22.10.2009
Google plant Musiksuchdienst – Start bereits am 28. Oktober?

Google plant Musiksuchdienst – Start bereits am 28. Oktober?

Google erweitert sein Portfolio: In Zusammenarbeit mit LaLa und iLike plant Google eine Erweiterung seiner Suchmaschinenfunktion. So soll sich Musik noch einfacher finden und entdecken lassen als bisher. Google soll für den neuen Suchdienst mit den großen Musiklabels zusammenarbeiten.
19.10.2009
Rock Band für iPhone im App Store

Rock Band für iPhone im App Store

Electronic Arts haben nun auch einen Ableger ihres Musikspiels Rock Band für iPhone und iPod Touch veröffentlicht. 7,99 Euro kostet der Titel aktuell. Enthalten sind 20 Songs von z. B. Blondie, Foo Fighters, Motorhead oder Smashin Pumpkins. Rock Band (iTunes) für iPhone und iPod Touch funktioniert, wenn man von der Haptik absieht, ähnlich wie die “großen” (...). Weiterlesen!
15.10.2009
Concert Vault: Kostenlose Livemitschnitte von 1960 bis heute

Concert Vault: Kostenlose Livemitschnitte von 1960 bis heute

Mit Concert Vault kann man sich Aufnahmen von Live-Konzerten direkt auf das iPhone holen. Die kostenlose App, die auf dem Musikarchiv Wolfgang’s Vault basiert, liefert neben Liveaufnahmen von den Sechzigern bis heute auch Interviews mit Künstlern.
09.10.2009
IPHONICS – re:Store sucht iPhone-Band

IPHONICS – re:Store sucht iPhone-Band

Im App Store finden sich unzählige Apps, um Musik zu machen. Warum also nicht ein Lied damit produzieren, dachte sich wohl der re:Store, der jetzt zu einem bundesweiten iPhone-Bandwettbewerb aufruft.
06.10.2009
iPod Touch 3G: Apples Vorzeige-MP3-Player im Test

iPod Touch 3G: Apples Vorzeige-MP3-Player im Test

Anfang September hievte Apple den iPod Touch auf die Hardwarebasis des iPhone 3GS. Zumindest die beiden großen Modelle erhielten mehr Dampf unter der Haube. Während das 8 GB-Modell noch mit dem alten Prozessor vorlieb nehmen muss, wurden die Varianten in 32 und 64 GB mit neuer Rechenkraft ausgestattet. Das Spitzenmodell haben wir uns in einem (...). Weiterlesen!
03.10.2009
Kolumne: T-Schmerzen

Kolumne: T-Schmerzen

Der Oktober kommt und der Herbst auch, wir feiern 20 Jahre Mauerfall und das Oktoberfest, welches bekanntlich schon im September anfängt, und was macht Harald Schmidt in der ARD? Er testet in seiner Sendung das iPhone. Gutes “product placement”. Das Ergebnis des Tests und die Story dazu im Video – ab Minute 18:40 geht es (...). Weiterlesen!
22.09.2009
Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded

Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded

An “Bloom” schieden sich bereits die Geister, beim zweiten iPhone-Werk des Ambient-Masterminds Brian Eno wird es nicht anders sein. “Trope” sei “dunkler” und “introspektiver” als Bloom, das Prinzip bleibt jedoch dasselbe – automatisch oder per Touchscreen-Eingaben werden mehr oder minder zufällige, minimalistische Klangcollagen in verschiedenen Moods erzeugt, die von Bildeffekten untermalt werden.
21.09.2009
iTunes: Apps dominieren Musik, Labels verunsichert

iTunes: Apps dominieren Musik, Labels verunsichert

Man möchte Mitleid bekommen: Weil Apple mit dem App Store so gute Geschäfte macht, dominiere das Programmangebot inzwischen deutlich über den Musikshop-Aspekt bei iTunes. Und daher befürchten Stimmen bei den großen Musiklabels in Zukunft schlechtere Geschäfte. Apples Innovationskraft werde aber weiter gebraucht, wird der ungenannte CEO eines Majors zitiert. Ein kleiner, hochsubjektiver Rant aus gegebenem (...). Weiterlesen!
18.09.2009
Notizen vom 18. September 2009

Notizen vom 18. September 2009

Entschädigung für Musikwiedergabe Die Musikindustrie verlangt nach Informationen von cnet eine Entschädigung für die Musikvorschau und Musikwiedergaben, die Apple im iTunes Store vorhält. Es geht dabei um die Musik, die zum Beispiel in Trailern, Filmen und Serien gespielt wird – es soll nun eine Entschädigung für diese “Aufführungen” verhandelt werden. Die Musikindustrie möchte eine Gleichstellung (...). Weiterlesen!
19.08.2009
Notizen vom 19. August 2009

Notizen vom 19. August 2009

iTunes: 25 % aller Musikverkäufe in den USA Die Musik-CD dominiert zwar noch immer das Musikgeschäft, Verkäufe über iTunes sind dem “klassischem” Medium in den USA aber auf den Fersen. Rund 25% aller Musikverkäufe werden nach einer Studie der NPD-Group über iTunes abgewickelt. 2008 waren das noch rund 21%, insgesamt werden etwa 35% aller Musikverkäufe (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 9 10 11 12 13 20