MACNOTES

iPhone 5: Apples neues Smartphone könnte eine Viertelmilliarde Mal verkauft werden
 20.08.2012   0

iPhone 5: Apples neues Smartphone könnte eine Viertelmilliarde Mal verkauft werden

Bis zu 250 Millionen verkaufter Einheiten des iPhone 5 sollen laut Analyst Craig Berger während der Lebensspanne des iOS-Smartphones möglich sein. Zudem glaubt er, dass das neue iPhone Apples Aktienkurs um weitere 50 US-Dollar erhöhen wird können.
iPad-Produktion wird ausgeweitet, Konkurrenzprognosen düster
 24.11.2010   3

iPad-Produktion wird ausgeweitet, Konkurrenzprognosen düster

Foxconn hat die iPad-Produktion aufgestockt, die jährliche Produktionskapazität soll auf 40 Millionen Geräte ansteigen. Aktuell sollen monatlich bis zu 2,5 Millionen iPads gefertigt werden können. Gleichzeitig rechnet die Konkurrenz mit niedrigen Quoten: von allen Nicht-iPad-Tablets zusammen sollen 2011 nur maximal 30 Millionen Stück abgesetzt werden können.
Prognosen, skEdit, MacPro-Update, Lady Gaga & Updates: Notizen vom 17.8
 17.08.2010   0

Prognosen, skEdit, MacPro-Update, Lady Gaga & Updates: Notizen vom 17.8

Wachstums-Prognosen Gene Munster, Analyst bei Piper Jaffray, glaubt an einen anhaltenden Höhenflug von Apple. Die Verkaufszahlen werden weiter wachsen, Apples Vorraussage nach um etwa 15% im laufenden Quartal. Ein Anstieg um 15% wäre allerdings verglichen mit dem Vorjahreszeitraum (25%) deutlich weniger. Munster hält ein Wachstum von rund 20% für deutlich realistischer. Die nächsten Zahlen werden im Oktober veröffentlicht. [via AppleInsider]
Smartphone-Prognosen: iPhone dominiert, oder nicht
 08.10.2009   6

Smartphone-Prognosen: iPhone dominiert, oder nicht

Prognosen, die die Zukunft betreffen, sind bekanntermaßen eine schwierige Übung. Ganz widersprüchlich sind zwei Zukunftsaussichten für Apple nicht, die von Gartner bzw. Caris & Company in Bezug auf den iPhone-Markt gemacht werden, auch wenn man das auf den ersten Blick denkt. Weiter starkes Wachstum im Smartphone-Sektor prognostizieren Caris & Company, während Gartner die Android-Handys auf der Überholspur sieht.
Notizen vom 23. Juli 2009
 23.07.2009   1

Notizen vom 23. Juli 2009

Prognosen für Q 4 Während die Apple Aktie nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen rund 4% zulegte, machten sich die Analysten wieder an die Prognosen für Quartal 4. AppleInsider hat dazu eine Tabelle veröffentlicht, in der die Vorschau der diversen Investment Banking Firmen zusammen gefasst wird. Die Aktie steht derzeit bei $156,74, 110,68 €. Das Kursziel wird nun mit bis zu $200 angegeben. Conference Call ist online Der Conference Call ist online: Wer das Fragen- und Antwortspielchen nach der offiziellen Bekanntgabe der Quartalszahlen selbst hören möchte, kann sich den rund 55 Minuten langen Webcast nun bei Apple per QuickTime Player holen.
Trotz Rezession sehen die Verkaufsprognosen für Apple gut aus
 18.02.2009   4

Trotz Rezession sehen die Verkaufsprognosen für Apple gut aus

Während andere Firmen in den roten Zahlen stecken, sieht es bei Apple in Sachen Geschäftsprognosen besser aus: Bis März soll Apple an die Verkaufserfolge des vorherigen Quartals anschließen können. Die aktuellen Prognosen für die USA kommen von Gene Munster von der Investmentbank Piper Jaffray, basierend auf Ergebnissen einer Marktforschung.
Apple-Verkaufszahlen steigen weniger stark an als erwartet
 05.12.2008   0

Apple-Verkaufszahlen steigen weniger stark an als erwartet

Die Apple-Verkaufszahlen für das vierte Quartal 2008 sehen derzeit nicht schlecht aus, im Jahr 2009 muss sich Apple allerdings darauf einstellen, dass die Verkäufe nicht so stark zunehmen werden wie bisher gedacht. Aufgestellt wurden die Zahlen mal wieder von der Investmentbank Piper Jaffray, nach der der Verkaufszuwachs von 43% im Jahr 2008 von 10% mehr Verkäufen im Jahr 2009 gefolgt werden wird.


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de