MACNOTES
Seite 1 von 212

Mac Pro 2010: Der Nehalem-Zwölfkernkraftprotz
 27.07.2010   4

Mac Pro 2010: Der Nehalem-Zwölfkernkraftprotz

Im heutigen Hardwarereigen hat Apple sein Arbeitspferd auch erheblich aufgerüstet. Mit Intel Nehalem Sechskern-Xeons ausgestattet, kann der neue Mac Pro nun bis zu zwölf Prozessorkerne arbeiten lassen. Bis zu 32GB Arbeitsspeicher und erstmals mit SSD-Laufwerk(en) ist der “große” Mac nach wie vor kein Schnäppchen, bietet aber bis zu 50% mehr Performance.
Intel: Core i5 und i7, potentiell für kommende iMac-Generation
 18.02.2010   2

Intel: Core i5 und i7, potentiell für kommende iMac-Generation

Intel wird im zweiten Quartal diesen Jahres ein Update für die aktuellen Nehalem Core i5- und i7-Prozessoren veröffentlichen. Die höher getakteten CPUs könnten auch in einem kommenden iMac-Update ihren Platz finden.
Mac Pro: Hohe Prozessorauslastung durch Audiowiedergabe?
 04.02.2010   4

Mac Pro: Hohe Prozessorauslastung durch Audiowiedergabe?

Aktuelle Mac Pro mit Intel Nehalem Xeon-Prozessor haben trotz ihrer großen Rechnerleistung Probleme mit der Musikwiedergabe. Die Multicore-Geräte sind für intensive Datenverarbeitung ausgelegt, sollen aber beim Abspielen von Musik mitunter ungewöhnlich hohe Prozessorauslastung zeigen.
Notizen vom 16. November 2009
 16.11.2009   2

Notizen vom 16. November 2009

Arrandale CPU Laut Informationen von digitimes.com bringt Intel noch in der ersten Januarhälfte neue auf Nehalem-basierende CPUs mit doppeltem Prozessorkern heraus, die für mobile Geräte und damit für die MacBook-Reihe geeignet sind. Die Arrandale getauften Chips in 32-nm-Bauweise bieten sich gerade dazu an, im MacBook Air Verwendung zu finden und dem Air endlich ein gehörigen Leistungszuwachs zu verpassen.
Kolumne: Ostern
 11.04.2009   5

Kolumne: Ostern

Herrlich so eine kurze Woche, mit einem anschließenden verlängerten Osterwochenende. Sonnenschein und Süßigkeiten was will man mehr? Frühling ich hör dich trapsen!
Xserve mit Nehalem-Prozessoren: Apples Server erhält Update
 07.04.2009   2

Xserve mit Nehalem-Prozessoren: Apples Server erhält Update

Gestern wurde es noch gemunkelt, dass die Server mit Nehalem-Prozessoren kommen sollen, jetzt sind die Stores wieder da und mit ihnen das Update der Xserve-Reihe*. Neben einem 2,26GHz Quad-Core-Modell gibt es jetzt auch eine 8-Core-Version mit zwei 2,26GHz Quad-Core-Prozessoren aus der Intel Nehalem-Reihe. Standardmäßig sind in jedem Basismodell 3GB Speicher und eine 160GB 7200prm-Serial-ATA-Festplatte eingebaut. Als Grafikkarte gibt es eine eingebaute NVIDIA GeForce GT 120 mit 256MB Grafikspeicher und Mini DisplayPort-Ausgang.
Xserve-Update kommt innerhalb der nächsten Wochen
 06.04.2009   2

Xserve-Update kommt innerhalb der nächsten Wochen

In naher Zukunft werden Apples Xserve-Modelle ein Update erhalten. Fälschlicherweise wurde im Online-Store für Hong Kong ein defekter Bildlink gesetzt, der auf neue Modelle mit Nehalem-Chips hinweist. Beinhalten sollen die Server Prozessoren der Xeon 3500 “Bloomfield” bzw. Xeon 5500 “Gainestown”-Reihen, letztere wurden erst gestern offiziell veröffentlicht.
Notizen vom 3. April 2009
 03.04.2009   1

Notizen vom 3. April 2009

MacHeist-Tweetblast Auch die “letzte Lücke” auf der Webseite von MacHeist ist nun geschlossen: Unter dem Header steht seit der Nacht ein Aufruf zu einem Tweetblast. Wer bereits ein MacHeist-Bundle gekauft hat, kann mit dem Tweetblast Delicious Library 2 und das Spiel Multiwinia gratis hinzubekommen – Gegenwert $59 für einen Tweet, dazu eine unglaubliche Menge an Teilnehmern (heute früh bereits fast 13.000), und ein Wahnsinns-Werbeeffekt für MacHeist. MS Office fürs iPhone und im Web Bei Microsoft glaubt man noch immer an den Erfolg einer Officeversion für das iPhone. Seit dieser Woche gibt es zumindest Quickoffice von Quickoffice, Inc. Vor über einem (...). Weiterlesen!
Mac Pro: Umfangreicher Profirechner mit neuem Xeon-Prozessor
 03.03.2009   4

Mac Pro: Umfangreicher Profirechner mit neuem Xeon-Prozessor

Ganz klar ein Profi-Mac ist und bleibt der Mac Pro*. Entsprechend hat er auch einen Profi-Preis: Mit einem Grundpreis von 2299€ und der dazugehörigen Ausstattung ist er nicht günstig, aber ein echtes Arbeitstier. Oder, wie Apple so schön sagt: Außen der Schöne. Innen das Biest. Von einigen Neuerungen haben wir euch bereits berichtet, jetzt folgt ein tieferer Einblick in das Innenleben des Geräts.
Special Event am 24. März und andere Gerüchte
 02.03.2009   8

Special Event am 24. März und andere Gerüchte

Bereits seit längerem warten kaufwilige Apple-Fans auf ein Update von Mac Mini, Mac Pro und iMac, zu diesem Zweck soll es gerüchteweise am 24. März ein Special Event geben. Passend zum vermuteten Special Event zeigt sich bei Apple-Händlern weltweit ein Phänomen: Das iMac-Topmdell (3,06GHz) hat momentan eine längere Lieferzeit als sonst.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de