firefox freigegeben. Das Update kommt etwa sechs Wochen nach Firefox 19 und bringt eine Reihe neuer Features mit. So wurde der Download-Manager überarbeitet, das private Surfen wurde verbessert und der Umgang mit Plugins weist mehr Stabilität auf. Die liebevoll “Porno-Modus” genannte Funktion, bei der keine Cookies und keine History gespeichert werden, kann in Firefox 20 nun ohne Firefox beenden zu müssen gestartet werden. Stattdessen wird ein privates Fenster geöffnet, wie es bereits von Chrome bekannt ist. Um das private Surfen, wie es offiziell heißt, wieder zu beenden, muss einfach nur das private (...). Weiterlesen!
Mobile Browser: Mozilla Firefox vorerst nicht für iPhone und iPad
 11.03.2013   6

Mobile Browser: Mozilla Firefox vorerst nicht für iPhone und iPad

Der allseits bekannte Open-Source-Browser Firefox wird laut der gemeinnützigen Dachorganisation Mozilla weiterhin nicht für iPhones und iPads in einer mobilen Version erscheinen.
Firefox 19 bei Mozilla verfügbar
 19.02.2013   3

Firefox 19 bei Mozilla verfügbar

Firefox 19 ist fertig. Im Laufe des Tages wird er via Auto-Update und auf der Mozilla-Webseite ausgeliefert, aber wer ihn bereits jetzt verwenden will, bekommt die fertige Ausgabe auf dem FTP-Server von Mozilla. Neu in Firefox 19 sind diverse Bugfixes und ein PDF-Betrachter.

Seite 1 von 512...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wem gehört das Copyright auf das Affen-Selfie?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.