MACNOTES

“Songs for Japan”: Charityalbum im iTunes Store
 27.03.2011   9

“Songs for Japan”: Charityalbum im iTunes Store

Im iTunes Store können Musikfans seit gestern auf eine besondere Weise für die Opfer des Erdbebens und des Tsunami in Japan spenden: Eine exklusive Zusammenstellung von 38 Songs ebenso vieler musikalischer Berühmtheiten steht dort zum Download bereit.
iTunes: Gekaufte Musik bald beliebig oft herunterladbar?
 04.03.2011   4

iTunes: Gekaufte Musik bald beliebig oft herunterladbar?

Apple befinde sich momentan in Gesprächen mit verschiedenen Platten-Labels. Es soll dabei darum gehen, dass Benutzer künftig bei iTunes gekaufte Musik ohne weitere Kosten so oft herunterladen können wie sie wollen, ähnlich der im App Store gekauften Apps.
App Store vs. Musik-Downloads, awesome Stevenote & Updates: Notizen vom 9.9
 09.09.2010   2

App Store vs. Musik-Downloads, awesome Stevenote & Updates: Notizen vom 9.9

App Store “überholt” Musik-Downloads Der App Store wird schon bald mehr Downloads verzeichnen können, als der Apple iTunes Store bei den Musikdownloads – zu diesem Ergebnis kommt eine Hochrechnung von Asymco.com. Asymco.com geht dabei von stetig steigenden Downloadraten für Apps aus. So sollte die reine Zahl an App-Downloads, noch in diesem Jahr die Marke von 13 Milliarden Downloads erreichen. Der App Store hätte dann für diese Zahl etwa halb so lang gebraucht, wie der iTunes Musik Store. [via Asymco.com]
Mehr Geld für Eminem aus iTunes-Verkäufen: Universal muss Nachzahlung leisten
 07.09.2010   0

Mehr Geld für Eminem aus iTunes-Verkäufen: Universal muss Nachzahlung leisten

Eminem und seine Vertriebsfirma FBT Productions haben im zweiten Anlauf einen Erfolg über Aftermath und Universal Music und damit über die Vermarktung via iTunes eingefahren. Ein Gericht hat das vorherige Urteil, nachdem ein Download wie ein CD-Verkauf zu behandeln sei, wieder aufgehoben. Damit steht nun fest, das Universal an Eminem Nachzahlung aus Lizenzgeschäften leisten muss.
Musikmarkt 2009: Dank Apple weiter steigende Verkaufszahlen
 11.01.2010   3

Musikmarkt 2009: Dank Apple weiter steigende Verkaufszahlen

Angesichts der fortdauernden Diskussionen um Internetsperren und Urheberrechten verwundert, wie wenig die Rede davon ist, dass 2009 wieder ein Jahr mit steigenden Musikverkäufen ins Land gezogen ist. Es mag eine Rolle spielen, dass sich die “Big Four” einmal mehr den Verdienst nicht auf die eigenen Fahnen schreiben können, sondern ein gewisses Unternehmen aus Cupertino und sein iTunes-Store nach wie vor maßgeblichen Anteil an der wachsenden Beliebtheit digitaler Musikdownloads hat.
Notizen vom 19. August 2009
 19.08.2009   0

Notizen vom 19. August 2009

iTunes: 25 % aller Musikverkäufe in den USA Die Musik-CD dominiert zwar noch immer das Musikgeschäft, Verkäufe über iTunes sind dem “klassischem” Medium in den USA aber auf den Fersen. Rund 25% aller Musikverkäufe werden nach einer Studie der NPD-Group über iTunes abgewickelt. 2008 waren das noch rund 21%, insgesamt werden etwa 35% aller Musikverkäufe mittlerweile als Download abgewickelt. Das entspricht einen Anteil an den Musik-Bezahl-Downloads von etwa 69% für iTunes. Die digitalen Verkäufe könnten aller Voraussicht nach bereits Ende 2010 die CD überholen. Apple veröffentlicht iPhoto 8.1 In der Nacht hat Apple eine Aktualisierung für iPhoto herausgegeben. iPhoto 8.1 (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. Juni 2009
 19.06.2009   3

Notizen vom 19. Juni 2009

Geschätzte Verkaufszahlen iPhone 3GS Heute startet der Verkauf des iPhone 3 GS auch bei uns ganz offiziell, und schon gibt es zahlreiche Quellen, die sich über die Verkaufs- und Vorbestellungszahlen vom iPhone 3GS auslassen. So hat eine nicht genannte Quelle Leo von fscklog die Zahl von 10.000 Vorbestellern bei T-Mobile zugeflüstert – das wäre vergleichbar mit dem Launch 2007. Gene Munster, Analyst bei Piper Jaffray, geht sogar davon aus, dass sich die Verkaufszahlen im ersten Quartal nach Launch 7 Millionen nähern werden, also einen deutlichen Zuwachs erleben. Motion Tracking, Apple Patentantrag Motion Tracking kennen wir prinzipiell schon, beispielsweise von FluidTunes. (...). Weiterlesen!
Sony verhandelt mit Plattenfirmen
 22.05.2009   3

Sony verhandelt mit Plattenfirmen

CNET hat in Erfahrung gebracht, dass Sony mit diversen Plattenfirmen über Musik-Downloads über das PlayStation Network verhandelt. Sony ist in dem Markt kein Unbekannter, im August 2007 haben sie ihren Online-Music-Shop Connect zu Grabe getragen. Gerüchte besagen, die kommende PSP werde total überarbeitet und könnte dann als mobiles Gerät die ideale Plattform für Musik-Downloads und so weiter werden.
Notizen vom 8. April 2009
 08.04.2009   3

Notizen vom 8. April 2009

Neue Preise auch bei Amazon und Walmart Auch Amazon und Walmart folgen dem Beispiel von Apples neuem Preismodell im iTunes Store. Dabei scheint Walmart mit $0,64, $0,94 und $1,24 je Song das günstigste Angebot fahren zu wollen. Bei Amazon wurde für die Top 100 Preise zwischen $0,79, $0,99 und $1,29 angekündigt. Intels Moorestone Intel hat beim Developer Forum in Beijing zum ersten Mal Moorestown, das nächste “Major Update” für die Atom Prozessoren, gezeigt. Die neue Generation soll eine zehnfach bessere Energieeffizienz mitbringen und im Vergleich zur aktuellen Serie noch weiter in der Größe schrumpfen. Moorestone soll nächstes Jahr Einzug in (...). Weiterlesen!
Notizen vom 18. September 2008
 18.09.2008   5

Notizen vom 18. September 2008

QuickTime Exploit Ein älterer QuickTime Exploit ist nun bekannt geworden: Demnach schließt das neue QT eine Sicherheitslücke im Speicherüberlauf bei der Auswertung von String-Parametern nicht, wie über die Seite milw0rm.com bekannt gegeben wurde. Derzeit führe der Exploit zum Absturz von QT – die “Einschleusung von schädlichen Anweisungen” sei allerdings möglich. T-Systems tauscht Produktfoto aus Gestern noch ein Grund zur Spekulation über das (fällige) Update der MacBook Pro, heute schon eine Witznummer? T-Systems hat das mysteriöse Produkfoto eines MacBook Pro mit schwarzem Rand heute morgen gegen ein Foto der aktuellen Serie ausgetauscht. Macnotes-Leser(in?) Lauri hat mit T-Systems telefoniert: Das Bild stammt (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de