19.08.2009
Notizen vom 19. August 2009

Notizen vom 19. August 2009

iTunes: 25 % aller Musikverkäufe in den USA Die Musik-CD dominiert zwar noch immer das Musikgeschäft, Verkäufe über iTunes sind dem “klassischem” Medium in den USA aber auf den Fersen. Rund 25% aller Musikverkäufe werden nach einer Studie der NPD-Group über iTunes abgewickelt. 2008 waren das noch rund 21%, insgesamt werden etwa 35% aller Musikverkäufe (...). Weiterlesen!
29.07.2009
iTunes: Pläne für werbefinanzierte Musikangebote und kostenlose Downloads

iTunes: Pläne für werbefinanzierte Musikangebote und kostenlose Downloads

Wird es irgendwann in naher Zukunft einen werbefinanzierten Musikdienst von Apple geben? Die britischen Analysten von Music Ally haben in den Gerichtsunterlagen eines aktuellen Urheberrechtsverfahrens einen entsprechenden Hinweis darauf gefunden.
27.07.2009
Spotify iPhone-App mit Offline-Playlisten: Bald im App Store

Spotify iPhone-App mit Offline-Playlisten: Bald im App Store

Spotify, der Musikstreaming-Service, hat sein iPhone-Projekt für den App Store eingereicht. In einer kurzen Vorstellung zeigt Spotify einige der neuen Funktionen: Unter anderem kann man seine angelegten Playlisten auch offline hören, beispielsweise wenn keine Datenverbindung vorhanden ist oder man sich im Airplane-Modus befindet. Die App wird für alle Premium-Nutzer von Spotify nutzbar sein- sofern Apple (...). Weiterlesen!
19.06.2009
Notizen vom 19. Juni 2009

Notizen vom 19. Juni 2009

Geschätzte Verkaufszahlen iPhone 3GS Heute startet der Verkauf des iPhone 3 GS auch bei uns ganz offiziell, und schon gibt es zahlreiche Quellen, die sich über die Verkaufs- und Vorbestellungszahlen vom iPhone 3GS auslassen. So hat eine nicht genannte Quelle Leo von fscklog die Zahl von 10.000 Vorbestellern bei T-Mobile zugeflüstert – das wäre vergleichbar (...). Weiterlesen!
14.06.2009
Video: Got my Mac on with iPhone3G S

Video: Got my Mac on with iPhone3G S

Kleines iPhone 3GS “Musikvideo” für Zwischendurch… ;)
26.05.2009
EU fordert einheitliche Lizenzbestimmungen für Musik-Downloads

EU fordert einheitliche Lizenzbestimmungen für Musik-Downloads

Wenn es nach den Wettbewerbs-Beauftragten der EU geht, könnten Apple und andere künftig europaweit digitale Musik verkaufen, unabhängig von länderspezifischen Stores. Der Wunsch der EU-Regulierungsbeauftragten: Die Musikindustrie soll auf schnellstem Wege die Lizenzbedingungen ändern, die z. B. iTunes derzeit davon abhalten, in allen europäischen Ländern den gleichen Musikkatalog anzubieten.
22.05.2009
Sony verhandelt mit Plattenfirmen

Sony verhandelt mit Plattenfirmen

CNET hat in Erfahrung gebracht, dass Sony mit diversen Plattenfirmen über Musik-Downloads über das PlayStation Network verhandelt. Sony ist in dem Markt kein Unbekannter, im August 2007 haben sie ihren Online-Music-Shop Connect zu Grabe getragen. Gerüchte besagen, die kommende PSP werde total überarbeitet und könnte dann als mobiles Gerät die ideale Plattform für Musik-Downloads und (...). Weiterlesen!
15.05.2009
Patentstreit: Apple, AT&T und andere wegen Shazam angeklagt

Patentstreit: Apple, AT&T und andere wegen Shazam angeklagt

Apple, AT&T und einige andere stehen vor einem weiteren Rechtsstreit: Konkret geht es um eine Patentverletzung in Zusammenhang mit der Musikerkennungs-App Shazam. Kläger ist Tune Hunter, eine Firma, die seit 2005 ein Patent auf ein Musikidentifizierungssystem angemeldet haben. Im Patent geht es um eine “Methode, bei der über Zeit und Namen der Radiostation ein mobiles (...). Weiterlesen!
08.04.2009
Erste Musikstücke für 69 Cent im iTunes Store endeckt

Erste Musikstücke für 69 Cent im iTunes Store endeckt

Sie sind schwer zu finden, aber es gibt sie: iTunes-Songs für 69 Cent. Unter anderem ein Livealbum von Vanilla Fudge (Affiliate), einer Psychedelic Rock-Band aus den 60er Jahren. Vergünstigste Songs wird man bald wohl öfter finden: Laut Reuters werden übrigens für jeden 1,29€-Song 10 andere Songs auf 69 Cent reduziert.
Notizen vom 8. April 2009

Notizen vom 8. April 2009

Neue Preise auch bei Amazon und Walmart Auch Amazon und Walmart folgen dem Beispiel von Apples neuem Preismodell im iTunes Store. Dabei scheint Walmart mit $0,64, $0,94 und $1,24 je Song das günstigste Angebot fahren zu wollen. Bei Amazon wurde für die Top 100 Preise zwischen $0,79, $0,99 und $1,29 angekündigt. Intels Moorestone Intel hat (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 10 11 12 13 14 20