MACNOTES
Seite 2 von 212

1Password deutsch: Update auf 2.9.13
 14.04.2009   3

1Password deutsch: Update auf 2.9.13

Die aktualisierte, deutsche Lokalisierung von 1Password ist die Version 2.9.13 und kann nun die im Macheist III-Bundle verwendeten AppShelf-Property-List-Files importieren. Unter den Bugfixes: Automatische Backups laufen nun als Hintergrundprozess, das Symbol in der Symbolleiste wird nach Sperrstatus des Schlüsselbunds korrekt angezeigt.
1Password deutsch: Der Passwort-Manager für Mac in neuer Version
 26.02.2009   20

1Password deutsch: Der Passwort-Manager für Mac in neuer Version

1Password ist nun in deutscher Lokalisierung erhältlich und die aktuelle Version 2.9.9 unterstützt bereits Safari 4. Der Passwortmanager schafft aber auch ein leichtes Dilemma, weil das Programm einerseits der Standard schlechthin in Sachen Passwortmanagement auf dem Mac ist, weiterhin hier in der Redaktion große Verbreitung und Beliebtheit genießt, Macnotes aber auch Werbepartner von 1Password ist. Was tun? Das unvermeidliche Lob noch ein wenig besser als sonst begründen, könnte eine Lösung sein.
Test: LicenseKeeper
 15.06.2007   1

Test: LicenseKeeper

Je länger man einen Mac nutzt, umso mehr Lizenzen für verschiedenste Software hat man zu verwalten. Darunter E-Mails, Lizenzkeys, Rechnungen und Installationspakete. Schnell kann das alles in einem gewaltigen Chaos enden und wenn man versehentlich mal eine E-Mail gelöscht hat, muss man sich an den jeweiligen Support wenden – natürlich nur so lange bis TimeMachine verfügbar ist. LicenseKeeper soll da Abhilfe verschaffen und sieht sich selbst als die einfachste Methode um Software-Lizenzen zu verwalten. Im Vergleich zu dem Alles-Könner Wallet (Test auf Macnotes) sieht sich LicenseKeeper wirklich nur als zentrale Lizenzverwaltung.
Test: Wallet Passwortverwaltung
 15.02.2007   7

Test: Wallet Passwortverwaltung

Es ist ein Kreuz, sämtliche Daten aus dem persönlichen Leben zusammenzuhalten. Keychain macht seine Sache mit der Verwaltung von Logins und Passwörtern zahlreicher E-Mail-Dienste, Foren oder Community-Plattformen schon recht gut. Es kommt aber an seine Grenzen, wenn es um sensible Daten wie ec- oder Kreditkarten geht. Oder Software-Lizenzen, die man meist als E-Mail irgendwo liegen, aber nicht in einer praktischen Übersicht hat. Hier springt Wallet ein, das wie Keychain persönliche Daten verwalten kann, nur eben noch ein wenig mehr und mit einigen ansprechenden Features.

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.