MACNOTES
Seite 14 von 17« Erste...10...1415...Letzte »

Notizen vom 26. Februar 2007
 26.02.2007   0

Notizen vom 26. Februar 2007

iPhone Langsam beginnt die Marketingmaschinerie bei Apple für das iPhone zu arbeiten. Während der gestrigen Oscar-Verleihung wurde zum ersten Mal ein Werbespot im Fernsehen gezeigt, der das iPhone mit einem “Hello” aus den unterschiedlichsten Filmen begrüßt. Im Werbespot wird der Erscheinungstermin für Juni angegeben und dürfte damit zum Verstummen der Gerüchte um eine frühere Markteinführung sorgen. Abgebrannt Der mittlerweile seit 8 Jahren verfügbare Multiprotokoll-Chat-Client Fire steht vor dem Aus. Das Open-Source-Projekt hatte in letzter Zeit viele wichtige Entwickler, unter anderem auch an den beliebten Konkurrenten Adium, verloren. Als weitere Gründe für die Einstellung der Entwicklung wird die veraltete Softwarebasis genannt. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Februar 2007
 09.02.2007   1

Notizen vom 9. Februar 2007

.Mac-Probleme Seit gestern Abend gab es – mal wieder – einige Probleme mit dem Apples Maildienst. Zeitweise konnte auf die Mails weder per Mail.app noch über das Webinterface zugegriffen werden. Dabei scheint es die verschiedenen Accounts ziemlich zufällig betroffen zu haben, so konnte es sein, dass man auf einen Account gar nicht zugreifen konnte, auf einen anderen aber von der selben Maschine ohne Probleme Zugriff erhalten hat. Laut dem System Status auf der .Mac-Homepage soll das Problem inzwischen behoben sein. Macworld Expo Schweiz Laut einer Meldung des macprime Tickers wird es dieses Jahr erstmals wieder eine Macworld Expo in der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. Februar 2007
 08.02.2007   0

Notizen vom 8. Februar 2007

Entwicklertreffen Am 24. Februar findet das 2. CocoaDevHouse Munich statt. Martin Ott (TheCodingMonkeys) und Michael Ehrmann (Boinx Software) organisieren wieder das Treffen von Cocoa-Entwicklern in den Räumen von Boinx Software in Puchheim bei München. In lockerer Atmosphäre trifft man sich, um gemeinsam zu programmieren, neue Kenntnisse über die Cocoa-Frameworks zu erhalten und Spass zu haben. Weitere Infos und Anmeldung über das CocoaDevHous Wiki. Aufpassen Vorsicht mit elektronischem Spielzeug in New York. Wer dort mit dem Handy telefonierend oder am iPod spielend eine Strasse überquert muss eventuell bald $100 Strafe zahlen.
Notizen vom 7. Februar 2007
 07.02.2007   7

Notizen vom 7. Februar 2007

Reaktionen Die ersten Reaktionen auf Steve Jobs DRM-Artikel sind nicht überraschend: Torgeir Waterhouse von den norwegischen Verbraucherschützern sieht Apple weiterhin in der (Mit-)Verantwortung, schließlich habe Apple die angesprochene Vereinbarung mit den Musikvertrieben getroffen und verkaufe die Musik an die Endkunden, sieht es aber als gutes Zeichen, dass Apple bereit wäre auf DRM und die Verzahnung von iTunes Store und iPod zu verzichten. Von der RIAA wurden Jobs Aussagen als Angebot FairPlay zu lizensieren interpretiert. Seitens der Vertriebe sieht man die Aufforderung auf DRM zu verzichten doch eher skeptisch: Apple Stores Der inzwischen achte Apple Store in Großbritannien wird am 10. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Februar 2007
 02.02.2007   0

Notizen vom 2. Februar 2007

Ausgepackt Es bleibt wohl ein ungelöstes Geheimnis, warum Auspack-Fotos von Apple-Produkten ein so große Anziehungskraft haben. Eine erste Galerie mit Fotos der neuen Airport Extreme Basisstation ist inzwischen nach der Ankündigung im Unofficial Apple Weblog nicht mehr erreichbar – das Bandbreitenlimit wurde überschritten. Windows parallel Der neue Release Candidate 2 von Parallels bietet eine ganze Reihe von Verbesserungen für die Arbeit mit Windows-Programmen am Mac. Neben Verbesserungen des Coherence Mode, Drag’n’Drop wurde auch an der USB-Unterstützung und am Boot Camp Support Verbesserungen vorgenommen. Übrigens: wer Vista unter Parallels nutzen will, der muss zur Enterprise oder Ultimate Edition greifen. Microsofts Lizenzbedingungen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Februar 2007
 01.02.2007   2

Notizen vom 1. Februar 2007

Frühere Auslieferung In den USA wurden bereits erste Exemplare der neuen Airport Extreme Basisstation ausgeliefert. Im deutschen Apple Store ist noch eine Lieferzeit von 3-4 Wochen angegeben. Apple TV soll ab dem 19 Februar folgen. Sync ohne .Mac Mark/Space hat die erste Version von SyncTogether zum Preis von US $49,95 veröffentlicht. Mit SyncTogether – hervorgegangen aus dem aufgekauften MySync – können auf bis zu drei Macs fast alle Informationen synchronisiert werden, die sich auch mit iSync synchronisieren lassen. Einzige Ausnahme ist der Schlüsselbund. SyncTogether nutzt dazu die Sync Services von Mac OS X. Dicker Gewinn dank Apple Creative vermeldet einen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31. Januar 2007
 31.01.2007   0

Notizen vom 31. Januar 2007

iPhone Bei Think Secret wird über einen früheren Erscheinungstermin für das iPhone spekuliert. Früher im zweiten Quartal als Juni wird als Möglichkeit genannt, einige Quellen nennen April als möglichen Beginn der Auslieferung. Die Macworld berichtet, dass Apple vor Cingular bereits Verizon das iPhone exklusiv angeboten habe. Verizon habe dieses Angebot aber abgelehnt, da die Forderungen von Apple zu hoch gewesen seien. Bunt Die Kollegen von iLounge haben sich gleich die bunten iPod shuffles geholt und präsentieren sie in einer Fotogalerie. Videos im Frühjahr Der Wirtschaftsminister von Luxemburg, Jeannot Krecke hat verraten, dass Apple im Frühjahr mit dem Verkauf von Fernsehserien (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. Januar 2007
 30.01.2007   0

Notizen vom 30. Januar 2007

Neue Apple-Produkte ThinkSecret rechnet für heute mit der Ankündigung neuer Mac Pros und neue oder zumindest günstigere Cinema Displays. Der im Mac Pro verbaute Intel Xeon Prozessor ist immerhin schon seit einiger Zeit in einer Quad Core Variante erhältlich. Ein neuer iPod soll auch erscheinen: entweder ein weiterer Product Red iPod (2GB) oder eine neue Special-Edition. MacRumors will aus sicherer Quelle von vier $79-Produkten erfahren haben: ein neuer iPod shuffle oder auch neue Software (iLife 07? iWork 07?). Neuer Prozessor Wenn Apple keine Rechner mit neuen Prozessoren liefert, dann kann man zumindest einige der Intel-Macs selbst mit einem neuen Prozessor (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. Januar 2007
 29.01.2007   0

Notizen vom 29. Januar 2007

Flagship-Store Heute eröffnet Gravis in Berlin seinen neuen Flagship-Store. Am Ernst-Reuter-Platz präsentiert Gravis auf über 1.500 Quadratmetern über zwei Etagen alles rund um die Produkte mit dem Apfel und das passende Zubehör. Zur Eröffnung hat Gravis auch einige Eröffnungsangebote parat. Wir werden versuchen Euch im Laufe des Tages Bilder und einen Eindruck von der Eröffnung zu präsentieren. Lightroom Die Beta-Phase von Adobe Photoshop Lightroom geht dem Ende entgegen. Ab heute kann die für Mitte Februar angekündigte finale Version vorbestellt werden. Wer vor dem 22. Juni 2007 bestellt erhält einen Rabatt: ab 207,06 Euro ist die Software ab sofort im Adobe (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. Januar 2007
 26.01.2007   1

Notizen vom 26. Januar 2007

Fotobuch Der Druckspezialist Friedmann Print Data Solutions startet mit einem exklusiven Fotobuchservice für AppleUser und ambitionierte Fotografen. Als Alternative zu bekannten Fotobuchlösungen arbeitet Photographerbook ohne vorgefertigte Templates (Themen), deshalb kann das Buch komplett selbst gestaltet werden. Photographerbook wendet sich damit u.a. auch an professionelle Fotografen, die Wert auf hohe Druckqualität und neutrales Aussehen legen. Die Preise für ein Photographerbook beginnen bei 14,90 Euro. iPhone Der kanadische Mobilfunk-Betreiber Rogers Wireless wird das iPhone als alleiniger Anbieter in Kanada vertreiben. Das Unternehmen bestätigte dies in einer E-Mail an einen Kunden, machte allerdings noch keine Angaben zum Preis oder der Verfügbarkeit. Der Mobilfunkbetreiber (...). Weiterlesen!

Seite 14 von 17« Erste...10...1415...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.