MACNOTES
  • Thema

    Pages für iPad im Test – Textverarbeitung auf dem Tablet

    Pages für iPad im Test – Textverarbeitung auf dem Tablet

    Apple hat die Applikationen aus seiner Produktivsuite iWork für das iPad angepasst. Wir haben uns Pages in der iPad-Ausführung genauer angesehen und wollen euch verraten, wie sich der Produktiveinsatz anfühlt und was man mit der iPad-Textverarbeitung unterwegs anstellen kann.

Werbung
Seite 3 von 3« Erste...23

Notizen vom 13. Januar 2010
 13.01.2010   0

Notizen vom 13. Januar 2010

Virgin “vermutet” Viren in .pages? Virgin Media blockt nach einem Bericht von 9to5mac seit kurzem .pages-Dateien. Die Unternehmensgruppe Virgin Media hat nach ihrem Beschluss, firmenweit GoogleApps für den Emailversand einzusetzen, eine neue FAQ-Liste herausgegeben, welche Dateien per Mail an Virgin versendet werden können. Das Apple iWork-eigene .pages-Format steht auf der Blacklist – zur Vorsorge, um mögliche Viren auszuschließen… Geblockt wird nach ersten Userberichten übrigens nicht, fragt sich, wie .pages überhaupt in diese Liste rutschen konnte.
Notizen vom 9. Dezember 2009
 09.12.2009   2

Notizen vom 9. Dezember 2009

Probleme durch Schriftdatenbank in iWork Apple hat ein neues Support-Dokument veröffentlicht, das einen guten Tipp für alle 10.6.2-Nutzer vom iWork-Bundle bereithält: Nach dem Update auf Mac OS X 10.6.2 beenden sich die Programme Keynote, Pages, Numbers und iWeb bei einigen Usern unerwartet, heißt es. Der Fehler kann mit den Schriften zusammenhängen, deshalb empfiehlt Apple, die Schriftdatenbank zu löschen: Dazu beim Neustart die Shift-Taste halten, das bringt den Mac in den Safe Mode und löscht die Schriftendatenbank. Wer einen Font-Manager nutzt, sollte sich das Support-Dokument für die Handhabung genauer anschauen.
Notizen vom 4. Juni 2008
 04.06.2008   0

Notizen vom 4. Juni 2008

Sicherer Mac Apple hat eine Anleitung zum Thema “Security Configuration” für Mac OS X 10.5 bereitgestellt. Die Anleitung richtet sich an erfahrene Anwender, die auch vor der Verwendung des Terminals nicht zurückschrecken. In dem Dokument geht es u.a. um die Sicherheitsarchitektur von Mac OS X 10.5 und wie sich globale Systemeinstellungen und Benutzereinstellungen sichern lassen. 10.5.4 am Horizont gesichtet Nichts ist älter als die Zeitung von gestern muss sich auch Apple gedacht haben, denn nicht mal eine Woche nach der Veröffentlichung von 10.5.3, berichtet AppleInsider von ersten 10.5.4-Builds, die gegen Ende der Woche an die ersten Entwickler verteilt werden sollen. (...). Weiterlesen!
Tutorial: Schöner schreiben mit LaTeX
 14.03.2008   17

Tutorial: Schöner schreiben mit LaTeX

Textverarbeitungsprogramme lassen sich in zwei Gruppen unterscheiden: graphisch orientierte Wortprozessoren und einfache Editoren. Bei Ersteren kann der Anwender sofort mit der Eingabe des Texts beginnen. Dieser erscheint so auf dem Bildschirm, wie er später auch ausgedruckt aussieht. Das Ergebnis lässt sich unmittelbar überprüfen und ggf. korrigieren, deshalb spricht man hier oft auch von WYSIWYG (“What you see is what you get”, frei: Das was angezeigt wird, entspricht dem Ergebnis.). Zu diesen Programmen zählen u. a. Word und Pages. Bei den Editoren verhält es sich anders. Zwar kann man auch hier gleich mit der Eingabe des Texts beginnen, doch das Ergebnis (...). Weiterlesen!
iWork ’08: Updates für Keynote, Pages und Numbers
 29.01.2008   17

iWork ’08: Updates für Keynote, Pages und Numbers

Apple hat gerade Wartungs-Updates für alle drei iWork-Programme freigegeben. Die jeweils rund 30 Megabyte großen Updates dienen der Fehlerbehebung, neue oder verbesserte Funktionen gibt es nicht. Vermutet werden darf daher, dass sie iWork auch auf das unmittelbar bevorstehende 10.5.2 vorbereiten (Danke, Christian!). Download wie immer über die Software-Aktualisierung oder direkt bei Apple.
Updates für iWork ’08
 27.09.2007   0

Updates für iWork ’08

Offensichtlich bereitet Apple die Veröffentlichung von Mac OS X 10.5 (Leopard) vor. Anders ist die Flut der Updates nicht zu erklären. Nachdem gestern die iLife ’08 Suite aktualisiert wurde, erhalten die Programme des iWork ’08 Paketes jeweils ein Update. Die Changelogs dazu sind nicht gerade spektakulär: Keynote 4.0.1 (32,4 MB) Dieses Update behebt hauptsächlich Probleme mit Animationen und verbessert die Leistung des Programms. Pages 3.0.1 (29,1 MB) Dieses Update behebt hauptsächlich Probleme mit der Funktion „Änderungen protokollieren“ und verbessert die Leistung des Programms. Numbers 1.0.1 (27,3 MB) Dieses Update behebt hauptsächlich Probleme mit Tabellen und verbessert die Leistung des Programms. (...). Weiterlesen!
iWork jetzt vollständig
 07.08.2007   2

iWork jetzt vollständig

Lange wurde die Ergänzung erwartet, jetzt ist die neue Tabellenkalkulation Numbers im iWork-Paket enthalten. In Kombination mit Apple Mail, Adressbuch und Kalender ist iWork jetzt ein vollwertiger Ersatz für Microsoft Office auf dem Mac. Numbers bietet alle grundlegenden Funktionen, die man von einer Tabellenkalkulation erwartet und verbindet diese mit der von den bisherigen iWork-Programmen gewohnten Oberfläche. Dokumente lassen sich mit Excel austauschen, wobei aber nur “fast alle” Excel-Dokumente importiert werden können und Excel-Makros nicht unterstützt werden. Die Arbeitsfläche eines Numbers-Dokuments lässt sich frei gestalten, Bilder, Charts, Textboxen und mehr lassen sich frei positionieren. So wie man in Pages Texte gestaltet, (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de