MACNOTES
Seite 7 von 9« Erste...78...Letzte »

Shortnews zum Wochenende
 06.11.2009   12

Shortnews zum Wochenende

O2 UK will iPhones entsperren Wie Matthew Key O2 CEO gegenüber der Times Online bestätigte, will es O2 UK ihren Kunden ab kommenden Dienstag ermöglichen, ihre iPhones offiziell zu entsperren.  Ab dem kommenden Dienstag den 10.11. wird ebenfalls Orange UK das iPhone offiziell in Großbritannien vertreiben. Übrigens wird Orange UK seit gestern offiziell mit T-Mobile UK fusionieren und so ein 50/50 Joint Venture eingehen/gründen. via iClarified iPhone 3GS als 8GB Variante? Wie boygeniusreport aktuell meldet, könnte Apple noch vor Weihnachten (vielleicht sogar noch zum jährlichen Black Friday), eine 8GB Variante des iPhone 3GS für $99 veröffentlichen, um so eine preiswertere (...). Weiterlesen!
iPhone in Großbritannien: Orange UK veröffentlicht Preise und Tarife
 02.11.2009   0

iPhone in Großbritannien: Orange UK veröffentlicht Preise und Tarife

Schon länger ist klar: Das iPhone-Monopol wird in Großbritannien noch in diesem Jahr fallen. Sowohl die englische Tochter des französischen Mobilfunkkonzerns Orange als auch der Branchenprimus Vodafone haben angekündigt, das Apple-Smartphone ins Portfolio aufzunehmen. Jetzt hat Orange die Preise veröffentlicht – und zeigt damit, dass das Ende eines Monopols nicht zwangsläufig zu besseren Tarifen führt.
Motorola Milestone: “Droid”-Smartphone in Kürze bei o2, Vodafone und Phone House
 02.11.2009   7

Motorola Milestone: “Droid”-Smartphone in Kürze bei o2, Vodafone und Phone House

o2, Vodafone und The Phone House werden das Motorola Droid noch in diesem Monat unter dem Namen Milestone auf dem deutschen Markt vertreiben. Der Preis für das neue Smartphone mit Android 2.0-Betriebssystem wurde bisher nicht offiziell bekannt gegeben, gerechnet wird aber mit einem Preis von rund 550€.
Orange nennt iPhone-Releasedatum für Großbritannien
 26.10.2009   2

Orange nennt iPhone-Releasedatum für Großbritannien

Vor einiger Zeit war bekannt geworden, dass das iPhone-Monopol von o2 in Großbritannien noch dieses Jahr fallen wird. Jetzt hat Orange den genauen Termin genannt, ab dem das Tochterunternehmen des französischen Mobilfunkbetreibers das iPhone 3G und 3GS in die Produktreihe aufnehmen wird.
Palm Pre: Hohe Erwartungen an Verkaufsstart in Großbritannien
 14.10.2009   0

Palm Pre: Hohe Erwartungen an Verkaufsstart in Großbritannien

Das Palm pre könnte dem iPhone noch gefährlich werden: In Großbritannien haben 26% aller Befragten einer Umfrage von TNS angegeben, dass sie ganz bestimmt oder mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Palm Pre kaufen werden. Zum Vergleich: In einer ähnlichen Umfrage haben sich 2007 nur 16% aller Befragten für das iPhone ausgesprochen.
iPhone: China Unicom stellt Preise vor, Orange UK wird Konkurrent von o2
 28.09.2009   1

iPhone: China Unicom stellt Preise vor, Orange UK wird Konkurrent von o2

Der chinesische iPhone-Exklusivanbieter China Unicom hat heute die Preise für das Apple-Smartphone bekannt gegeben, für die es ab Oktober über den Ladentisch gehen wird. Dabei ist das iPhone teurer, als Experten erwartet hatten. In Großbritannien derweil wird noch in diesem Jahr die Exklusivität des iPhone-Vertriebs fallen.
Palm Pre: Exklusiv bei o2 ab 13. Oktober
 24.09.2009   1

Palm Pre: Exklusiv bei o2 ab 13. Oktober

Das Palm Pre kommt nach Deutschland: Bereits ab 13. Oktober wird o2 das Handy in Deutschland vertreiben, ab 16. Oktober folgen Großbritannien und Irland – rund 4 Monate nach dem Verkaufsstart des Smartphones in den USA. o2 wird das Gerät zum Preis von 481€ verkaufen. Ein Vertragsabschluss ist beim Kauf nicht zwingend notwendig, allerdings ist vorgesehen, dass der Verkaufspreis auf 24 Monate á 20€ aufgeteilt wird, plus 1€ Anzahlung. Ob es auch einen Direktkauf geben wird, ist noch nicht heraus. Palm hat das Pre im Juni sehr aggressiv als neue Konkurrenz für das iPhone auf den Markt gebracht, die bisherige (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: Tethering für alle Netze aktivieren
 11.06.2009   82

iPhone OS 3.0: Tethering für alle Netze aktivieren

Mit dem iPhone OS 3.0 implementiert Apple die Tethering-Funktion im Betriebssystem. Damit kann ein Rechner über Bluetooth oder das USB-Kabel die Internet-Verbindung des Telefons mitnutzen und die Notwendigkeit für einen zusätzlichen UMTS-Stick und eine zweite SIM-Karte entfällt. Praktisch ist es auch deshalb, weil man mit dem iPhone-Tarif meist eh eine Form von Internet-Flatrate gebucht hat. Doch der Gedanke, dass die Anwender die von ihnen bezahlte Leistung auch wirklich ausnutzen könnten, scheint vielen Netzbetreibern Kopfschmerzen zu bereiten, denn bei den meisten Betreibern wird Tethering erstmal nicht zur Verfügung stehen. Auch bei freien iPhones aus Italien, Belgien oder Tschechien ist Tethering nicht (...). Weiterlesen!
iPhone OS 3.0: MMS mit O2, Vodafone und E-Plus
 09.06.2009   181

iPhone OS 3.0: MMS mit O2, Vodafone und E-Plus

Mit dem iPhone OS 3.0 hat Apple dem Telefon auch eine MMS-Funktion spendiert. Während Apple die für die Partner-Netzbetreiber passenden Einstellungen bereits in der Firmware integriert hat, müssen Besitzer eines freien iPhones die passenden Einstellungen manuell eintragen. Eine Liste der gängigsten APN mit Anleitung, wie er geändert wird, haben wir euch gesondert zusammengetragen. Bei einigen Netzbetreibern muss diesem auch erst noch mitgeteilt werden, dass das eigene Telefon jetzt in der Lage ist MMS zu empfangen. Wie das Ganze funktioniert zeigen wir euch beispielhaft mit einem iPhone, welches im O2-Netz genutzt wird und mit iPhone OS 3.0 GM aktualisiert wurde.

Seite 7 von 9« Erste...78...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.