MACNOTES
Seite 6 von 6« Erste...56

Test: MacBook Pro 15″
 28.12.2008   17

Test: MacBook Pro 15″

Seit der Ankunft meines neuen MacBook Pros sind einge Wochen vergangen. In dieser Zeit hatte ich die Gelegenheit das Gerät auf Herz und Nieren zu prüfen. Insbesondere der mit Glas verspiegelte Bildschirm musste seine Eignung beweisen. Soviel vorab: Die Spiegelungen sind weniger schlimm als man nach den ersten Berichten befürchten musste, jedoch gibt es durchaus Situationen in denen die Reflexionen störend sind. Doch der Reihe nach.
Notizen vom 29. Oktober 2008
 29.10.2008   1

Notizen vom 29. Oktober 2008

Cruz: Neuer Browser vom Fluid-Entwickler Todd Ditchendorf, Entwickler des Site Specific Browsers Fluid, hat Cruz vorgestellt. Cruz ist ein Web-Browser, basierend auf Webkit, der auf den ersten Blick ein Zwilling von Fluid ist. Er setzt auf eine offene Plugin-Architektur und Userscripts. Mit dem eingebundenen BrowsaBrowsaPlugin lassen sich in einem Fenster mehrere Webseiten nebeneinander anzeigen (siehe Screenshot). Überaus einfach lässt sich Cruz anpassen, neue Shortcuts definieren und bietet einen umfassenden Web-Inspektor. Andere Features wie das Coverflow-Plugin stammen aus Fluid. Cruz 0.1 (3,7 MB), ab Mac OS X 10.5. Auf der Website gibt es drei kurze Screencasts. [singlepic id=1780 w=400] Walmart startet (...). Weiterlesen!
Firefox mit experimenteller Multitouch-Unterstützung
 23.10.2008   2

Firefox mit experimenteller Multitouch-Unterstützung

Nachdem Apple letzte Woche die neuen MacBooks und MacBook Pros vorgestellt hat und beide Versionen, wie auch das MacBook Air, Multitouch-Gesten unterstützen, wird dieses Feature auch in anderen Programmen interessant.
Apple-Sprecher: Multitouch-Trackpad rein Software-basiert
 13.02.2008   7

Apple-Sprecher: Multitouch-Trackpad rein Software-basiert

Die britische Gadget-Seite T3 will von einem Apple-Sprecher erfahren haben, dass die neuen Multitouch-Fähigkeiten des Trackpads im MacBook Air rein Software-basiert seien. Damit könnten auch Besitzer vorhandener MacBooks durch ein Firmware-Update in den Genuss der Mehrfinger-Bedienung kommen. Bekanntlich lässt sich bereits jetzt mit zwei Fingern auf den Trackpads aktueller Mobil-Macs scrollen. Die Hardware ist damit in jedem Fall dazu in der Lage, mehrere Berührungen zu registrieren. Es liegt also nahe, dass Apple beim MacBook Air lediglich eine weiterentwickelte Treiber-Software einsetzt. Entsprechendes hatten auch wir bereits aus Apple-nahen Kreisen vernommen. Die neuerliche Meldung scheint diese Angaben nun zu bestätigen. Abzuwarten bleibt, (...). Weiterlesen!
Wunsch-Konzept: Das MacBook touch
 06.01.2008   9

Wunsch-Konzept: Das MacBook touch

Während die Macosphäre ungeduldig auf die Macworld (14.-18. Januar) und eine zünftige Keynote-Show wartet, nutzen manche die Zeit und schaffen Konzept-Kunst auf Basis der aktuellen Gerüchtelage. Jüngstes Beispiel ist das “MacBook touch” (gefunden im MacRumors-Forum). Es greift Apples unlängst bekannt gewordenen Patentantrag in Sachen Display-Dock auf und verbindet selbiges mit einem superdünnen Tablet-Mac: [nggallery id=16] Der Entwurf geht aber noch weiter: Zur Bedienung des Display-Docks schlägt er eine drahtlose Tastatur vor, die gleichzeitig als großflächiges Multi-Touch-Trackpad fungieren soll. Natürlich dürfte dieses Wunsch-Konzept fernab der Realität liegen – die wird bekanntlich von wirtschaftlichen Zwängen und nicht von Mac-Geeks bestimmt. Aber man (...). Weiterlesen!
Mighty Mouse ohne Scrollball?
 05.01.2008   16

Mighty Mouse ohne Scrollball?

Leser Mac weist im Macnotes-Forum auf ein merkwürdiges Bild der drahtlosen Mighty Mouse im deutschen Apple Store hin. Auf dem Bild scheint die Mighty Mouse keinen Scrollball zu haben und wirkt außerdem insgesamt etwas heller als gewohnt. Im amerikanischen Store ist das Bild nicht zu finden. Wahrscheinlich handelt es sich einfach nur um das Werk eines übereifrigen Webdesigners. Denkbar ist auch, dass man die drahtlose Mighty Mouse mit ihrem Vorgänger, der Wireless Mouse, verwechselt hat – die hatte bekanntlich keinen Scrollball. Vielleicht gibt es aber auch wirklich bald ein neues Modell der Mighty Mouse – einen Patentantrag für eine Maus (...). Weiterlesen!
Gerüchte: Subnotebook, Multi-Touch-MacBook
 02.01.2008   7

Gerüchte: Subnotebook, Multi-Touch-MacBook

MacRumors hat weitere Informationen zum gerüchteten Subnotebook aus Cupertino aufgetan. Demnach wird es wie erwartet zur Macworld (14.-18. Januar, live bei Macnotes) erscheinen und zweitens tatsächlich über ein externes optisches Laufwerk verfügen. Damit sei es Apple gelungen, Größe und Gewicht des Gerätes weiter zu reduzieren. Doch das Subnotebook sei nicht die einzige Neuerung in Apples Mobil-Palette: Mindestens ein neues MacBook (Pro) werde mit einem wie auch immer gearteten Mult-Touch-Trackpad ausgestattet sein. Weitere Details zur Hardware-Ausstattung der Geräte konnte MacRumors nicht in Erfahrung bringen. Redakteur Arnold Kim versicherte uns aber auf Nachfrage, dass es sich um glaubwürdige Informationen aus verlässlicher Quelle (...). Weiterlesen!
Apple sucht “Multi-Touch-Ingenieur” für den Mac
 19.12.2007   0

Apple sucht “Multi-Touch-Ingenieur” für den Mac

Nachdem Apple mit dem iPhone und dem iPod touch bereits zwei seiner Produktlinien mit Multi-Touch-Interface ausgestattet hat, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich auch der Mac auf die Mehrfinger-Bedienung versteht. Jetzt gibt es erstmals handfeste Indizien dafür, dass Apple offensichtlich an entsprechenden Produkten arbeitet. In einer Stellenanzeige sucht das Unternehmen einen Ingenieur, der die Entwicklung von Multi-Touch für “Mac und iPod Hardware” unterstützen soll: Nun mag es sich durchaus um einen Freudschen Verschreiber von Apples Personalabteilung handeln. Wahrscheinlicher ist aber, dass die Stellenanzeige tatsächlich Hinweise auf zukünftige Produkte gibt. In der Vergangenheit suchte Apple auf gleichem (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Juli 2007
 09.07.2007   3

Notizen vom 9. Juli 2007

Multi-Touch Mit dem iPhone stellte Apple das neue Bedienkonzept Multi-Touch vor. Nachdem der Mac-Hersteller beim US-Patentamt entsprechende Anträge eingereicht hat, will man nun auch die Wort-Bild-Marke schützen lassen. Der Markenschutz soll sich auf den Bereich “Handheld Mobile Digital Electronic Devices” und zugehöriger Software erstrecken. iMac Die US-Gerüchteseite ThinkSecret will neue Details zur nächsten iMac-Generation erfahren haben. Demnach soll in den Geräten ein neues Prozessorherz schlagen. Zum Einsatz kommt angeblich ein Core-2-Duo-Chip der Santa-Rosa-Plattform mit 2.4 Gigahertz. Auch das Design wird sich laut ThinkSecret ändern. Neben einem Aluminium-Gehäuse wird die Blende unter dem LCD deutlich schmaler. Die neuen iMacs sollen schon (...). Weiterlesen!

Seite 6 von 6« Erste...56

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de