MACNOTES
  • Thema

    Phil Schiller verteidigt Zulassungsprozess des App Store

    Phil Schiller verteidigt Zulassungsprozess des App Store

    Apples Senior Vice-President Phil Schiller verteidigt einmal mehr die Überwachungsmodalitäten und den Zulassungsprozess des App Store. Nachdem diverse App-Entwickler sich mit Kritik über den App Store nicht mehr zurückhalten, und sich teils sogar als App-Entwickler zurückziehen, schickt Apple Phil Schiller wieder einmal auf die öffentliche Bühne, um bestenfalls den Konflikt beruhigen zu können. Jede Woche kommen 10.000 neue Applikationen in den App Store von Apple hinzu. Mittlerweile existieren über 100.000 Apps für das iPhone sowie den iPod touch. Mit dem Zulassungsprozess in den App Store will Apple grundsätzlich sicherstellen können, dass eingereichte Apps auch wirklich funktionieren, wie es eben die (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 5« Erste...45

WWDC09: Der Ticker zum Nachlesen
 08.06.2009   1

WWDC09: Der Ticker zum Nachlesen

Wer heute nicht live dabei sein konnte, der findet hier nochmal unseren Ticker zur WWDC09-Keynote zum Nachlesen. Phil Schiller, Bertrand Serlet und Scott Forstall präsentierten neue MacBook Pros, Snow Leopard, das iPhone OS 3.0 und das brandneue iPhone 3GS.
WWDC-Keynote wird von Phil Schiller gehalten
 13.05.2009   3

WWDC-Keynote wird von Phil Schiller gehalten

Phil Schiller wird die Keynote bei der diesjährigen World Wide Developers Conference halten, wie Apple in einer aktuellen Pressemitteilung berichtet. Neben ihm werden noch einige andere Hauptverantwortliche auf der Bühne stehen. Außerdem wird eine endgültige Entwickler-Vorschau von Mac OS X 10.6 Snow Leopard bei dem Event präsentiert. Die Pressemeldung zerstreut zumindest die Hoffnungen dahingehend, Steve Jobs könnte in diesem Jahr durch die Keynote führen.
Steve Jobs’ Rückkehr und weitere Hinweise auf das Apple-Netbook
 14.04.2009   2

Steve Jobs’ Rückkehr und weitere Hinweise auf das Apple-Netbook

Steve Jobs hat laut Apple-internen Quellen in den letzten Monaten bei Apple an Strategien und auch an Geräten mitgearbeitet und war auch maßgeblich beteiligt am Userinterface des iPhone OS 3.0- und möglicherweise auch an der Entwicklung eines Netbooks: In einem Nebensatz wurde in dem Bericht auch ein neues, portables Gerät erwähnt, das größtentechnisch zwischen iPhone und den MacBooks liegen soll.
Tschüss Macworld, hallo CES: Gibt Apple die Messen doch nicht auf?
 12.01.2009   4

Tschüss Macworld, hallo CES: Gibt Apple die Messen doch nicht auf?

Heißt es für Apple bald “Las Vegas statt San Francisco”? Cultofmac behauptet: Ja. Laut einer Quelle, die sich auf “Freunde, die bei Apple arbeiten” beruft, wird Apple 2010 auf der CES, die parallel zur Macworld stattfindet, groß auftreten. Die CES in Las Vegas ist die größte Messe für Unterhaltungselektronik weltweit. Apple wäre dort nur einer unter vielen anderen großen Ausstellern, könnte dort aber auch ein größeres Spektrum an potentiellen Kunden erreichen. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass die Herrschaften aus Cupertino sich für die CES entscheiden?
Schiller: Macworld-Zeitpunkt ist ungünstig
 12.01.2009   0

Schiller: Macworld-Zeitpunkt ist ungünstig

In einem Interview mit David Pogue erzählte Phil Schiller, warum die Macworld für Apple so unpraktisch ist: Sie liegt außerhalb der klassischen Produktzyklen. “He noted that Apple marches to certain annual product cycles: the holiday season (Novemberish), the educational buying season (late summer), the iPod product cycle (October), the iLife development cycle (usually March), the iPhone cycle (June)”.
Kolumne: The best is yet to come!
 10.01.2009   6

Kolumne: The best is yet to come!

Frohes neues Jahr und alles Gute euch da draußen! “The best is yet to come!” Diese Zeile aus dem Song von Tony Bennett sollte uns Mut machen. Es gibt auf jeden Fall ein Leben nach der letzten Keynote auf der Macworld in San Francisco. Was mir einzig fehlen wird, ist das “Drinking Game”. Obwohl damit könnte ich meinen Vorsatz fürs neue Jahr eventuell nicht richtig einhalten… Egal! Wer hätte gedacht, dass ein solches Urgestein wie Mr. Bennett einen Auftritt auf der Keynote-Bühne haben würde? Das wären mindestens zwei hochprozentige Schnäpse gewesen, oder doch eine Flasche Bier auf ex?
Macworld: Der Keynote-Ticker zum Nachlesen
 06.01.2009   0

Macworld: Der Keynote-Ticker zum Nachlesen

Steve Jobs ließ sich bei der Eröffnung der Macworld San Francisco durch Phil Schiller vertreten. Dieser machte seinen Job recht gut und stellte iLife 09, iWork 09 und ein neues MacBook Pro 17″ der Öffentlichkeit vor. Wer heute unseren Live-Ticker zur letzten Apple-Keynote der Macworld verpasst hat, kann ihn hier noch einmal nachlesen.
Gerüchte-Checkup zur Macworld Expo 2009
 03.01.2009   14

Gerüchte-Checkup zur Macworld Expo 2009

Wenn Apples Marketingchef Phil Schiller am Dienstag die Macworld Expo 2009 eröffnet, muss er eines sicher nicht haben: Angst, die anwesende Fangemeinde zu enttäuschen. Denn selten waren die Erwartungen vor einer Keynote so gering, die Gerüchteküche so sehr auf Sparflamme wie in diesem Jahr. Trotzdem lassen wir es uns nicht nehmen, mit unserem traditionellen Gerüchte-Checkup in die Glaskugel zu blicken.
Apple und die Macworld-Absage: Eine richtige Entscheidung?
 17.12.2008   4

Apple und die Macworld-Absage: Eine richtige Entscheidung?

Seit gestern gibt es in der Mac-Welt praktisch nur noch ein Thema: Steve Jobs’ Abwesenheit von der Macworld-Keynote und Apples Absage für die Macworld 2010. Ersteres eine Tatsache, die von vielen (wie auch uns) bereits vermutet wurde, zweiteres aber eine echte Überraschung. Seit Beginn der Macworld 1985 war die Messe eines der wichtigsten Events der Mac-Szene, erst recht seitdem im Jahr 1997 bei der Keynote Steve Jobs wieder auf die Apple-Bühne gestiegen ist. Diese Ära ist nun zu Ende: Am 6. Januar wird Phil Schiller als Jobs’ Stellvertreter auf die Bühne des Moscone Center treten und die eventuell vorhandenen Neuheiten (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.