MACNOTES
Seite 8 von 9« Erste...89

Parallels Desktop jetzt auch auf Deutsch
 22.10.2006   0

Parallels Desktop jetzt auch auf Deutsch

Die erste Virtualisierungslösung, mit der man auf intel-Macs Windows, Linux und Mac OS X gleichzeitig betreiben kann, ist ab sofort auch auf Deutsch verfügbar. Mit Parallels Desktop for Mac arbeiten die virtuellen Gäste des Macs dank der Virtualisierungs-Unterstützung der intel-Prozessoren nahezu ohne Geschwindigkeitseinbußen. Herausgeber der übersetzten Boxversion sind die Münchner Software-Experten von Avanquest, die auch für Handbücher und deutschsprachigen Support verantwortlich zeichnen. Die lokalisierte Box enthält bereits das gerade vor Wochenfrist freigegebene Update.
Randnotizen vom 12.10.
 12.10.2006   0

Randnotizen vom 12.10.

Virtueller Mac: Ein findiger Programmierer hat einen virtuellen Mac geschaffen, der als Flash-Datei innerhalb des Browsers arbeitet. iFizzle heißt das Projekt, was sich primär an MySpace Nutzer wendet, welche ihre Seite mit einem Apple Rechner schmücken wollen. Doch ganz uneigennützig handelt der Entwickler nicht: er bittet um Spenden via PayPal, damit er sich seinen eigenen Mac kaufen kann. Sollten 1000 Dollar erreicht werden, will er seinen Flash-Mac für jedermann verfügbar machen. Mehr als die Hälfte des Geldes hat er bereits zusammen. Update für Parallels: Die Entwickler der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop haben nun ein offizielles Update freigegeben. Nach zwei mehr oder (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 29.09.
 29.09.2006   1

Randnotizen vom 29.09.

iPod-Killer: Microsofts hauseigener MP3-Player Zune kommt am 14.11.2006 in die amerikanischen Läden. Das 30 Gigabyte-Modell wird für 249.99$ zu haben sein und ist somit knapp einen Dollar teurer als ein vergleichbarer iPod. Beim zugehörigen Musik-Download-Portal Zune Marketplace werden Songs ab 0.99 Dollar zum Kauf angeboten: zum gleichen Preis wie in Apples iTunes Store. Ob sich Zune allerdings gegen den Marktführer erfolgreich durchsetzen kann, bleibt abzuwarten. Neueröffnung: Ab dem 30.09. findet man in der New Cannon Street Mall in Manchester-Arndale einen neuen Apple Store. Zur Eröffnung diesen Samstag steht ein Grand-Opening Event an und auch im Laufe der kommenden Woche werden (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 11.09.
 11.09.2006   2

Randnotizen vom 11.09.

Spekulationen um neuen iPod: Nachdem einem aufmerksamen Leser der Sonntagsausgabe der New York Times aufgefallen ist, daß alle Werbeanzeigen für den Ipod aus der Zeitung verschwunden sind, greift Gizmodo die Gerüchte um eine neue iPod – Generation wieder auf. Diese könnte auf der morgigen Pressekonferenz mit dem vielversprechenden Thema “It’s showtime” vorgestellt werden. Passend hierzu will Engadget ein Banner für einen neuen Video – iPod gesichtet haben. 1.000.000 Besucher: Nach knapp dreieinhalb Monaten feierte Apple am vergangenen Samstag den einmillionsten Besucher im neuen Apple Store an der Fifth Avenue in New York. Die überraschte Elizabeth Rodriguez wurde von den Mitarbeitern (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 08.09.2006
 08.09.2006   2

Randnotizen vom 08.09.2006

In den Randnotizen vom 8. September sprechen wir Neuigkeiten zu Apples Movie Store an, informieren über BBEdit 8.5 und RapidWeaver 3.5. Außerdem klappt Parallels jetzt auch auf Apples Mac Pro.
Randnotizen vom 16.08.
 16.08.2006   0

Randnotizen vom 16.08.

Gutes Geschäft: Parallels, Hersteller der gleichnamigen Virtualisierungs-Lösung für (nicht nur) Windows am Mac, hat offensichtlich einen guten Riecher gehabt. Die Software soll sich bisher angeblich schon 100.000 mal verkauft haben. Apple Taiwan baut ab: Laut DigiTimes baut Apple Taiwan bis zu 40 Prozent der Stellen ab, darunter auch einige Managerposten. Grund dafür sei die vergleichsweise schwache Perfomance in punkto Marktanteil und Verkaufszahlen im Vergleich zu den Kollegen aus Hong Kong. Neuer Apple Store: Apples Retail-Expansion in den USA geht weiter. Am Samstag wird in Atlantic City, New Jersey, der jüngste Apple Store eröffnet. Zur Feier des Tages gibt es wie (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 19.07.
 19.07.2006   0

Randnotizen vom 19.07.

Parallels im Apple Store: Parallels wird ab sofort in den Apple Stores verkauft, berichtet das Blog des Software-Herstellers. Nachdem Apple bereits auf seinen eigenen Seiten für die Virtualisierungs-Lösung wirbt, ist das nur konsequent. Nvidia-Chip im “echten” Video-iPod? Nvidia soll angeblich die Multimedia-Chips für den “echten” Video-iPod liefern, der naturgemäß deutlich höhere Anforderungen an die Hardware stellen wird, als das der iPod der fünften Generation tut. Mit dem Nvidia-Chip wäre der iPod auch in der Lage, 3D-Darstellungen zu rendern. Insofern ist es nur logisch, dass man hier und dort über erweiterte Spiele-Funktionen nachdenkt. Es ist allerdings äußerst unwahrscheinlich, dass der Video-iPod (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 03.07.
 03.07.2006   0

Randnotizen vom 03.07.

Viren-Wirbel: Nachdem Apple mit dem Update auf 10.4.7 eine Sicherheitslücke im launchd-Prozess geschlossen hatte, veröffentlichte ihr Entdecker Kevin Finisterre am Wochenende ein Proof-of-Concept, das zeigt, wie sich diese Lücke auf den älteren System-Versionen ausnutzen lässt. Damit sorgte er nicht nur für die erwarteten Schlagzeilen, sondern rief auch die typischen Reaktionen hervor, z.B. bei den Berufs-Besserwissern im heise-Forum oder bei Symantec, wo man gleich verkaufsfördernden Trojaner-Alarm auslöste. Parallels auf dem Prüfstand: MacWorld testet die Virtualisierungs-Software, die vor kurzem den Beta-Status verlassen hat und das gleichzeitige Ausführen mehrer Betriebssystem am Mac erlaubt. Obwohl die Kombination aus Windows und Parallels im Labor-Test der (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 19.06.
 19.06.2006   0

Randnotizen vom 19.06.

Viel Neues gab es nicht in den vergangenen Tagen – Sommerloch und Fußball-WM wirken sich eben auch auf die Macosphäre aus. Deshalb heute einige hauseigene Lesetipps: MacBook getestet: Den ausführlichen Bericht zum MacBook im Macnotes-Test lesen Sie hier. Apple wirbt für Parallels: Apple wirbt auf den Get-a-Mac Seiten statt für Boot Camp jetzt auffällig deutlich für Parallels’ Virtualisierungs-Lösung. Mehr dazu hier. Diskussion um iPod-Fabriken: Viel Wirbel gab es um die Arbeitsbedingungen bei chinesischen iPod-Produzenten. Den Volltext des Artikels der Mail on Sunday, der die Diskussion überhaupt erst ausgelöst hatte, gibt es hier, den Macnotes-Kommentar hier. iPod-Konkurrenz von Microsoft? Selbst Spiegel (...). Weiterlesen!
Apple wirbt für Parallels
 18.06.2006   1

Apple wirbt für Parallels

Apple hat die Aufklärungs-Seiten zur Get-a-Mac Kampagne überarbeitet. Unter dem Punkt You can even run Windows software wird jetzt nicht mehr auf das hauseigene Boot Camp hingewiesen, sondern für Parallels Virtualisierungs-Lösung geworben, die seit Donnerstag in Version 1.0 vorliegt: Third-party software solutions such as Parallels Desktop for Mac help make it possible. Ungewöhnlich ist außerdem, dass auf dem Screenshot, der Windows XP unter Parallels auf einem iMac zeigt, das übliche Dock-Icon von Parallels nicht zu sehen ist: Vorher – Nachher Arbeiten Apple und Parallels also enger zusammen, als es bisher den Anschein hatte? Könnte Leopard mit einer im System integrierten (...). Weiterlesen!

Seite 8 von 9« Erste...89

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de