MACNOTES
  • Thema

    Nokia Lumia beinahe mit Android?

    Nokia Lumia beinahe mit Android?

    Die Übernahme von Nokia durch Microsoft hat endgültig dafür gesorgt, dass es auf Nokia Lumia kein Android geben wird. Einem Bericht der New York Times zufolge soll Nokia schon weit vor der Übernahme mit Tests von Android auf Lumia-Smartphones begonnen haben. Die Tests soll der finnische Hersteller schon allein deshalb unternommen haben, weil unklar war, ob wegen der nicht immer rosigen Verkaufszahlen der Vertrag mit Microsoft und Windows Phone tatsächlich bis 2014 andauern würde. Offiziell soll Nokia nicht über die Android-Tests kommuniziert haben. Den Tippgebern der New York Times zufolge sollen Vorstandsmitglieder und Verantwortliche bei Microsoft aber darüber Bescheid gewusst (...). Weiterlesen!


Nokia Lumia bald Microsoft Lumia
 22.10.2014   4

Nokia Lumia bald Microsoft Lumia

Microsoft treibt den Markenwechsel voran. Schon bald sollen Nokia Lumia nur noch Microsoft Lumia heißen. Eine Bestätigung erfolgte über das Social Network Facebook.
Microsoft vermeldet $23,38 Milliarden Umsatz für viertes Fiskalquartal
 23.07.2014   1

Microsoft vermeldet $23,38 Milliarden Umsatz für viertes Fiskalquartal

Microsoft hat am Abend nach Börsenschluss seine Geschäftszahlen für das vierte “Steuerquartal” 2013 bekannt gegeben, das im Juni 2014 endete. In Redmond verzeichnete man $23,38 Milliarden Umsatz. Positive Zahlen steuerten vor allem Microsofts Cloud-Services bei.
Nokia Lumia: 5,6 Millionen verkaufte Devices in Q1 2013
 18.04.2013   6

Nokia Lumia: 5,6 Millionen verkaufte Devices in Q1 2013

Nach neuen Informationen hat Nokia im ersten Quartal dieses Jahres rund 5,6 Millionen Lumia-Geräte verkauft, in den meisten Märkten wurde zudem eine Verbesserung der Verkaufszahlen im Vergleich zu Q4 2012 erreicht. Im vergangenen Quartal konnte Nokia knapp 4,4 Millionen Lumia-Devices verkaufen, sodass sich im abgelaufenen Quartal ein Plus von 1,2 Millionen Geräten hat erreichen lassen.
Nokia in Q4 2012: 4,4 Millionen verkaufte Lumia-Smartphones
 10.01.2013   4

Nokia in Q4 2012: 4,4 Millionen verkaufte Lumia-Smartphones

Nokia hat seine Quartalszahlen für Q4 2012 veröffentlicht, in denen 4,4 Millionen verkaufte Lumia-Smartphones aufgeführt werden. Per Pressemitteilung hat Nokia eine Auflistung preisgegeben, in der insgesamt 15,9 Millionen verkaufte Smartphones für das letzte Quartal angegeben sind. Etwa 4,4 Millionen Geräte davon waren Lumia-Devices, zudem wurden 9,3 Millionen Asha-Geräte verkauft, von denen der Großteil in Asien abgesetzt wurde.
Nokia Lumia 900: Windows Phone drastisch im Preis gesenkt
 17.07.2012   0

Nokia Lumia 900: Windows Phone drastisch im Preis gesenkt

Der Handy-Hersteller Nokia hat sein derzeitiges Windows-Phone-Flaggschiff, das Lumia 900, um bis zu 50 Prozent im Preis gesenkt. Trotz, oder gerade wegen der Preissenkung, quittierten Anleger die Botschaft mit dem Verkauf von Aktien des Herstellers, die am Montag um drei Prozent im Kurs sank. Microsoft ist nicht immer der beliebteste Geschäftspartner, scheint es. Während Acer-Europa-Chef Oliver Ahrens zuletzt gestänktert hatte, dass Microsoft mit seinem Surface-Tablett keinen Erfolg haben würde, muss nun Nokia eine Suppe auslöffeln, die man sich von Microsoft hat kochen lassen. Als Strohhalm griff der finnische Handy-Hersteller zu Microsofts Windows Phone als Betriebssystem für seine eigenen Smartphones. Während (...). Weiterlesen!
Nokia Lumia 900: Batman Dark Knight Rises Limited Edition ab 1. Juni im UK
 30.05.2012   0

Nokia Lumia 900: Batman Dark Knight Rises Limited Edition ab 1. Juni im UK

In Großbritannien können sich Batman-Fans auf eine spezielle Limited Edition des Windows-Phone-Smartphones Nokia Lumia 900 mit “Batman Dark Knight”-Verzierungen einstellen. Jüngst wurde bekannt, dass das Smartphone mit dem Batman-Branding ab dem 1. Juni im UK ausgeliefert wird und bereits vorbestellbar ist. Kosten soll die Special Edition des Smartphones rund 600 Pfund (ca. 751 Euro). In limitierter Stückzahl Das Smartphone wird neben der Laser-Gravur auf der Rückseite auch mit einem speziellen Theme softwareseitig ausgestattet, das auch spezielle Wallpaper beinhaltet und entsprechende Klingeltöne. Vorinstalliert auf dem Gerät ist eine Version von Windows Phone 7.5 Mango. Unklar ist, wie stark diese Edition limitiert (...). Weiterlesen!
Windows Phone Nokia Lumia hilft Handy-Hersteller nicht über Verluste hinweg
 23.04.2012   0

Windows Phone Nokia Lumia hilft Handy-Hersteller nicht über Verluste hinweg

2 Millionen Lumia-Smartphones hat Nokia im ersten Quartal 2012 verkaufen können, für das kommende wird eine ähnliche Performance erwartet. Trotzdem hat der Hersteller Verluste in Höhe von insgesamt 1,34 Milliarden Euro gemeldet. Noch ist kein Ende der prekären Situation im Hause Nokia in Sicht. Die zuletzt veröffentlichten Zahlen weisen große Verluste aus, und zeigen, dass die neuen Windows-Phone-Smartphones des finnischen Herstellers noch nicht ausreichen, um die Verluste aufzufangen. 50 Prozent weniger Nur noch 7,35 Milliarden Euro an Umsätzen konnte man erwirtschaften. 12 Millionen Mobiltelefone hat man insgesamt absetzen können. Im Vergleich zum selben Zeitpunkt des Vorjahres ein Rückgang um gut (...). Weiterlesen!
Nokia Lumia 900 jetzt auch in Kanada, Symbian mit Office-Apps
 10.04.2012   0

Nokia Lumia 900 jetzt auch in Kanada, Symbian mit Office-Apps

Ostersonntag war das Nokia Lumia 900 bereits in den USA angekommen. Seitdem kann man es mittlerweile auch in Kanada beim ansässigen Mobilfunkprovider Rogers erwerben. In Großbritannien soll es dann ab dem 27. April zu haben sein. Bisherige Symbian-Smartphones profitieren aktuell ebenfalls von der Kooperation von Microsoft und Nokia durch neue Office-Apps. Obwohl das Windows-Phone-Lager noch relativ überschaubar ist, scheint Nokia Gefallen an dem neuen Betriebssystem und der Partnerschaft mit Microsoft gefunden zu haben. Matt Burns von TechCrunch sieht den “Nokia Lumia 900″-Zug ins Rollen gekommen. Konkurrenz abwarten? Burns gibt zu, dass das Lumia 900 ein “fine device” sei, aber zu (...). Weiterlesen!
Windows Phone Nokia Lumia 800 in Großbritannien bald ausverkauft
 01.12.2011   0

Windows Phone Nokia Lumia 800 in Großbritannien bald ausverkauft

Das Windows Phone Nokia Lumia 800 soll in Großbritannien bald ausverkauft sein. Jüngste Verkaufszahlen teilte der finnische Hersteller kürzlich mit. Trotz schlechter Prognosen von Analysten scheint es, dass sich das neue WP7-Gerät von Nokia zumindest im Vereinigten Königreich gut verkauft. Verkaufszahlen gut Nokia teilte kürzlich mit, dass die Verkaufszahlen des Lumia 800 in Großbritannien Mut machen. Die Kollegen von FierceWireless (engl.) berichten, dass das Gerät offenbar sogar in GB ausverkauft sei. Der finnische Hersteller nannte zwar keine genauen Zahlen, gab allerdings an, dass das neue WP7-Handset einen der besten Verkaufsstarts von Nokia-Smartphones der jüngeren Vergangenheit hingelegt habe. Die Vorbestellungen seien (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.