Gestern
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Untersuchungsausschuss

NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Untersuchungsausschuss

Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA–Affäre zu beziehen. Deutsche Politiker und Journalisten zeigen sich enttäuscht.
11.01.2017
Pokemon Go wurde in China verboten

Pokemon Go wurde in China verboten

Die chinesischen Behörden haben Pokemon Go für alle Chinesen und Touristen verboten. Das AR-Spiel gefährde die nationale Sicherheit, heißt es.
06.01.2017
Auf Empfehlung der Anwälte: Tim Cook spricht nicht vor irischem Parlament

Auf Empfehlung der Anwälte: Tim Cook spricht nicht vor irischem Parlament

Erneut berichten wir heute über Applechef Tim Cook. Dieser lehnte es ab vor dem irischen Parlament zu sprechen. Hintergrund ist der schwelende Steuerstreit zwischen Apple und der EU. Tim Cook wird sich nicht vom irischen Parlament zum Steuerkonflikt befragen lassen, der zwischen Apple und Irland auf der einen und der Europäischen Kommission auf der anderen (...). Weiterlesen!
20.02.2016
Donald Trump ruft Fans erneut zum Apple-Boykott auf

Donald Trump ruft Fans erneut zum Apple-Boykott auf

Donald Trump, der selbst auch ein iPhone hat, hat seine Fans bei einer Wahlkampfveranstaltung weiter gegen Apple aufgestachelt. Man solle deren Produkte boykottieren, wenn sie nicht der Forderung des FBI nachkämen.
17.02.2016
Apple lehnt FBI-Forderung nach Backdoor in iOS ab

Apple lehnt FBI-Forderung nach Backdoor in iOS ab

Apple soll laut Gerichtsbeschluss mithelfen, das iPhone eines Verdächtigen im Falle einer Schießerei in San Bernadino mit terroristischem Hintergrund zu entschlüsseln. Apple will dagegen vorgehen, weil dies nur über eine Hintertür im System möglich sei.
20.01.2016
Trump will Apple zu US-Produktion zwingen

Trump will Apple zu US-Produktion zwingen

Donald Trump hat vor Studenten in den USA gesprochen. Er will Apple zur Produktion seiner Produkte in den USA zwingen, sollte er die Präsidentschaftswahl gewinnen.
02.11.2015
Großbritannien will iPhone-Verschlüsselung aushebeln

Großbritannien will iPhone-Verschlüsselung aushebeln

Die britische Regierung überlegt Gesetze einzuführen, die es Apple iPhone– und iCloud-Verschlüsselung aushebeln würden. Auf richterliche Anordnung könnten Apple und anderen gezwungen werden, Daten offen zu legen.
09.09.2015
John McAfee will 2016 US-Präsident werden

John McAfee will 2016 US-Präsident werden

Medienberichten zufolge will John McAfee für das Amt des US-Präsidenten im Jahr 2016 kandidieren, und zwar mit einer eigenen Partei, der Cyber Party.
13.08.2015
Gesetz gegen Router-Zwang beschlossen

Gesetz gegen Router-Zwang beschlossen

Anfang des Jahres wurde es bereits leise angekündigt, nun hat das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf verabschiedet, der den Router-Zwang aufheben soll.
19.05.2015
Kommentar: Affentanz um Vorratsdatenspeicherung

Kommentar: Affentanz um Vorratsdatenspeicherung

Ein kleiner Teil der Netzgemeinde, der sich mit dem Thema befasst, schreibt regelmäßig und seit Jahren negativ über die Ambitionen der Politik, die Vorratsdatenspeicherung (VDS) einzuführen. Stattdessen sollte man die Nutzer ermuntern sich „effektiv“ zur Wehr zu setzen: zum einen bedeutet dies, die Nutzer medienkompetent genug zu machen, damit sie wissen, was sie tun. Zum (...). Weiterlesen!







Zuletzt kommentiert