MACNOTES
Seite 2 von 212

Kolumne: Alle müssen was tun
 27.06.2009   12

Kolumne: Alle müssen was tun

Die einen haben das 3GS, die anderen immerhin OS3.0, noch andere ihren Jailbreak. Diese Segnungen der letzten Wochen soll man bald auch im Dreifachpack bekommen, wenn man die jüngsten Exploitmeldungen des Devteams liest. Dazu die neuen Notebooks und ein zurückgekehrter Steve Jobs: Zumindest im Apple-Lager scheint die Lage einmal mehr bestens. Ein wenig erstaunlich ist das aber durchaus – neben dem großen Unsinn, den man im Netz der letzten Woche ertragen musste, gab es auch einige Kleinigkeiten, die im nachhinein ein wenig verblüffen.
Apple vs. Jailbreaker: Reaktionen und Eskalationsmöglichkeiten
 16.02.2009   16

Apple vs. Jailbreaker: Reaktionen und Eskalationsmöglichkeiten

Mehr Streit geht immer: die ersten Reaktionen auf Apples harten Kurs gegen Jailbreaker deuten auf Streit. Nachdem die EFF ihre Eingabe beim Copyright Office machte, nach der Jailbreaks mit einer DMCA-Ausnahmeregelung legalisiert werden sollen, zeigt sich Apple unnachgiebig: Jailbreaks sind illegal. An anderer Stelle wird ergänzt: und strafbar mit bis zu fünf Jahren Haft. Und an dritter Stelle: Will Apple wirklich Millionen User kriminalisieren? Exemplarisch werden dann zur Illustration auch schon mal die jailbreakenden Promis aus dem Hut gezogen.
Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone
 13.02.2009   2

Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone

Die Electronic Frontier Foundation will rechtliche Sicherheit für Jailbreaker und fordert eine Ausnahmeregelung für Handys, die für die Software Dritter freigeschaltet werden. Auf die Aktion reagierte Apple nun erstmals offiziell und erklärte, der Jailbreak eines iPhone sei illegal. Der Streit dreht sich um die US-Copyrightbestimmungen, die im Digital Millennium Copyright Act geregelt sind, betreffen deutsches Recht somit nicht. Das Signal Apples ist immerhin mehr als eindeutig.
Freeyourphone.org: EFF überreicht 8200 Unterschriften ans Copyright Office
 03.02.2009   7

Freeyourphone.org: EFF überreicht 8200 Unterschriften ans Copyright Office

Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation hat zur Unterschriftensammlung gerufen, um die Straffreiheit beim Handy-Unlocken und -jailbreaken weiter sicherzustellen. Eine Ausnahmeregelung, die das Handy-Hacken erlaubt, läuft dieses Jahr aus. DIe Aktion wird als voller Erfolg gewertet, viele Userberichte seien direkt beim Copyright Office eingegangen. Solche Berichte hatten 2006 großen Anteil daran, dass eine diesbezügliche Ausnahme im Digital Millennium Copyright Act geschaffen wurde. Kaum notwendig der Hinweis, dass Apples iPhone natürlich eine zentrale Rolle für die Bürgerrechtler spielt.
Kommentar: Der Bundestag, der Mac und die politische Partizipation
 10.11.2008   11

Kommentar: Der Bundestag, der Mac und die politische Partizipation

[singlepic id=1832 w=0 float=right] Keine öffentliche Ausschreibung, in der nicht von Barrierefreiheit die Rede ist, und noch immer steht man bereits als Mac-User vor der Tür, will man sich näher mit parlamentarischen Vorgängen in Deutschland befassen. Ohne Realplayer schaut man im Bundestag statt aufs Video in die Röhre. Gibt es Alternativen zu RealVideo, und wenn ja, muss sich der User drum kümmern?

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de