MACNOTES
Seite 2 von 212

MobileMe Sync Probleme seit 10.5.7 Update
 17.05.2009   0

MobileMe Sync Probleme seit 10.5.7 Update

Seit dem Update auf Mac OS X 10.5.7 melden MobileMe-User vereinzelt Probleme mit der Syncfunktion. Häufiger auftretende Probleme sind ein ausgegrauter Sync-Button oder nicht auftauchende registrierte Geräte. MacFixIt gibt den Tipp, bei Problemen einfach die Sync History zu reseten: Dazu iSync öffnen, und in der Menubar die Einstellungen auswählen und dort das Häkchen bei Sync-Verlauf zurücksetzten wählen.
Aktuelle YouTube-Probleme…
 24.02.2009   11

Aktuelle YouTube-Probleme…

Nach etwas stressigen Wochen melde ich mich hier auch wieder mal zu Wort ;-). In den letzten Tagen habe ich in diversen Foren vermehrt über Probleme beim Abspielen von YouTube-Videos auf dem iPhone (hauptsächlich 3G) gelesen. Auch ich kann keine Videos mehr abspielen, die ich über die Suchfunktion finde – Highlights und Topvideos funktionieren hingegen noch. Klickt man auf ein Video, sodass dieses dann eigentlich abgespielt werden sollte, kommt nach etwa 1-2 Sekunden die Meldung “Dieses Video konnte nicht wiedergegeben werden.”. Wie sieht’s bei euch aus? Funktioniert die YouTube-Wiedergabe noch und welches iPhone habt ihr? Schreibt doch mal was bei (...). Weiterlesen!
Weiter erhebliche Probleme bei MobileMe
 22.07.2008   42

Weiter erhebliche Probleme bei MobileMe

Der Start des .Mac-Nachfolgers MobileMe stand bekanntlich unter keinem guten Stern. Und obwohl Apple Ende vergangener Woche verkündete, die Startschwierigkeiten behoben zu haben, macht der Dienst weiter erhebliche Probleme. Seit dem Wochenende können zahlreiche Nutzer nicht auf ihre E-Mail-Postfächer bei MobileMe zugreifen. Laut Apple sind davon lediglich 1% der Nutzer betroffen – nach dem Feedback der Macnotes-Leser zu urteilen, scheinen es deutlich mehr zu sein. [singlepic id=1414 w=430] Seit heute morgen scheinen die Mail-Server bei MobileMe nun vollständig ausgefallen zu sein. Auch auf das Web-Interface unter me.com kann zur Zeit nicht zugegriffen werden. Apple hüllt sich zu den Problemen bislang (...). Weiterlesen!
Tutorial: Wenn es mal hakt…
 10.01.2008   6

Tutorial: Wenn es mal hakt…

Willkommen zum ersten Tutorial in diesem Jahr. Tipps und Tricks bei Schwierigkeiten sind immer beliebt, bereits das letzte Leopard Tutorial zum Thema »Probleme« hat für eine hohe Resonanz gesorgt. Solltet ihr also von dem folgenden Problem belästigt werden, könnte es sein, dass es der Vergangenheit angehört… Wie immer seid ihr herzlich eingeladen, Fragen im Macnotes Forum oder direkt in den Kommentaren zu posten. Problem: Staff = Unbekannt (Zugriffsrechte) Nach einem Update auf Leopard, kann es vorkommen, dass die Gruppe »Staff« als »Unbekannt« angezeigt wird. Möchte man Zugriffsrechte im Info-Fenster ändern, kann es dazu kommen, das Mac OS X einen Neustart (...). Weiterlesen!
Tutorial: Leopard Hilfe
 07.12.2007   22

Tutorial: Leopard Hilfe

Schon wieder ist eine Woche um! Das bedeutet ein neues Leopard Tutorial an dieser Stelle. Heute möchte Ich auf ein Thema eingehen, welches auch in besten Familien oder Betriebssystemen auftritt, ein Problem! Das von vielen heiß erwartete Mac OS X 10.5.1 Update brachte nicht nur Verbesserungen mit. Leider trat eine Reihe von eigenartigen Problemen auf. Die meisten davon sind kleine nervige Bugs, die man mit wenigen Schritten wieder von seinem Mac verbannen kann. Vielleicht habt ihr also auch so ein Problem und könnt Euch im heutigen Beitrag dazu die passende Lösung raussuchen. Viel Erfolg!
AirPort-Ärger mit Leopard
 01.11.2007   20

AirPort-Ärger mit Leopard

Abgesehen von der bekannten Unverträglichkeit mit Unsanitys APE-Systemerweiterung bereitete der Umstieg auf 10.5 den meisten Nutzern erstaunlich wenig Kopfschmerzen. Alles super, also? Nicht ganz, denn offenbar hat Apple einen größeren AirPort-Bug übersehen: Die neue dynamische Anpassung der Senderate führt beim Empfangen größerer Dateien regelmäßig zum rapiden Absinken des Datendurchsatzes, bis hin zum Totalausfall. Senderate 1 statt 54: Und plötzlich geht nichts mehr Das Problem des instabilen Datendurchsatzes tritt unabhängig davon auf, ob man über eine AirPort-Station oder einen anderen Router mit dem Netz verbunden ist. Es betrifft sowohl intel-Macs als auch PowerPCs. Auch das Login & Keychain Update behebt den (...). Weiterlesen!
Weitere Probleme mit dem MacBook
 29.08.2006   13

Weitere Probleme mit dem MacBook

Nachdem die Probleme mit Verfärbungen der weißen Oberfläche sowie nervigen Lüftergeräuschen mittlerweile wohl gelöst sind, berichten immer mehr MacBook-Besitzer von einem neuen Ärgernis – ihr Gerät schaltet sich plötzlich und ohne Vorwarnung aus. In Apples Diskussions-Foren meldet eine steigende Zahl von Usern das als Random Shutdown bekannte Phänomen. Auch auf einer eigenen Website zu dem Thema machen die Betroffenen ihrem Ärger Luft. Dieses Video zeigt die Symptome des Problems: Offensichtlich sind vermehrt Geräte betroffen, die in den Kalenderwochen 19-21 (Mai) produziert wurden, wobei die Symptome meist erst einige Wochen nach dem Kauf auftraten. Als sicher gilt auch, dass das kürzlich (...). Weiterlesen!
Explosions-Gefahr auch bei PowerBook-Akkus?
 18.08.2006   4

Explosions-Gefahr auch bei PowerBook-Akkus?

Der Schock muss tief gesessen haben bei Dell, als man dort vor einigen Tagen ankündigen musste, über 4 Millionen Laptop-Akkus zurückzurufen. Dabei geht es um von Sony hergestellte Batteriezellen, die bisweilen ohne Vorwarnung explodierten. Da Sony auch Apple belieferte, ist weiterhin unklar, ob auch Laptops aus Cupertino betroffen seien könnten. Apple selbst ließ bisher nur verlauten, dass man die Angelegenheit untersuche. Insofern sind diese Bilder eines explodierten PowerBook-Akkus alles andere als ermutigend: Das Gerät wurde nach Angaben des Besitzers im August 2005 gekauft. Damit handelt es sich offensichtlich nicht um einen der von LG Chem. hergestellten Akkus, die in zwischen (...). Weiterlesen!
Schmelzendes MacBook?
 02.08.2006   2

Schmelzendes MacBook?

Ein MacBook-Besitzer berichtet im MacUser-Forum, dass das Gehäuse seines Gerätes beim unbeobachteten Abspielen einer 2-stündigen DVD geschmolzen sei und sich so weit verformt habe, dass der Rahmen des Displays aufgesprungen sei. Apple habe ihm bereits ein Austausch-Gerät zugesagt. Auch wenn es sich hier sicherlich nur um einen Einzelfall handelt, werden solche Bilder die Qualitätsdiskussion wohl weiter anheizen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de