18.12.2008
12 Tage Geschenke: iTunes-Aktion ab 26.12.

12 Tage Geschenke: iTunes-Aktion ab 26.12.

Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es Geschenke bei iTunes: nicht so drastisch, wie Gerüchte besagten, aber immerhin jeden Tag ausgewählte Musikraritäten und „klassische TV-Folgen“. Bis 6.1. kann man sich die täglichen Giveaways per Mail melden lassen. Wers weitersagt, kann einen iPod touch und weitere kostenlose Titel gewinnen.
12.12.2008
bopaboo gestartet: Gebrauchthandel mit MP3

bopaboo gestartet: Gebrauchthandel mit MP3

In den USA ist nun ein neues Start-up auf den kriselnden Absatzmarkt getreten, um MP3s gebraucht zu handeln. bop a boo ist, wie es sich für Firmen aus der Zeit des 2.0 gehört, beta. Zudem haben die Gründe von bop a boo ein durchaus interessantes Geschäftsmodell mit viel Potenzial. Sie bieten einen Handelsplatz für gebrauchte (...). Weiterlesen!
04.12.2008
Amazon MP3-Service gestartet

Amazon MP3-Service gestartet

Nicht nur in den USA können Amazon-Kunden Gebrauch machen von DRM-freien Musikdownloads: Gestern ist der Online-Musik-Shop auch in Großbritannien online gegangen. Insgesamt über 3,3 Millionen Songs sind bei Amazon UK verfügbar, alle im MP3-Format und frei von Kopierschutz, was es ermöglicht, die gekauften Stücke auf einen beliebigen MP3-Player zu kopieren. Im Vergleich zum iTunes Store (...). Weiterlesen!
31.10.2008
iTunes-Konkurrenz datz.com mit mp3-Flatrate

iTunes-Konkurrenz datz.com mit mp3-Flatrate

Mit einer mp3-Downloadflatrate könnte datz.com bald iTunes herausfordern. 99 Pfund (ca. EUR 125) kostet ein Jahr MP3-Download, der Dienst bietet bisher Tracks von EMI, Warner und dem Indielabel Beggars in Großbritannien an. Mit Sony und Universal wird verhandelt, das Auslandsgeschäft ist geplant.
18.03.2008
Betthupferl: „Hit Me on My iPhone“

Betthupferl: „Hit Me on My iPhone“

Mit unserem Betthupferl waren wir schon des öfteren musikalisch. Und auch diesmal wollen wir in diese Kerbe schlagen und präsentieren Hip-Hop-Künstler Pete Miser. An sich ist „Hit Me on My iPhone“ nur einen kurzen Lacher wert. Mit nasaler Stimme wird über die Funktionen des iPhone gerappt. Der Knaller ist aber der hinzugeschnitte Bob aus der (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert