27.02.2013
Macs aus 2012 haben Probleme, OS X wiederherzustellen

Macs aus 2012 haben Probleme, OS X wiederherzustellen

Wer einen iMac, Mac mini oder MacBook Pro mit Retina Display aus 2012 hat, sollte vorsichtig sein, was Wiederherstellungsversuche von OS X angeht. Ein inzwischen recht langer Thread im Apple Support Forum berichtet davon, dass aufgrund eines Kompatibilitätschecks das Neuinstallieren oder Wiederherstellen aus Time-Machine-Backups fehlschlagen könnte.
23.02.2013
Flip4Mac nun mit Retina-Support und iTunes-Export

Flip4Mac nun mit Retina-Support und iTunes-Export

Telestream hat seine Media-Komponente Flip4Mac aktualisiert. Das Update auf Version 3.1 bringt nun Retina-Support und den Export von Video und Audio nach iTunes. Besitzer von Flip4Mac 3.0 können sich das kostenlose Update auf Flip4Mac 3.1 herunterladen. Neben dem Support für Apples Retina-Display auf MacBook Pro Retina bekommen Nutzer den Export von AVC/H.264-Video zu iTunes aus (...). Weiterlesen!
20.02.2013
iTunes 11.0.2 veröffentlicht: Bugfixes und Anzeige des Komponisten

iTunes 11.0.2 veröffentlicht: Bugfixes und Anzeige des Komponisten

Apple hat ein Update für iTunes veröffentlicht. Die neue Versionsnummer lautet 11.0.2 und behebt einige Fehler. Zudem kann man sich nun die Komponisten eines Liedes anzeigen lassen. Das Update wurde für Mac OS X ab 10.6.8 Snow Leopard sowie Windows ab XP SP2 veröffentlicht und kann ab sofort über die Apple-Softwareaktualisierung oder die iTunes-Webseite heruntergeladen (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht Java-Update 2013-001 v1.0 für OS X, nachdem eigene Rechner infiziert wurden

Apple veröffentlicht Java-Update 2013-001 v1.0 für OS X, nachdem eigene Rechner infiziert wurden

Apple hat in der Nacht ein Java-Update für Mac OS X 10.6 Snow Leopard, OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Java SE 6 wird hierbei jeweils auf 1.6.0_41 aktualisiert. Die Veröffentlichung fand aufgrund einer Infektion der eigenen Macs in Cupertino statt, wie Reuters berichtet.
15.02.2013
Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 Build 12D68 für Entwickler

Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 Build 12D68 für Entwickler

Apple hat eine weitere Vorabversion von OS X 10.8.3 für Entwickler veröffentlicht. Die Build-Nummer beträgt 12D68 und wurde nur eine Woche nach Build 12D65 veröffentlicht. Worauf sich Tester vor allem konzentrieren sollen, hat sich abermals nicht geändert, aber der „File:///“-Bug ist wohl behoben worden.
12.02.2013
OS X 10.9: Besucherstatistiken – wo kommen die Zugriffe her?

OS X 10.9: Besucherstatistiken – wo kommen die Zugriffe her?

OS X 10.9, das vielleicht „Lynx“ heißen wird, ist in Cupertino bereits auf einigen Test-Rechnern installiert und wird bereits getestet. Die Kollegen von 9to5mac haben ihre Besucherstatistiken zu rate gezogen, um zu erkunden, wo die Besucher herkommen und was es sonst noch Spannendes über die Zugriffe zu sagen gibt.
08.02.2013
Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe hat einen ungeplanten Patch für Flash veröffentlicht. Darin werden zwei Sicherheitslücken geschlossen, von denen Adobe denkt, dass sie die Ursache für zahlreiche Malware-Attacken sind. Die Sicherheitslücken betreffen laut Adobe vor allem Windows und OS X. Jeder, der Flash installiert hat, sollte sein System daher umgehend aktualisieren.
05.02.2013
Bericht: Apple hat größere Probleme als seine Quartalszahlen

Bericht: Apple hat größere Probleme als seine Quartalszahlen

Hört man sich in Börsen- und Analystenkreisen um, ist Apple bereits am Ende und die letzten Quartalszahlen belegen das – trotz Rekordergebnis – angeblich. Dabei hat Apple ganz andere Probleme, über die in der Presse aber nicht viel geschrieben wird. Adam Engst von TidBITS tut es dennoch.
OS X 10.9: Zugriffe häufen sich in Server-Logs, Vorstellung der Entwicklerversion bald?

OS X 10.9: Zugriffe häufen sich in Server-Logs, Vorstellung der Entwicklerversion bald?

OS X 10.9, das möglicherweise Lynx als Marketingbezeichnung tragen soll, verbreitet sich weiter. Nach AppleInsider kann nun auch Mac Rumors eine erhöhte Anzahl von Zugriffen des neuen Betriebssystems feststellen. Obwohl die Browserkennung leicht zu manipulieren ist, gehen die Kollegen davon aus, dass es ein Vorabtest bei Apple ist, der für Zugriffe sorgt.
03.02.2013
1Password: Nur noch heute für alle Plattformen um 50% reduziert

1Password: Nur noch heute für alle Plattformen um 50% reduziert

Der beliebte Password-Manager 1Password ist anlässlich der Macworld iWorld momentan stark im Preis gesenkt. Auf allen unterstützten Plattformen muss nur noch die Hälfte des normalen Preises gezahlt werden. Das Angebot gilt nur noch heute.

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: OS X Mavericks
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert

1 7 8 9 10 11 27