MACNOTES

Patent: iPhones bald mit wechselbaren Objektiven?
 02.04.2014   0

Patent: iPhones bald mit wechselbaren Objektiven?

Apple hat beim US-Patentamt einen Antrag eingereicht, der nun öffentlich wurde, und eine Möglichkeit beschreibt, um das Kamera-Objektiv an iOS-Geräten wie iPhone oder iPad wechselbar zu gestalten. Dafür soll eine Bajonettfassung zum Einsatz kommen. Aktuell ist das Kamera-Objektiv an iOS-Geräten im Gehäuse verbaut, sodass es zwar eher unauffällig ist, aber nicht gewechselt werden kann. Apple will oder könnte offenbar zumindest letzteres ändern und hat ein Patent beantragt, das die Objektivbefestigung mittels Bajonettfassung beschreibt und dem Hersteller aus Cupertino nun genehmigt wurde. Normale Schraubverschlüsse seien für diesen Zweck ungeeignet, weil das Design des Geräts dafür modifiziert werden müsse. Denkbar seien Magnethalterungen, (...). Weiterlesen!
i.am+ von Will.i.am: Musikstar stellt iPhone-Zubehör vor
 25.11.2012   5

i.am+ von Will.i.am: Musikstar stellt iPhone-Zubehör vor

Der Musiker Will.i.am, bekannt aus der erfolgreichen Formation “Black Eyed Peas” hat ein eigenes Unternehmen für iPhone-Zubehör gegründet. Nächste Woche wird die Produktreihe offiziell starten – mit einem Gerät, das der 8-Megapixel-Kamera des iPhone 5 eine erhöhte Auflösung von 14 Megapixeln verschafft.
iPhone-Film Paranmanjang: Making-Of zeigt iPhone-Kamera-Objektive
 24.01.2011   0

iPhone-Film Paranmanjang: Making-Of zeigt iPhone-Kamera-Objektive

Nur mit dem iPhone 4 hat der Cannes-Preisträger Chan-Woo Park den Kurzfilm “Paranmanjang” gedreht. Einen Trailer und ein Making-Of wurden nun via YouTube veröffentlicht und zeigen, dass der Regisseur nicht auf die “nackte” Kamera des iPhone 4 setzen konnte. Zusätzliche Objektiv-Hardware war für den Dreh vonnöten. Als einer der besten Regisseure Südkoreas gefeiert, ist Chan-Woo Park sicher ein Künstler, bei dem man aufhorchen kann, wenn er “nur” mit dem iPhone einen Film dreht. Mit kleinem Budget gedreht und (nicht überraschend) von einem Carrier gesponsort, ist “Paranmanjang” jedoch nicht nur mit unmodifiziertem Apple-Smartphone gedreht – Park benutzte Objektiv-Aufsätze für die Kamera (...). Weiterlesen!
Phone-O-Scope: iPhone-Kamera mit Spiegelreflex-Objektiv erweitern
 03.12.2009   5

Phone-O-Scope: iPhone-Kamera mit Spiegelreflex-Objektiv erweitern

Wie macht man aus seinem iPhone eine Profikamera? Ein Kamera-Hacker macht es jetzt vor und hat an sein iPhone das Objektiv einer Spiegelreflexkamera geklebt. Um es nachzubauen, braucht es allerdings etwas Fingerspitzengefühl sowie einige zusätzliche Bauteile.
Aus der iSight eine Fisheye-Kamera basteln
 20.03.2009   5

Aus der iSight eine Fisheye-Kamera basteln

Aus der Webcam eine Fisheye-Kamera basteln ist nicht schwer. Den Beweis liefert der Isländer Steinar Birgisson, der aus einer iSight und einem Fisheye-Objektiv eine ganz spezielle Webcam gebaut hat. Die alte FireWire-iSight gibt es gar nicht mehr offiziell, wer auf eBay nachschaut, wird mit einem Preis von durchschnittlich 100€ ausgehen müssen, die dafür fällig sind. Rein theoretisch müsste es aber jede Webcam tun, die von der Größe her dem Fisheye-Objektiv aus dem Holga-Zubehörbereich ähnlich ist. Wer die Holga nicht kennt: Das ist eine Lomo-Mittelformatkamera.


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de