MACNOTES

Änderung am iBooks-EULA: Autoren dürfen veröffentlichen, wo sie wollen
 06.02.2012   1

Änderung am iBooks-EULA: Autoren dürfen veröffentlichen, wo sie wollen

Im Januar fand ein Special Event bei Apple statt, das sich dem Thema Bildung gewidmet hat. Angekündigt wurde iBooks 2 für iOS sowie den iBooks Author, mit dem sich derlei E-Books erstellen lassen. Für eine hitzige Diskussion sorgten die Lizenzbedingungen: Apple hatte es untersagt, mit dem iBooks Author erstellte Bücher an anderen Quellen zu verkaufen als dem iBooks-Store. Diese Klausel wurde nun etwas entschärft.
iBooks 2 und iBooks Author: EULA sichern Apple Verkaufsexklusivität
 20.01.2012   6

iBooks 2 und iBooks Author: EULA sichern Apple Verkaufsexklusivität

Apples Endnutzerlizenzbestimmungen (EULA) für iBooks 2 sorgen für Verwirrung: Für die einen sind sie ein Kontrollinstrument, für die anderen absolut verständlich. Wir klären auf, was man beim Erstellen von iBooks mit dem iBooks Author beachten sollte.
iPhone 4 Verkauf auch über den Apple Online Store und keine Provision?!
 10.06.2010   2

iPhone 4 Verkauf auch über den Apple Online Store und keine Provision?!

Bereits beim iPad hatte Apple den Vertrieb komplett über den Apple Online Store abgewickelt, nötige Mobilfunkverträge können wenn benötigt mitbestellt werden.  Auch in den USA läßt sich z. B. das iPhone direkt bei Apple bestellen, der nötige AT&T Vertrag wird direkt mitbestellt. Anders sieht es in Deutschland aus, hier wird das iPhone offiziell nur von der Telekom (+Partnern) und in den 3 Apple Retail Stores verkauft.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.