MACNOTES

Notizen vom 25. Februar 2009
 25.02.2009   5

Notizen vom 25. Februar 2009

iPhone ab Mai in China? China Unicom soll nach neuesten Gerüchten das iPhone ab Mai in China vertreiben. Der Telekomanbieter scheint damit aus den nicht enden wollenden Verhandlungen zwischen Apple und China Mobile zu profitieren. Der iTunes Pass Ein interessantes neues Angebot ist im iTunes Store aufgetaucht: Der iTunes Pass. Damit wird ein zeitbegrenzter Download im iTunes Plus-Format bis zu einem bestimmten Datum ermöglicht – alles was von einem Künstler in dem Zeitraum veröffentlicht wird, kann dann runtergeladen werden, auch Videos. Als erstes Angebot in der Form bietet Apple den “Depeche Mode iTunes Pass” für $18,99 (derzeit nur) im US-Store (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. Dezember 2008
 11.12.2008   1

Notizen vom 11. Dezember 2008

iPhone in Korea Am 33. “Geburtstag” von Apple könnte es soweit sein: Ab dem 1. April 2009 dürfte laut Bericht der Korea Times der Verkauf des iPhone in Süd-Korea starten. Ähnlich wie in Ägypten soll es von Seiten Apples Zugeständnisse (wie das Entfernen des GPS-Chips) geben. Apple kann das iPhone übrigens in Süd-Korea nur vertreiben, weil die Regierung eine Bestimmung geändert hat, die es bisher ausländischen Firmen nahezu unmöglich machte, Handys in Süd-Korea anzubieten – LG und Samsung haben daher einen Marktanteil von gut 90%. ForkLift 1.6 final ist da In der Nacht hat Binary Nights das Final Release von (...). Weiterlesen!
Path Finder 5
 23.10.2008   0

Path Finder 5

Die Finder-Alternative Path Finder ist in Version 5 erschienen. Unterstützt werden jetzt auch Features aus Mac OS X 10.5 wie z. B. QuickLook. Die Version 5 gibt es als kostenpflichtiges Upgrade: für Besitzer einer Vorversion werden $19,95 fällig, eine neue Lizenz kostet $39,95.
Notizen vom 2. Mai 2008
 02.05.2008   1

Notizen vom 2. Mai 2008

Psystars Open Computer im Kurztest Die Kollegen von Engadget haben einen Open Computer von Psystar bekommen und ihn einem kurzen Test unterzogen. Im Vergleich zu einem Apple-Rechner sind beim Betrieb mit Leopard eine ganze Reihe von Abstrichen in Kauf zu nehmen: so ist der Open Computer sehr laut, da Mac OS X die Lüfter nicht regeln kann, einige Komponenten werden zumindest im System-Profiler nicht erkannt und Mac OS X lässt sich nicht ungepatcht (zum Beispiel von der System-DVD) booten.


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de