MACNOTES

NeoOffice 3.0 für Mac: Schneller als Open Office
 01.04.2009   4

NeoOffice 3.0 für Mac: Schneller als Open Office

Seit der nativen Portierung von Open Office auf Mac OS X tut sich die Alternative NeoOffice etwas schwerer mit der Profilierung: die nun erschienene Version NeoOffice 3.0 soll aber in vielen Disziplinen schneller als die OpenOffice-Suite sein. Auch in Sachen Scannerunterstützung und Aqua-Integration kann man (noch?) punkten.
Notizen vom 11. Februar 2009
 11.02.2009   3

Notizen vom 11. Februar 2009

McCartney & die Beatles im iTunes Store Paul McCartney hat über sein neues Album und alte Beatles-Alben im iTunes Store gequatscht: “Man wolle es ja auch”, unterstrich er im Interview mit EW.com. Demnach könnte eine Einigung zwischen Apple Corps. und Apple Inc. bereits in greifbarer Nähe sein. Paul erläuterte, die Plattenfirma Apple Corps. hätte seit kurzem neue Inhaber, die Verhandlungen über eine Kooperation seien wieder aufgenommen worden. 20.000 Apps im AppStore Der Counter bei apptism.com hat vor kurzem die magische Grenze von 20.000 iPhone Apps (im AppStore) erreicht. Die Entwicklungs- und Veröffentlichungsgeschwindigkeit hat sich damit verdoppelt: Vor gut drei Monaten (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. September 2008
 29.09.2008   0

Notizen vom 29. September 2008

iTunes auf dem Weg zur Barrierefreiheit Golem meldet heute Änderungen im iTunes Store: So soll Apple mit der “National Federation of the Blind” planen, den iTunes Store so weit umzugestalten, so dass er als barrierefrei bezeichnet werden könnte. Bis Mitte 2009 sollen erst iTunes U, dann die iTunes-Software und der gesamte iTunes Store umgestaltet werden. ME Awards 2008 für Apple Apple hat als bestes Mobiltelefon-Unternehmen einen ME Awards 2008 bekommen. ME steht für die Community Mobile Entertainment, die auch ein monatliches Magazin herausgibt. Als bester Musik-Dienst wurde übrigens Shazam geehrt. App-Store Bewertungen Am Wochenende hat sich Apple endlich dazu durch (...). Weiterlesen!
Notizen vom 15. September 2008
 15.09.2008   3

Notizen vom 15. September 2008

Aufnehmen mit dem iPod touch Im Mac Rumors Forum ist ein Thread aufgetaucht, der beschreibt wie man mit einem iPod touch der zweiten Generation und einem (beliebigen) Headset inklusive Mikrofon auf dem touch aufnehmen kann. Der touch erkennt die eingehenden Töne, wie in einem Video zu sehen, und kann zum Beispiel mit dem Palringo Instant Messenger auch aufnehmen. AroundMe 1.0 für iPhone Wo ist die nächste Bank, gibt es in der Nähe einen Taxistand und wo finde ich eine Apotheke? TweakerSoft löst diese Fragen mit einer neuen iPhone App: AroundMe 1.0 für das iPhone ist für 1,99$ im AppStore bereits (...). Weiterlesen!
Notizen vom 08. September 2008
 08.09.2008   0

Notizen vom 08. September 2008

Erster Release Kandidat von OpenOffice 3 Der erste Release Kandidat der OpenOffice 3 Suite ist zum Download bereit gestellt. OpenOffice 3 schafft es nun auch wie NeoOffice ohne X11 auszukommen. Einen Test zu OpenOffice 3 werden wir in Kürze veröffentlichen. Browsernes: Chrome & Firefox 3.1 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (kurz BSI) warnt vor Googles kostenlosen Browser Chrome. „Aus sicherheitstechnischen Gründen ist die Anhäufung von Daten bei einem Anbieter kritisch”, so ein Sprecher des BSI. Unser Tipp: Wer es schnell und sicher(er) mag, aber nicht vor Betaversionen zurückschreckt sollte sich besser Firefox 3.1 beta anschauen. SimCity für das (...). Weiterlesen!
Notizen vom 22. August 2008
 22.08.2008   0

Notizen vom 22. August 2008

Seinfeld für Microsoft Im kommenden Monat startet eine Werbekampagne mit Seinfeld für Microsoft. Angelehnt an die “Get a Mac” Werbespots – wird das vielleicht eine weitere “offizielle” Antwort? Schauspiel für das iPhone Kleine Anekdote zum iPhone-Start in Polen: Wie es scheint hat Orange Schauspieler bezahlt, die vor den Läden Schlange stehen. So kann man auch einen Hype inszenieren. Software-Updates Fehlerbehebung bei ShoveBox 1.2.3 und HookUp. Für NeoOffice 2.2.4 ist ein weiterer Patch erschienen, MediaWiki liegt in Version 1.13 vor und FontPilot als 2.2.7.
NeoOffice 2.2.4 erschienen
 18.06.2008   0

NeoOffice 2.2.4 erschienen

NeoOffice 2.2.4 steht ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Das Programmpaket bringt alle Funktionen der OpenOffice-Version 2.1 mit und liegt damit etwas hinter der aktuellen 2.4er-Version. Im Gegensatz zur offiziellen OO-Version benötigt NeoOffice keine X11-Umgebung. Derweil geht die Entwicklung von OpenOffice 3 weiter und die aktuelle Beta-Version integriert sich ebenfalls voll in die Aqua-Umgebung.
Notizen vom 27. März 2007
 27.03.2007   0

Notizen vom 27. März 2007

Gestartet Kaum sind die ersten Apple TV Geräte bei den Käufern angekommen, schon wurde die Set Top Box auseinander genommen und in seine Einzelteile zerlegt. Jetzt hat das AwkwardTV Projekt eine Möglichkeit gefunden, die es erlaubt das Gerät von einer externen Festplatte zu booten (YouTube Video). Ganz ausgereift ist diese Lösung derzeit noch nicht, die “Hacker” arbeiten aber an einer finalen Version. Auf einer anderen Webseite ist außerdem zu lesen, dass das abgewandelte Betriebssystem der Apple TV Box auch auf einem MacBook lauffähig ist. Höhenflug Einige Analysten sind der Ansicht, dass der Apple Aktienkurs nach dem Höchststand von 97 US-Dollar (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 09)
 04.03.2007   0

Die Woche (KW 09)

Die zurückliegende Woche begann für Apple mit einer weiteren Auszeichnung für das Design des iPod Shuffles (2. Generation). Außerdem bereit man sich in Cupertino langsam auf die Einführung des iPhones vor, denn im Fernsehen laufen die ersten Werbespots. Gerüchte Im Netz tauchte ein Video auf, in welchem eine mutmaßliche neue Firmware für den iPod gezeigt wird. Ob Gerücht oder Wahrheit ließ sich bis dato nicht klären. Die Anzeichen für den ersten Apple Store auf deutschem Boden verdichten sich. Jetzt gibt es schon die ersten Architekturentwürfe.
Notizen vom 1. März 2007
 01.03.2007   3

Notizen vom 1. März 2007

Fertiggestellt Das auf Open Office 2.1 basierende Neo Office ist fertiggestellt. Im Gegensatz zur ursprünglichen Open Source Variante wird für die Ausführung des Programms nicht die X11-Umgebung benötigt. Durch die Integration mit dem Finder, lassen sich Open Office Dokumente einfach per Doppelklick mit Neo Office öffnen. Mit Hilfe eines mitgelieferten Konverters lassen sich sogar Word 2007 Dateien einlesen. Wer sich für das Early Access Programm für 25 Dollar registriert, kann Neo Office 2.1 ab sofort herunterladen. Ab 27. März soll der Download dann für alle möglich sein. Missing Sync Mark/Space hat eine Vorschauversion des Missing Sync for Blackberry zum Download (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de