MACNOTES

Steve Jobs Yacht vor Teneriffa, iMac im Microsoft Store und mehr in den Notizen vom 14.1.2013
 14.01.2013   2

Steve Jobs Yacht vor Teneriffa, iMac im Microsoft Store und mehr in den Notizen vom 14.1.2013

In der heutigen Ausgabe der Notizen geht es um die Yacht von Steve Jobs, die vor den Kanarischen Inseln gesichtet wurde. Außerdem steht die norwegische Regierung in diesem Monat davor, Maßnahmen zur Zesnur von Filesharing-Seiten vorzustellen. Außerdem wurde ein iMac im Microsoft Store gesichtet und iPad minis werden neuerdings in Kopfstützen von VW-Geländewagen eingebaut.
Philippe Starck gibt zu: Revolutionäres Apple-Produkt ist Steve Jobs' Yacht
 18.04.2012   0

Philippe Starck gibt zu: Revolutionäres Apple-Produkt ist Steve Jobs' Yacht

Wir hatten in den vergangenen Tagen Meldungen aufgegriffen, denen zufolge der französische Designer Philippe Starck gegenüber dem französischen Radiosender France Info Auskunft gab, binnen der nächsten 8 Monate würde ein “revolutionäres” Apple-Produkt das Licht der Welt erblicken, an dem er mitgearbeitet hat. Nun gab er zu, dass es sich dabei nicht um einen technischen Alltagsgegenstand, sondern um die Yacht des verstorbenen Apple-Machers Steve Jobs gehandelt hat. Apple hatte nach dem Bekanntwerden von Starcks Aussagen auf einem französischen Radiosender umgehend dementiert, mit Starck zusammenzuarbeiten. Bereits damals wurde gemutmaßt, es könnte sich doch “nur” um die Yacht von Steve Jobs handeln. Nun (...). Weiterlesen!
Apple bringt doch kein "revolutionäres" Gerät mit Philippe Starck heraus
 13.04.2012   0

Apple bringt doch kein "revolutionäres" Gerät mit Philippe Starck heraus

So ist das also, wenn entweder der eine etwas zu verstecken hat, oder der andere sich unglücklich ausdrückt. Während es heute im Laufe des Tages noch hieß, dass Philippe Starck, ein französischer Designer, wohlmöglich mit Apple ein neues Technik-Gadget herausbringen wird, kam nun ein Dementi. Stattdessen wird das “revolutionary device” wohlmöglich nur eine Yacht. Gegenüber All Things D hat eine Sprecherin von Apple ein Dementi bezüglich der Zusammenarbeit mit Philippe Starck, dem französischen Designer, abgegeben. Dieser hatte in einem Radio-Interview mit France Info verlauten lassen, dass binnen der nächsten 8 Monate ein “revolutionäres” Device in Zusammenarbeit mit Apple veröffentlicht werden (...). Weiterlesen!
Philippe Starck: “Revolutionäres Apple-Gerät” kommt in den nächsten 8 Monaten
 13.04.2012   5

Philippe Starck: “Revolutionäres Apple-Gerät” kommt in den nächsten 8 Monaten

Der französische Designer Philippe Starck wurde im Radio interviewt und hat dabei “aus Versehen” ausgeplappert, dass noch in diesem Jahr mit einem revolutionären Apple-Produkt zu rechnen ist – in den nächsten acht Monaten soll es nämlich auf den Markt kommen.
Philippe Starck: Apple bringt revolutionäres Gerät binnen 8 Monaten
 13.04.2012   0

Philippe Starck: Apple bringt revolutionäres Gerät binnen 8 Monaten

Der französische Designer Philippe Starck hat in einem Radio-Interview fallen lassen, dass er mit Apple gemeinsam an einem Produkt arbeitet oder gearbeitet hat, das binnen der nächsten acht Monate veröffentlicht werden soll. Nicht in Erfahrung bringen konnte der Radio-Moderator um es sich um ein Apple TV-Gerät, ein iPhone 5 im Starck-Design oder sogar ein ganze anderes Gadget handelt. In einem Radio-Interview mit dem französischen Sender France Info hat sich Philippe Starck wohl auch ein wenig absichtlich verplappert. Der Designer arbeitet mit Apple zusammen an einem “revolutionären” Gerät. Doch weil Apple sehr viel Wert auf Verschwiegenheit legt, dürfe er nicht weiter (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de