29.08.2015
YouTube noch 2015 mit 2 Abo-Angeboten

YouTube noch 2015 mit 2 Abo-Angeboten

mooYouTube soll Medienberichten zufolge noch vor Jahresende zwei neue Abo-Services einführen, einen für Musikvideos und einen weiteren für Premium-Inhalte.
28.08.2015
Ian Rogers hat Apple verlassen

Ian Rogers hat Apple verlassen

mooDer hauptsächlich für Apple Music und Beats 1 verantwortliche Ian Rogers, hat zwei Monate nach dem Start von Apples Musik-Streaming-Angebot den Service verlassen.
19.08.2015
Apple Music: 79% der Nutzer noch aktiv

Apple Music: 79% der Nutzer noch aktiv

mooApple widerspricht öffentlich einer Umfrage von MusicWatch und setzt eigene Nutzungsstatistiken bei Apple Music dagegen. Demzufolge nutzen noch 79 Prozent der Nutzer innerhalb der Testphase den Streaming-Service „aktiv“.
12.08.2015
Beats 1: Archiv mit Wiederholungen als Apple-Music-Rubrik

Beats 1: Archiv mit Wiederholungen als Apple-Music-Rubrik

mooApple stellt mittlerweile eine neue Rubrik via Apple Music bereit, in der sich Wiederholungen von Radiosendungen auf Beats 1 finden.
10.08.2015
Spotify will Gratis-Angebot einschränken

Spotify will Gratis-Angebot einschränken

mooSpotify wird, offenbar auf Druck der Musikindustrie, sein Gratis-Angebot demnächst einschränken. Manche Inhalte sollen dann nicht mehr gratis über die werbefinanzierte Option verfügbar sein.
08.08.2015
EU-Kommission: Keine Absprachen wegen Apple Music

EU-Kommission: Keine Absprachen wegen Apple Music

mooDie EU-Kommission hat ihre Untersuchungen gegen Apple und Plattenlabels eingestellt. Der Anfangsverdacht der geheimen Absprache beim Musik-Streaming über Apple Music konnte nicht belegt werden.
07.08.2015
Apple Music hat hunderte Kuratoren

Apple Music hat hunderte Kuratoren

mooJimmy Iovine hat in einem Interview verraten, dass Apple hunderte Kuratoren beschäftigt, die individualisierte Wiedergabelisten für Apple Music zusammenstellen.
05.08.2015
Wiederholungen von Beats 1 Radiosendungen auf Apple Music

Wiederholungen von Beats 1 Radiosendungen auf Apple Music

mooOffenbar bereitet Apple über seinen Musik-Streaming-Service Apple Music Wiederholungen von Radiosendungen vor. Schon jetzt gibt es Anzeichen dafür.
04.08.2015
Billboard-Charts jetzt mit Apple Music

Billboard-Charts jetzt mit Apple Music

mooBillboard hat Apple Music in seine Streaming-Charts aufgenommen. Der Streaming-Service wird auch herangezogen, um die Billboard 200 oder die Billboard Hot 100 nebst separaten Streaming-Charts mit Daten zu versorgen.
Beats 2 bis 6: weitere Radiosender jederzeit möglich

Beats 2 bis 6: weitere Radiosender jederzeit möglich

mooApple könnte noch fünf weitere Radionsender (Beats 2 bis 6) aufschalten, wenn es möchte. Medienberichten zufolge hatte man sich mit der Musikindustrie auf die Zahl von bis zu 6 Radiokanälen geeinigt.

Zuletzt kommentiert






1 2 3 27