MACNOTES

Notizen vom 20. November 2007
 20.11.2007   2

Notizen vom 20. November 2007

Vodafone vs. T-Mobile Vodafone hat wegen der Exklusiv-Bindung des iPhones an T-Mobile vor dem Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen den rosa Rivalen erwirkt. Laut Vodafone-Deutschlandchef Friedrich Joussen geht es allerdings nicht darum, den Vertrieb des iPhones zu unterbinden. Vielmehr sei grundsätzlich zu klären, ob derartige Exklusiv-Verträge zwischen Herstellern und Netzbetreibern mit deutschem Recht vereinbar sind. Vielleicht handelt es sich aber auch nur um einen geschickten Schachzug, um T-Mobile ein paar Schlagzeilen abzunehmen. Die einstweilige Verfügung sollte man jedenfalls nicht überbewerten: Sie sagt noch nichts über die Entscheidung im Hauptsacheverfahren – und damit über die Stichhaltigkeit der Vodafone-Argumentation – aus. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.