MACNOTES
Seite 24 von 33« Erste...10...2425...30...Letzte »

Paul Allens Patentklage gegen Apple, eBay et.al: Trolling oder Innovationsschutz?
 30.08.2010   1

Paul Allens Patentklage gegen Apple, eBay et.al: Trolling oder Innovationsschutz?

Gegen AOL, Apple, eBay, Google, Netflix, Office Depot, OfficeMax, Staples, Yahoo und YouTube hat Microsoft-Mitbegründer Paul Allen eine Patentklage eingereicht. Vier Patente seines Unternehmens Interval Licensing werden seiner Ansicht nach von den Unternehmen verletzt. Schadensersatz und Lizenzgebühren werden gefordert, der Patenttroll-Vorwurf liegt nahe. Zeit gelassen hat sich Allen mit der Klage durchaus: die Patente sind zwischen sechs und zehn Jahre alt.
iMac: Patentanmeldung deutet auf Touchscreen und flexiblen Standfuß hin
 24.08.2010   2

iMac: Patentanmeldung deutet auf Touchscreen und flexiblen Standfuß hin

Eine Patentanmeldung zeigt eine potentielle neue Nutzungsmöglichkeit für den iMac: Mittels eines beweglichen Standfußes könnte er sich künftig nicht nur als Desktop-Rechner mit Tastatur und Maus nutzen lassen, sondern auch mittels Touch-Eingabe in der Schräglage.
Patente: Jailbreak-Killswitch für iOS, MacBook mit Touchscreen-Panel
 23.08.2010   2

Patente: Jailbreak-Killswitch für iOS, MacBook mit Touchscreen-Panel

Apple hat eine Patentanmeldung eingereicht, in der es um einen möglichen Killswitch für Jailbreak-Geräte geht. Außerdem wirft ein MacBook mit IPS- bzw. Touchscreen seine Schatten voraus, das in seiner Funktionalität iPhone und iPad folgen könnte.
Neues Apple Patent: Benutzererkennung
 23.08.2010   1

Neues Apple Patent: Benutzererkennung

Nach den in der letzte Woche veröffentlichten Patentanträgen arbeitet Apple an einem neuen Benutzererkennung. Diese soll per Gesichts- oder Stimmerkennung sowie Herzschlagmuster den Benutzer erkennen und so z. B. das iPhone Springboard (Desktop) individuell anpassen oder die entsprechenden Kontakte laden. Wird das Gerät allerdings von einer nicht autorisierten Person genutzt, kann das iPhone den Besitzer per E-Mail, Anruf oder SMS über die Nutzung informieren und so weitere Schritte einleiten – wie das Löschen aller Daten per MobileMe oder ähnliches.
“Slide to Unlock”, Tastaturpopups: Apple erhält zwei Designpatente
 18.08.2010   0

“Slide to Unlock”, Tastaturpopups: Apple erhält zwei Designpatente

Apple kann seit gestern zwei weitere Designpatente sein eigen nennen: Sowohl der “Entriegeln”-Slider als auch die Tastaturpopups wurden Apple seitens des amerikanischen Patent- und Markenamtes als Patent zugesprochen.
Patentstreit Apple vs. Kodak: Wann ist ein Knopf ein Knopf?
 11.08.2010   2

Patentstreit Apple vs. Kodak: Wann ist ein Knopf ein Knopf?

Wenig Neues von der Patentstreitfront: Kodak und Apple vertrugen sich lange Zeit recht gut, aktuell ist jedoch Patentstreit angesagt. In zwei der vier Streitfälle ergab sich eine gewisse Entwicklung, die Fragen über das wesen eines Knopfes aufwirft und weiterhin die Dauer der Streitigkeiten abschätzen hilft.
Liquidmetal: Apple lizenziert innovative Werkstofftechnologie
 10.08.2010   5

Liquidmetal: Apple lizenziert innovative Werkstofftechnologie

Metall/Glaswerkstoffe von höchster Festigkeit und Elastizität: das Geschäftsfeld von Liquidmetal. Das US-Unternehmen wird durch ein nun bekanntgewordenes Lizenzabkommen mit Apple exklusiv Wissen und Technologie für die Werkstoffe neuer Apple-Geräte zur Verfügung stellen. Spannend sind sowohl die Werkstoff-Eigenschaften wie auch die entstehenden Möglichkeiten Apples.
Smart Bike: Patentantrag zeigt Technologie zur Fahrrad-Datenerfassung
 06.08.2010   0

Smart Bike: Patentantrag zeigt Technologie zur Fahrrad-Datenerfassung

Ein dem Nike+iPod für Läufer nicht unähnliches Prinzip könnte bald auch auf das Fahrrad übertragen werden: Ein Apple-Patentantrag zeigt ein Erfassungssystem mit “Smart Bike”, das mit Hilfe von aktuelle Daten vom Fahrrad erfasst.
“Wohin?”-Startscreen in Apple-Patentantrag als Beispiel-Interface
 06.08.2010   0

“Wohin?”-Startscreen in Apple-Patentantrag als Beispiel-Interface

Das Nutzerinterface von “Wohin?” von FutureTap ist in einer Patentanmeldung von Apple aufgetaucht – als zeichnerische 1:1-Umsetzung. Was Von FutureTap als mögliche Patentverletzung gesehen wird, ist auf den zweiten Blick lediglich ein Implementationsbeispiel innerhalb des Patentantrages.
Apple Patentanmeldung mit "Where To?" UI
 06.08.2010   3

Apple Patentanmeldung mit "Where To?" UI

Die bereits im April veröffentlichten Apple iTravel App Patente, sorgen nun im Nachhinein für Gesprächsstoff und zurecht für Unmut beim Entwickler. Ortwin Gentz von FutureTap und Entwickler von Where To (Wohin?), hat uns erneut auf die iTravel Patente hingewiesen, die interessanterweise eine 1:1 Kopie seiner App zeigen. Wie Apple darauf kommt, ohne jede Rückfrage eine bestehe App in einem Patentantrag zu skizzieren bleibt unklar. Möglich wäre eine reine symbolische Nutzung, doch könnte Apple genau so gut einen eigenen “Appaufbau” für ihr Patent entwerfen und nicht ohne Rückfrage bestehe Apps “nutzen”. Auch wenn es unwahrscheinlich ist bleibt zu hoffen, dass sich (...). Weiterlesen!

Seite 24 von 33« Erste...10...2425...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.