01.12.2009
Apple muss Geschäftsbedingungen in Großbritannien ändern

Apple muss Geschäftsbedingungen in Großbritannien ändern

Apple muss seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen für iTunes und den Apple Store in Großbritannien ändern, nachdem Verbraucherschützer Klage beim Office of Fair Trading (OFT), der zuständigen Stelle für lauteren Wettbewerb, eingereicht hat. Neben gezielten Änderungen sollen die Geschäftsbedingungen in Zukunft auch für Nicht-Juristen klar verständlich sein.

Zuletzt kommentiert