MACNOTES
  • Thema

    PlayStation 4: Pre-Load kommt im April

    PlayStation 4: Pre-Load kommt im April

    Vorbestellungen auf der PlayStation 4 können ab April vorab heruntergeladen werden. Das jedenfalls hat Sucker Punch, Entwickler von Infamous: Second Son, auf Twitter verraten. Bei Steam und Origin ist es schon längst Tradition: Wer ein Spiel vorbestellt, kann die Inhalte oftmals vorab herunterladen und dann mit Datumswechsel direkt los spielen. Für die PlayStation 4 soll es im April so weit sein. Sony hat eine derartige Funktion bislang noch nicht offiziell angekündigt, aber Entwickler Sucker Punch hat dies bei Twitter einem Fan geantwortet. Infamous: Second Son kann man demnach offenbar nicht vorab herunterladen. Aber der Tweet gibt an, dass dies ab (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 34« Erste...910...20...Letzte »

Platz frei für PS4
 28.11.2013   1

Platz frei für PS4

Endlich ist es auch für uns soweit. Die PlayStation 4 ist eingetroffen und wir können es kaum erwarten, heute endlich loszulegen. Das wird ein richtig heißes Wochenende! Wir versuchen alle Tests so schnell wie möglich über die Bühne zu bringen, allerdings wollen wir auch nichts “schnell erwingen”. Wir werden heute Abend ein paar Infos in unserem Forum bekannt geben (Update via USB Stick durchführen, wie lange müssen die Launch Spiele patchen etc.). Es fühlt sich einfach gut an – endlich ist es soweit! Wir hoffen dass möglichst viele von euch auch eine erhalten, denn derzeit ist das Gerät wirklich größtenteils (...). Weiterlesen!
Alle Launch-Titel der PlayStation 4 im Überblick
 28.11.2013   0

Alle Launch-Titel der PlayStation 4 im Überblick

Sony Computer Entertainment hat noch einmal kurz vor dem Start der PlayStation 4 in Deutschland und anderen Ländern Europas alle Launch-Titel im Überblick präsentiert. Die Next-Gen-Konsole wird ab dem morgigen 29. November 2013 hierzulande verkauft werden. Selbst Spieler, die gar kein Geld ausgeben möchten, außer für die Hardware, kommen zum Spielen. Denn zum Start wird es ein paar Online- bzw. Free-to-Play-Games auch für die PS4 geben, neben DC Universe Online auch den Third-Person-Shooter Warframe oder Gaijins Dogfight-Game War Thunder. PS Plus Für Abonnenten von PlayStation Plus gibt es den Arcade-Shooter Resogun und das Jump and Run Contrast gratis. Dazu gibt (...). Weiterlesen!
Warum SteamOS ein Grund ist, die PlayStation 4 mit Other-OS-Funktion anzubieten
 27.11.2013   0

Warum SteamOS ein Grund ist, die PlayStation 4 mit Other-OS-Funktion anzubieten

Die PlayStation 4 sollte die Other-OS-Funktion wiederbekommen, denn in Zeiten, da Valve sich anschickt Steam Machines gegen Konsolen antreten zu lassen, wäre dies ein geschickter Schachzug. Auf der PlayStation 3 gab es lange Zeit die Möglichkeit, ein alternatives Betriebssystem zu installieren. Da man aber den Zugriff auf den Grafikprozessor verweigert hat, hatte diese Funktionalität wenig Sinn. Überhaupt dürfte das Feature eher symbolischen Charakter gehabt haben – denn so wirklich viele sinnvolle Einsatzmöglichkeiten gab es seinerzeit nicht dafür. Zudem hat Sony Computer Entertainment ab einem gewissen Zeitpunkt mit aller Macht versucht, Hacker daran zu hindern die PS3 mit Linux auszustatten, nachdem (...). Weiterlesen!
PS4 Firmware-Update 1.51 ab Donnerstag
 26.11.2013   0

PS4 Firmware-Update 1.51 ab Donnerstag

Um die Server am PS4-Launch am Freitag etwas zu entlasten, wird bereits am Donnerstag das dringend empfohlene Firmware-Update auf Version 1.51 verfügbar sein. Ungefähr zur Mittagszeit könnt ihr dann am PC das Update von der offiziellen PlayStation-Website herunterladen, auf einen USB-Stick kopieren und schließlich am Freitag auf eure PS4 überspielen. Auf der amerikanischen PlayStation-Website ist die Firmware zwar schon länger zu haben, Sony hat aber über Twitter empfohlen, dass europäische Kunden stattdessen die kommende EU-Version herunterladen sollten. Version 1.51 enthält alle Features von Version 1.50 wie das Abspielen von Blu-rays und Online-Funktionen, und zusätzlich dazu ein paar Interface-Änderungen.
FIFA 14 auf Xbox One total verbuggt?
 22.11.2013   1

FIFA 14 auf Xbox One total verbuggt?

Die Fußballsimulation FIFA 14 hat auf der Xbox One mit diversen Fehlern zu kämpfen. Ein Controller-Bug kann das Spiel sogar zum Absturz bringen. Electronic Arts hat bereits ein Update angekündigt. Controller-Bug Wenn man beim Start von FIFA 14 auf der Xbox One mehr als einen Controller angeschlossen hat, und mit dem zweiten Controller versucht, im Startvorgang das Spiel zu bedienen, kann die Konsole abstürzen. Deshalb sollte man tunlichst immer mit dem ersten, an der Konsole angemeldeten Controller navigieren, solange bis EA ein Update veröffentlicht haben wird. Der Publisher möchte dies zeitnah tun. Wer außerdem die Xbox One “einschlafen” lässt, also (...). Weiterlesen!
PS4 bitte ohne Insekten zurückschicken
 21.11.2013   0

PS4 bitte ohne Insekten zurückschicken

Wer derzeit eine defekte PlayStation 4 in Nordamerika sein eigen nennt, der erhält von Sony Computer Entertainment die Möglichkeit der Rücksendung. In den Unterlagen und im Besonderen einer Checkliste für die ordnungsgemäße Rücksendung wird explizit darauf hingewiesen, dass man keine Insekten mitschicken sollte. In den USA ist die PlayStation 4 bereits erschienen. Einige Modelle sind fehlerhaft und als Sony Computer Entertainment den Kunden die Rücksendung genehmigte, bekamen diese ein Paket inklusive Anleitung für die Rücksendung. Journalist Brendan Sinclair veröffentlichte nun ein Foto der “Service Pre-Packing Checklist” auf Twitter. Der Support von Sony Computer Entertainment wird demzufolge keine Konsolen akzeptieren, die (...). Weiterlesen!
Evil Controllers jetzt auch mit Custom PS4- und Xbox-One-Gamepads
 21.11.2013   0

Evil Controllers jetzt auch mit Custom PS4- und Xbox-One-Gamepads

Evil Controllers bietet ab sofort auch individuelle PS4- und Xbox-One-Controller an. 18 Modelle für die PS4 gibt es und weitere 7 für die Xbox One. Anbieter Evil Controllers ist das Orange County Choppers für Gamepads. Man “pimpt” Original-Zubehör und wertet es durch individuelle Farbgestaltung, zum Teil aber auch den Tauschen von Buttons oder Sticks auf. Beispielsweise hat die Firma Evil Controllers Action-Buttons, die wie die Unterseite von Patronenhülsen ausschauen. In erster Linie werden die Controller aber farblich modifiziert. Es ist zudem möglich, eigene Farbkreationen zu entwerfen. Derzeit bietet Evil Controllers 18 verschiedene DualShock-4-Controller an, zu einem Preis von 84,99 USD (...). Weiterlesen!
Playstation 4 angespielt in der Münchener 4thePlayers-Lounge
 20.11.2013   3

Playstation 4 angespielt in der Münchener 4thePlayers-Lounge

Sony Computer Entertainment und Playstation hatten uns eingeladen, ihre neuste Konsole in der eigens hergerichteten 4thePlayers-Lounge in München anzusehen. Wir haben den Termin dankend angenommen, um einen ersten Eindruck der Playstation 4 und einigen Launch-Titeln zu bekommen. Gratis dazu gab es einen kleinen Rückblick auf bereits vergangene Konsolen von Sony. Das ist niemals die richtige Straße, denke ich mir still und leise, während ich über den dunklen Feldweg schleiche. Hier ist einfach nichts, außer einem kleinen Waldgebiet und einer Baustelle. Lieber umdrehen. Oder? Vielleicht aus Neugier entscheide ich mich kurzfristig doch den Kurs zu halten – glücklicherweise. Aus dem Nichts (...). Weiterlesen!
PlayStation 4: Einige Konsolen defekt ausgeliefert
 19.11.2013   0

PlayStation 4: Einige Konsolen defekt ausgeliefert

Ein paar Tage nach dem PS4-Launch in den USA gibt es bereits erste Berichte über defekte Konsolen. Wie z. B. den 1-Stern-Bewertungen bei Amazon.com zu entnehmen ist, war nach dem Einschalten bzw. nach dem ersten Update lediglich ein pulsierendes blaues Licht an der PS4 zu sehen, der Bildschirm blieb schwarz. Die LED sollte eigentlich nur beim Hochfahren blau leuchten und dann in ein Weiß übergehen. Das Phänomen hat auch schon einen Namen: BLOD (Blue Light of Death), eine Anspielung an den RROD (Red Ring of Death) der Xbox 360 und das YLOD (Yellow Light of Death) der PS3. Sony hat die (...). Weiterlesen!
Sony verdient kaum an der PlayStation 4, Spiele bringen Umsatz
 19.11.2013   0

Sony verdient kaum an der PlayStation 4, Spiele bringen Umsatz

Die Analysten von IHS haben die Produktionskosten der PlayStation 4 unter die Lupe genommen und festgestellt, dass Sony Computer Entertainment kaum Gewinnmarge hat. 381 US-Dollar kostet die Fertigung einer Einheit, die zu lediglich 399 US-Dollar im Einzelhandel angeboten wird. Allerdings kann SCE mit dieser Entwicklung durchaus zufrieden sein. Denn wenngleich die Gewinne bei der Hardware eher gering ausfallen, sind sie doch vorhanden und reißen kein großes Loch ins Budget wie 2006 bei der Einführung der PlayStation 3. Denn die Konsole wurde damals für 599 US-Dollar angeboten, kostete Sony Computer Entertainment aber pro Stück 805 US-Dollar. Spiele machen Umsatz Entsprechend richtet (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 34« Erste...910...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.