MACNOTES

Kostenlos Programmieren lernen in Apple Stores in den USA
 09.12.2013   3

Kostenlos Programmieren lernen in Apple Stores in den USA

In Apple Stores in den USA können interessierte Schüler und Studenten in dieser Woche eine Stunde gratis Programmierunterricht nehmen. Apple nimmt an der Aktion “Hour of Code” teil, die von Code.org initiiert wurde. Wer das Programmieren erlernen möchte und Schüler oder Student ist, kann das in den USA in dieser Woche in Apple Retail Stores tun. Dort gibt es eine “Hour of Code”. Ziel der Apple-Implementierung der von Code.org ins Leben gerufenen Aktion ist, Programmieren zugänglich zu machen und den Teilnehmern zu zeigen, dass keine Hexerei involviert ist. Code.org stellt sich die Aktion so vor, dass 10 Millionen Menschen während (...). Weiterlesen!
Galileo-Verlag bietet “Apps programmieren für iPhone und iPad” zum kostenlosen Download
 11.02.2013   8

Galileo-Verlag bietet “Apps programmieren für iPhone und iPad” zum kostenlosen Download

Im Januar ist im Galileo-Verlag das Buch “Apps programmieren für iPhone und iPad” erschienen. Schon wenige Wochen später bietet der Verlag das Buch nun als HTML-Version zum Lesen oder zum Download in seiner Rubrik zum kostenlosen Lesen an.
SubEthaEdit 3.5 – Editor für Entwickler in neuer Version
 12.08.2009   0

SubEthaEdit 3.5 – Editor für Entwickler in neuer Version

Dem Text-Editor SubEthaEdit wurde ein Update gegönnt, das einige neue Funktionen nachrüstet. Das Programm richtet sich vor allem an Entwickler aller Coleur, wie etwa Web-Programmierer. Die nach Angaben der Entwickler wichtigste Neuerung ist das Code-Folding, also das Verstecken von Quellcode, der zum Zeitpunkt des Editierens nicht relevant ist.
iPhone-Programmierkurs: Uni Stanford stellt Kursmaterial ins Netz
 18.12.2008   1

iPhone-Programmierkurs: Uni Stanford stellt Kursmaterial ins Netz

Instruktionen, Slideshows, Objective C-Beispiele und Projekte: die kompletten Unterlagen zu einem Programmierkurs für Apples iPhone hat die Universität Stanford online zur Verfügung gestellt. Für 20 Vorlesungen plus Bonus stehen Begleitmaterialien und Codebeispiele zum Download bereit.
Interview mit Cocoa-Guru Aaron Hillegass
 04.06.2008   0

Interview mit Cocoa-Guru Aaron Hillegass

Scott Stevenson von InformIT hat in einem Interview Aaron Hillegass zu der neuen Auflage seines Buchs “Cocoa Programming for Mac” befragt. Als Cocoa-Entwickler dürfte Aaron Hillegass jedem ein Begriff sein, denn sein Buch “Cocoa Programming for Mac” ist soetwas wie das Standardwerk wenn es um Objective-C und Cocoa geht. In dem Interview geht Hillegass auch auf die Frage ein, ob sich das Buch auch schon für erfahrende Anwender von Xcode 3.1 und Leopard eignet. Auf die Frage antwortet er, dass der Leser, der sich durch das Buch gearbeitet hat, mit einer Vielzahl von Techniken und Lösungen vertraut gemacht wird und (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.