MACNOTES
  • Thema

    Microsoft Surface-Tablets mit Windows 8 und Windows RT vorgestellt

    Microsoft Surface-Tablets mit Windows 8 und Windows RT vorgestellt

    Gestern war es dann also soweit: Microsoft präsentierte in den USA einer Auswahl geladener Gäste seine Versuch, ernsthaft auf dem Tablet-Markt neben dem iPad Fuß zu fassen. Microsoft Surface heißt ein Tablet, das in zwei Ausführungen ausgeliefert werden soll, mit Windows-8- oder Windows-RT-Betriebssystem, das das schaffen soll, was Windows-Phone-Smartphone nie gelungen ist: zum Branchenprimus aufschließen. Full-HD und nur HD In Los Angeles, in den Milk Studios, hat Microsofts Steve Ballmer Journalisten das “Surface” vorgestellt, ein 10,6-Zoll-Tablet mit Multitouch-Display, das in der Windows-8-Variante eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet, also Full-HD-Auflösung, liegt aber an dieser Stelle hinter dem Retina-iPad (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 2 von 9« Erste...23...Letzte »

EVGA kündigt GeForce GTX 680 für Mac Pro an
 04.04.2013   4

EVGA kündigt GeForce GTX 680 für Mac Pro an

Wer die Grafikleistung in seinem Mac Pro nicht mehr zeitgemäß findet, könnte die Ankündigung von EVGA interessant finden. Der Grafikkartenhersteller will “demnächst” eine Mac-Edition der GeForce GTX 680 auf den Markt bringen, die die Grafikleistung der Mac Pro wieder auf ein konkurrenzfähiges Niveau heben soll.
Intel und Nvidia zeigen mögliche Mac-Chips 2013
 20.03.2013   4

Intel und Nvidia zeigen mögliche Mac-Chips 2013

Sowohl in Bezug auf Intel als auch Nvidia gibt es neue Informationen, was die zukünftigen Chips der Unternehmen anbelangt. Während bei Intel die Haswell-Chips, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen, im Fokus stehen, hat Nvidia Grafikchips für das Jahr 2016 gezeigt. Diese hören auf den Codenamen “Volta” und sollen eine Transferrate (zwischen Grafikchip und Grafikspeicher) von 1 TB pro Sekunde erreichen.
Nvidia Project Shield: Verkaufsstart im Juni 2013
 15.02.2013   0

Nvidia Project Shield: Verkaufsstart im Juni 2013

Laut aktuellen Informationen wird das Nvidia Project Shield ab Juni bzw. Juli 2013 in den Verkauf gelangen. Die Informationen gehen dabei auf Nvidia selbst zurück, das verlauten ließ, dass Project Shield im späteren Teil des zweiten Quartals dieses Jahres veröffentlicht wird, womit ein Release im Juni bzw. Juli dieses Jahres als wahrscheinliche Lösung gilt.
Nvidia: Smartphones und Tablets für Mai oder Juni 2013 eingeplant?
 28.01.2013   2

Nvidia: Smartphones und Tablets für Mai oder Juni 2013 eingeplant?

Nach Berichten von Insider Eldar Murtazin soll Nvidia für Mai oder Juni 2013 mit dem Release von eigenen Smartphones und Tablets planen. Wie Murtazin berichtet hat, steht allerdings noch nicht fest, ob Nvidia selbst als Hersteller auftreten wird oder aber die Möglichkeit in Anspruch nimmt, seine Designmodelle an Dritthersteller zu verkaufen, die die Smartphones und Tablets günstig produzieren können.
Xbox-720- und PlayStation-4-Technik: Ex-AMD-Mitarbeiter verraten Geheimnisse an Nvidia
 17.01.2013   1

Xbox-720- und PlayStation-4-Technik: Ex-AMD-Mitarbeiter verraten Geheimnisse an Nvidia

Vier Ex-AMD-Mitarbeiter wurden von ihrem ehemaligen Arbeitgeber angeklagt, weil diese Geheimnisse der Xbox 720 und PlayStation 4 an ihren neuen Arbeitgeber Nvidia verraten haben sollen. Die vier angeklagten Mitarbeiter sollen tausende Dokumente mit Informationen von AMD mitgenommen, und diese an Nvidia weitergegeben haben, darunter auch technische Spezifikationen der Xbox 720 und PS4.
Project Shield: Starke Konkurrenz für Xbox 720 und PlayStation 4?
 14.01.2013   1

Project Shield: Starke Konkurrenz für Xbox 720 und PlayStation 4?

Während der CES 2013 wurde das Nvidia Project Shield vorgestellt, das Microsoft und Sony laut Experten Sorgen bereiten könnte. Die beiden Unternehmen werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach die Xbox 720 und die PlayStation 4 auf den Markt bringen, die während der E3 2013 vorgestellt werden sollen. Im Vergleich zu Xbox 360 und PS3 sind große technische Sprünge zu erwarten, das Project Shield ist aber ebenfalls technisch gut ausgerüstet.
Project Shield: Gaming-Plattform mit Nvidia Tegra 4 vorgestellt
 07.01.2013   0

Project Shield: Gaming-Plattform mit Nvidia Tegra 4 vorgestellt

Nvidia hat während der CES 2013 seine neue CPU Nvidia Tegra 4 und zugleich auch die Gaming-Plattform Project Shield vorgestellt. Beim Nvidia Tegra 4 handelt es sich um eine Quad-Core-CPU auf Basis des ARM Cortex A15, der 72 GPUs und LTE-Unterstützung mit sich bringt. Laut Nvidia ist der Tegra 4 der schnellste mobile Prozessor der Welt, was spätestens diverse Benchmarks in naher Zukunft unter Beweis stellen werden.
Nvidia Shield: Android-Handheld mit neuer Tegra-4-CPU auf CES 2013 vorgestellt
 07.01.2013   1

Nvidia Shield: Android-Handheld mit neuer Tegra-4-CPU auf CES 2013 vorgestellt

Der Grafikkarten-Hersteller Nvidia hat völlig überraschend im Rahmen seiner Keynote auf der Consumer Electronics Show 2013 ein neues Handheld präsentiert. Es läuft auf Android und bietet über einen HDMI-Ausgang die Ausgabe von Bildschirm-Auflösungen bis zu 4K. Während bei Apple irgendwie nichts mehr geheim bleibt, und Monate vor der Veröffentlichung eines neuen Computers, Smartphones oder Tablets bereits alle Welt die Eckdaten kennt, konnte Nvidia die Öffentlichkeit auf seiner Keynote im Rahmen des CES 2013 überraschen: Man stellt einen eigenen Gaming-Handheld vor. Der Nvidia Shield sieht dabei aus wie ein Mix auf Xbox-Gamepad und Nintendo-DS-Bildschirm. Befeuert wird das Gerät vom neuen Tegra-4-Chip. (...). Weiterlesen!
Apple beim iMac vielleicht wieder zurück zu AMD-Grafik?
 13.12.2012   1

Apple beim iMac vielleicht wieder zurück zu AMD-Grafik?

Eine Stellenausschreibung des Herstellers aus Cupertino lässt Raum für die Annahme, dass man in Zukunft wieder mit AMD-Grafikchips arbeiten möchte. Denn für sein Mac-Desktop-Ingenieurs-Team such man Elektro-Ingenieure, die auch mit AMD-GPUs Erfahrungen haben.
NVIDIA Quadro K5000: Schnelle Grafikkarte für Mac Pro
 10.09.2012   0

NVIDIA Quadro K5000: Schnelle Grafikkarte für Mac Pro

Auch ohne Mac Pro-Update bringt NVIDIA die Quadro K5000-Grafikkarte für Apples Profi-Reihe heraus. Die Karte wird ab Oktober für $2249 verfügbar sein und liefert doppelt so viel Leistung wie der Vorgänger.

Seite 2 von 9« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de