MACNOTES

Pod, by Apple only? Gerichtsverhandlung um ‘Pod’-Produktnamen beginnt
 24.09.2010   2

Pod, by Apple only? Gerichtsverhandlung um ‘Pod’-Produktnamen beginnt

Namens- und Markenrechte hütet man in Cupertino – nun wird der Streit um den ‘Pod’ im Produktnamen vor ein US-Gericht getragen. Sector Labs wollen ihren ‘Video Pod’ nicht umbenennen, der Streit schwelt seit 2009. Das Startup will nicht nur die eigenen Rechte wahren, sondern darüber hinaus Standards setzen für andere Unternehmen mit Produktnamensbestandteilen, die Apple (und anderen Tech-Größen) ein Dorn im Auge sein könnten.
iPhone-Werkstatt kriegt Post von Apple: Vorsicht wegen Domain- und  Namensrechten
 29.06.2010   9

iPhone-Werkstatt kriegt Post von Apple: Vorsicht wegen Domain- und Namensrechten

Marco Peters kennt die Situation schon: die SolutionBar in München startete ehemals als MacBar, fand indessen nicht Apples Segen und musste den Namen ändern. Seine Domain “iPhone-Werkstatt.de” wurde nun beanstandet – kostenpflichtig. Ähnliche Angebote und Domains gibt es einige – Vorsicht ist aktuell offenbar wieder geboten. Peters warnte bereits einige kollegen mit ähnlichen Domains und Dienstleistungen vor.
Cisco erlaubt Apple Nutzung von “iOS”
 08.06.2010   2

Cisco erlaubt Apple Nutzung von “iOS”

Bereits kurz nach der Bekanntgabe der Namensänderung von iPhone OS 4 in iOS4 gab es Bedenken, ob Cisco nicht eventuell die Rechte an dem Kürzel besitzt.
iPad-Namensrechte: Fujitsu prüft juristische Schritte, weitere Rechteinhaber
 29.01.2010   3

iPad-Namensrechte: Fujitsu prüft juristische Schritte, weitere Rechteinhaber

Mit der Namensfindung für neue Produkte scheint Apple in letzter Zeit kein glückliches Händchen zu beweisen: Fujitsu hat bereits 2002 ein Gerät unter dem Namen iPAD herausgebracht und beharrt nun auf die Namensrechte. Auch in Deutschland gibt es Probleme mit iPad – hier hat sich Siemens den Namen gesichert. In Kanada will Coconut Grove “Pad” weiterhin für eine BH-Kollektion behalten. Es wird also spannend, was Apple Rechtsabteilung im Namenseklat vorhat.
Macpro Computers Pty Ltd: Apple will uns in den Bankrott treiben
 07.12.2009   2

Macpro Computers Pty Ltd: Apple will uns in den Bankrott treiben

Der Chef der australischen Firma Macpro Computers Pty Ltd, Peter McRae, erhebt schwere Vorwürfe gegen Apple: Die Firma wolle ihn und sein 1983 gegründetes Unternehmen in den Bankrott treiben.


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de