MACNOTES
  • Thema

    Livestream von der WWDC 2014 bestätigt

    Livestream von der WWDC 2014 bestätigt

    Apple wird am kommenden Montag zur Eröffnung der WWDC 2014 die obligatorische Keynote abhalten. Nun wurde offiziell bestätigt, dass man das Geschehen in einem Video-Livestream verfolgen wird können. In San Francisco wird ab kommenden Montag die World Wide Developers Conference abgehalten. Apple hat die Ankündigungsseite zum Event aktualisiert mit dem Hinweis, dass es einen Livestream geben wird. Die Keynote beginnt um 10 Uhr in der Früh Ortszeit, das entspricht 19 Uhr unserer Zeit. Wer den Livestream verfolgen möchte, der benötigt Apples Browser Safari in der Version 4 oder neuer am Mac oder Mobile Safari unter iOS 4.2 oder neuer. Windows-Nutzer (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 1812...10...Letzte »

Fotos-App von Apple für OS X kommt “Anfang 2015″
 28.01.2015   1

Fotos-App von Apple für OS X kommt “Anfang 2015″

Erst hat Apple Pläne zur Fusionierung von iPhoto und Aperture bekanntgegeben. Als Ergebnis sollte eine neue Fotos-App dienen. Doch auf der Homepage sind mittlerweile keine Hinweise mehr zu finden, außer in einem Support-Dokument. Tatsächlich soll die App aber weiterhin “Anfang 2015″ veröffentlicht werden.
Final Cut Pro 10.1.4 veröffentlicht, mit MXF-Import und -Export
 03.12.2014   1

Final Cut Pro 10.1.4 veröffentlicht, mit MXF-Import und -Export

Apple hat über den Mac App Store ein Update für seine Videoschnitt-Software Final Cut Pro veröffentlicht. Version 10.1.4 bietet unter anderem die Möglichkeit Videos des Formats MXF zu importieren, editieren und exportieren.
Apple veröffentlicht Beta-Versionen von Safari 8.0.1, 7.1.1 sowie 6.2.1
 14.11.2014   6

Apple veröffentlicht Beta-Versionen von Safari 8.0.1, 7.1.1 sowie 6.2.1

Apple hat für registrierte OS-X-Entwickler Vorab-Versionen seines Browsers Safari veröffentlicht, und zwar Version 8.0.1, 7.1.1 und 6.2.1.
RemoteIE: Windows 10 Internet Explorer auf Mac, iPhone, iPad und Android-Devices
 03.11.2014   1

RemoteIE: Windows 10 Internet Explorer auf Mac, iPhone, iPad und Android-Devices

Microsoft hat die Nutzung von RemoteIE freigegeben. Das Tool erlaubt das Surfen mit der jeweils neusten Version des Internet Explorers aus der Windows 10 Preview sowohl am Mac, als auch unter iOS (iPhone, iPad) und Android.
Apple schaltet SSL 3.0 für Push Notifications wegen Poodle ab
 23.10.2014   10

Apple schaltet SSL 3.0 für Push Notifications wegen Poodle ab

Zum 29. Oktober wird Apple die Verschlüsselung nach SSL 3.0 für Push-Benachrichtigungen abschalten, wegen der zuletzt bekannt gewordenen Sicherheitslücke darin. Stattdessen wird man TLS verwenden.
OS X Weiterbildungen für Anfänger und Fortgeschrittene [Sponsored Post]
 20.10.2014   2

OS X Weiterbildungen für Anfänger und Fortgeschrittene [Sponsored Post]

Ein Mac ist kein PC. Diese Weisheit ist unter Mac-Anwendern weit verbreitet und was die Software angeht, kann man dem durchaus zustimmen. Wer bislang nur Windows-Systeme kannte, könnte sich unter OS X zunächst verloren vorkommen. Eine Weiterbildung kann da helfen.

Seite 1 von 1812...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.