27.11.2013
iPhone 5s und 5c mit 76% Marktanteil in Japan im Oktober

iPhone 5s und 5c mit 76% Marktanteil in Japan im Oktober

Im Oktober hat Apple mit dem iPhone 5s und dem iPhone 5c in Japan 76% aller verkauften Smartphones für sich verbuchen können. Dies geht aus Beobachtungen von Kantar World Panel hervor. Die Markt-Analysten von Kantar World Panel haben Zahlen veröffentlicht, die dem Hersteller aus Cupertino den Löwenanteil der verkauften Smartphones im Oktober 2013 in Japan (...). Weiterlesen!
08.10.2013
NTT Docomo verliert iPhone-5s-Kunden an Konkurrenz

NTT Docomo verliert iPhone-5s-Kunden an Konkurrenz

Der japanische Mobilfunkprovider soll im September zehntausende Kunden verloren haben, die wegen des iPhone 5s zur Konkurrenz von Softbank oder KDDI gewechselt sind. NTT Docomo musste lange darauf warten, das iPhone anbieten zu können. Japans Mobilfunkprovider hat mit dem iPhone 5s und dem iPhone 5c zum ersten Mal überhaupt ein iPhone ins Portfolio aufgenommen. Doch (...). Weiterlesen!
06.09.2013
Wegen iPhone 5S und iPhone 5C sind neue Rekordzahlen zu erwarten

Wegen iPhone 5S und iPhone 5C sind neue Rekordzahlen zu erwarten

Die Analysten prognostizieren wegen des iPhone 5S und iPhone 5C neue Rekordzahlen für Apple. Die beiden neuen Smartphones werden eben auch über NTT Docomo (Japan) und China Mobile (China) angeboten.
Neue Rekordzahlen für Start von iPhone 5S und 5C prognostiziert

Neue Rekordzahlen für Start von iPhone 5S und 5C prognostiziert

Analysten gehen davon aus, dass der Start des iPhone 5S und iPhone 5C für Apple einen neuen Rekord bedeuten wird. Der Grund dafür ist vor allem in den neuen Kooperation in China und Japan zu suchen. 39 Millionen extra verkaufter iPhone 5S und 5C erwarten Analysten durch die Kooperationen Apples mit China Mobile in China (...). Weiterlesen!
05.09.2013
NTT Docomo soll iPhone bekommen

NTT Docomo soll iPhone bekommen

Nach Jahren zäher Verhandlung soll im Herbst nun endlich NTT Docomo das iPhone in sein Portfolio aufnehmen können. Japans größter Mobilfunkprovider kam bislang ohne Apples iOS-Smartphone aus.
Im Herbst bekommt auch NTT Docomo das iPhone

Im Herbst bekommt auch NTT Docomo das iPhone

Endlich ist es soweit: Japans größter Mobilfunkprovider, NTT Docomo, bekommt nach Jahren zäher Verhandlungen ab diesem Herbst endlich das iPhone. Berichten zufolge sollen beide Parteien sich endlich geeinigt haben. Gerüchte darüber gab es vor einiger Zeit bereits. Dabei startet der Provider mit den neusten iPhone-Modellen, die Apple demnächst vorstellen wird. Während NTT Docomo nach wie (...). Weiterlesen!
27.08.2013
NTT Docomo bald doch mit iPhone?

NTT Docomo bald doch mit iPhone?

Wird Japans größter Mobilfunkanbieter NTT Docomo demnächst doch Apples iPhones in sein Portfolio aufnehmen? Ein Interview mit dem Finanzvorstand der Firma, Kazuto Tsubouchi, regte jüngst Spekulationen an. Es gäbe überzeugende Gründe für beide Parteien, warum sie eine Einigung treffen sollten, hatte Tsubouchi in einem Interview gesagt. Das allerdings heißt nicht, dass es auch in absehbarer (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert