MACNOTES

Ehemaliger Apple-iOS-Chef Forstall wieder aufgetaucht
 10.12.2013   9

Ehemaliger Apple-iOS-Chef Forstall wieder aufgetaucht

Der ehemalige Chef des mobilen Betriebssystems iOS von Apple, Scott Forstall, ist wieder aufgetaucht. Nach einem stillen Jahr des Reisens und Einsatz für wohltätige Zwecke ist allerdings noch nicht ganz klar, was Forstall nun vorhat.
NeXT-Kauf: Interesse an Intel-CPUs war wichtiger Faktor
 14.11.2011   1

NeXT-Kauf: Interesse an Intel-CPUs war wichtiger Faktor

Die Idee, NeXT zu kaufen, kam Apple in den 90ern offensichtlich nicht spontan. Wie aus einem Fernsehinterview mit Apple-Größen aus der Zeit hervorgeht, hatte Apple damals andere Dinge im Sinn: Intel-Prozessoren.
16. September: Apples denkwürdiges Datum
 17.09.2010   4

16. September: Apples denkwürdiges Datum

Gestern vor 25 Jahren, am 16. September 1985 verließ Steve Jobs Apple, vor 13 Jahren kam er zurück – und in diesem Jahr erreicht die Apple-Aktie ein Allzeithoch.
CERN gibt libwww vor 15 Jahren frei
 30.04.2008   0

CERN gibt libwww vor 15 Jahren frei

Die Entwicklung des World Wide Web ist untrennbar mit der Firma NeXT, die 1996 schließlich von Apple gekauft wurde, verbunden. Aus dem Betriebssystem der Firma NeXT, NeXT Step genannt, ging schließlich Mac OS X hervor. Auf einem NeXT-Rechner wurden 1990 auf der Microcosm-Konferenz am europäischen Kernforschungszentrum CERN der erste Webserver, Webbrowser und Webeditor von Tim Barners-Lee vorgestellt. Das WWW ging auf ein Projekt vom März 1989 zurück, in dem Tim Barners-Lee ein Hypertext-System vorschlug, mit dem sich Informationen leicht über das Internet übertragen lassen sollten. Ursprünglich als System zum Informationsaustausch für Physiker gedacht, erhielt das System im Mai 1990 den (...). Weiterlesen!
Rezension: Steve Jobs und die Geschichte …
 18.07.2007   3

Rezension: Steve Jobs und die Geschichte …

In einem schwarzen Rollkragenpullover dazu verwaschene Jeans und Turnschuhen kennt Steve Jobs jeder. Er ist einer der berühmtesten Charaktere der Musik-, Unterhaltungs- und Computerindustrie. Mit „Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens“ versuchen Jeffrey Young und William L. Simon seinen Lebensweg nachzuzeichnen. In drei Teilen mit dreizehn Kapiteln schildern Young und Simon den Lebenslauf von Steve Jobs. Angefangen von der Kindheit über die Apple-Gründung, endet das Buch bei der Keynote auf der MacWorld Expo im Januar 2005. Fünfzig Jahre Steve Jobs also mit allem, was er erlebt, erfunden, auf dem Markt gebracht oder als Unternehmer geleistet hat.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de