MACNOTES
Seite 1 von 212

Square: Zahlungs-Start-Up bekommt Rückendeckung von Visa
 29.04.2011   2

Square: Zahlungs-Start-Up bekommt Rückendeckung von Visa

Square, das Unternehmen von Twitter-Mitgründer Jack Dorsey, hat eine Finanzspritze von Visa USA bekommen. Das berichten beide Unternehmen. Über die Höhe der Investition ist nichts bekannt.
Square Kreditkarten-Leser nun im US-Apple Store
 18.04.2011   0

Square Kreditkarten-Leser nun im US-Apple Store

Der lang angekündigte Kreditkartenleser von Square hat den Weg in den Apple Store geschafft – zunächst aber nur in den USA. Dort allerdings ist er kostenlos zu haben – mit Sternchenvermerk.
Apple sucht weiteren LTE-Entwickler, PayPal wirbt Apple-Designerin ab
 01.02.2011   1

Apple sucht weiteren LTE-Entwickler, PayPal wirbt Apple-Designerin ab

Apple baut sein iOS-Entwicklungsteam aus: Aktuell wird erneut nach einem Entwickler gesucht, der Cellular Protocols Software, unter anderem im LTE-Bereich entwickelt. Währenddessen wirbt PayPal mit Sarah Brody eine ehemalige Apple-Chefdesignerin ab.
iTunes: Erneutes Account-Phishing – PayPal-Accounts mit hohen Kosten belastet
 24.08.2010   3

iTunes: Erneutes Account-Phishing – PayPal-Accounts mit hohen Kosten belastet

Erneute Probleme bei der Sicherheit von iTunes-Accounts: PayPal-Accounts zahlreicher Nutzer wurden dafür genutzt, diverse hochpreisige Apps herunterzuladen. Teilweise wurden dabei Beträge von bis zu $5000 abgebucht.
ScreenRecorder, Infiniboard, Cydia günstiger: Jailbreaker-Roundup
 12.03.2010   3

ScreenRecorder, Infiniboard, Cydia günstiger: Jailbreaker-Roundup

Zwei Betas, die trotzdem Geld kosten: ScreenCapture, der Screenrecorder für iPhone ist wie der Vertikalscroller für den iPhone-Startscreen Infiniboard ein interessantes Konzept, aber noch zu buggy, um Geld dafür zu verlangen. Günstig wurde hingegen offenbar der Cydia-Einkauf via Paypal. Die 25 Cent Paypal-Gebühr fielen offenbar weg.
Twitter-Gründer über das neue iPhone-Bezahlsystem Square
 02.12.2009   9

Twitter-Gründer über das neue iPhone-Bezahlsystem Square

Der Twitter-Erfinder Jack Dorsey hat das “offene Geheimnis” endlich gelüftet und so weiteren Gerüchten Einhalt geboten. Er präsentierte sein neues Business-Projekt mit dem Namen Square. Der Name des neuen Bezahlsystems geisterte schon seit geraumer Zeit durch das Web.
Notizen vom 5. August 2009
 05.08.2009   2

Notizen vom 5. August 2009

T-Mobile UK vergibt iPhone an gute Kunden T-Mobile UK muss sich ähnlich wie Vodafone hierzulande den Vorwurf gefallen lassen, man hätte das Exklusivrecht am iPhoneverkauf untergraben. T-Mobile soll für besonders gute Kunden rund 150 iPhones je Woche importiert und weitergegeben haben. Noch hält O2 UK das Exklusivrecht, doch es wird erwartet, dass es noch in diesem Jahr fällt. Apples “PayPal Killer” Laut businessinsider.com könnte Apple einen “PayPal Killer” planen. Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple das Zahlsystem vom iTunes Store ausweiten möchte. Derzeit können bereits iPhone-Nutzer und App-Entwickler beim In-App-Purchase den Zahldienst nutzen. Der Markt für ein sicheres Zahlsystem im (...). Weiterlesen!
Cydia-Store mit Paypal und neuen Programmen
 25.03.2009   2

Cydia-Store mit Paypal und neuen Programmen

Die Appstore-Liga ist noch weit, noch keine Handvoll Apps sind bislang im Cydia Store erhältlich. Die Jailbreak-Alternative zu Apples Shop für iPhone-Programme akzeptiert nun auch PayPal-Zahlungen und wird damit einen weiteren Schritt kundenfreundlicher – das verbreitete Micropaymentsystem für alternative iPhone-Apps berechnet allerdings 25 Cent Aufpreis pro Transaktion.
Notizen vom 20. Juni 2008
 20.06.2008   4

Notizen vom 20. Juni 2008

AppleScript/Apple Remote Desktop Lücke Das Systemprogramm ARDAgent läuft unter Mac OS X mit root-Rechten und da es zudem per AppleScript gesteuert wird und den Befehl “do shell script” unterstützt lässt sich auf diesem Weg beliebiger Code mit root-Rechten ausführen. Über diesen Weg lässt sich ein Mac OS X Rechner komplett übernehmen, da der User root wirklich alles darf: Filesharing aktivieren, SSH-Zugang öffnen, Firewalls deaktivieren usw. Dazu muss auf dem angegriffenen Mac ein entsprechend vorbereitetes AppleScript ausgeführt werden. Dazu muss der Angreifer nicht direkt vor dem Rechner sitzen, er muss nur den Anwender des Zielsystems dazu bringen ein vorbereitetes Programm zu (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de