27.05.2014
Apple testet ARM-basierte Mac-Prototypen mit großem Magic Trackpad

Apple testet ARM-basierte Mac-Prototypen mit großem Magic Trackpad

Apple arbeitet aktuell angeblich intern mit Mac-Prototypen, die mit einem ARM-Prozessor ausgestattet sind. Dies berichten die französischen Kollegen von MacBidouille. Aus dem Bericht geht hervor, dass Apple in Zukunft nahezu alle Computer aus dem eigenen Portfolio mit Chips versehen wird, die auf der ARM-Architektur basieren. Zudem ist die Rede von Tests deutlich größerer Magic Trackpads.
19.05.2014
Intels Broadwell CPUs werden Ende 2014 auf den Markt kommen

Intels Broadwell CPUs werden Ende 2014 auf den Markt kommen

Brian Krzanich, der Chef des Chipherstellers Intel, bestätigte nun in einem Interview, dass die neuen Prozessoren der Architektur Broadwell Ende des Jahres erscheinen werden. 
28.12.2013
Neuer Mac Pro mit auswechselbarem Prozessor

Neuer Mac Pro mit auswechselbarem Prozessor

Der neue Mac Pro bietet wie vorherige Modelle einen auswechselbaren Prozessor. Wie ein erstes Teardown zeigt, kann man in Apples neuem Pro-Desktop-Rechner auch diesen austauschen. Damit steht einem späteren Upgrade nichts im Weg.
02.05.2013
AMD: Übernahmegerücht durch Intel steigert Aktienwert

AMD: Übernahmegerücht durch Intel steigert Aktienwert

An der New Yorker Börse konnte der Aktienwert des Prozessor- und Grafikchipherstellers AMD deutlich zulegen. Grund hierfür ist – mal wieder – ein Übernahmegerücht. Diesmal soll sich aber Intel für den kleinen Konkurrenten interessieren.
08.01.2013
CES 2013: Intel stellt vierte Generation der Core-Prozessoren vor

CES 2013: Intel stellt vierte Generation der Core-Prozessoren vor

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat Intel gezeigt, wozu die vierte Generation der Core-Prozessoren imstande sind. Die Ergebnisse sind durchaus beeindruckend – ein MacBook Air könnte beispielsweise 13 Stunden lang steckdosenunabhängig betrieben werden und dabei noch dünner gebaut werden.
19.12.2012
„Project Azalea“: Fertigung für Apple A-Prozessoren für iPhone, iPad und iPod bald in Oregon?

„Project Azalea“: Fertigung für Apple A-Prozessoren für iPhone, iPad und iPod bald in Oregon?

Business Oregon, die staatliche Wirtschaftsförderungsagentur, sowie Offizielle in New York scheinen gerade um die Ansiedlung einer umfangreiche Chipherstellungsfirma zu kämpfen, Der Codename für das Projekt lautet Azalea und soll von Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) stammen.
07.12.2012
Foxconn: Expansion in die USA geplant

Foxconn: Expansion in die USA geplant

Foxconn passt sich dem „Made in USA„-Trend an: Ein Sprecher der Fertigungsbetriebe ließ in einem Telefoninterview wissen, dass man plant, mehr Hardware in den Vereinigten Staaten zusammenzubauen, potentielle Kunden werden nicht genannt.
04.12.2012
Intel: Sparsamere Prozessorchips, auch bei Ivy Bridge

Intel: Sparsamere Prozessorchips, auch bei Ivy Bridge

Intel arbeitet offenbar an effizienteren Ivy Bridge-Prozessoren, die deutlich weniger Strom verbrauchen als die aktuell in MacBook Air und verschiedenen Windows 8 Ultrabooks verwendeten Modelle.
14.11.2012
Lüfter für iPad und iPhone: Apple denkt über Kühlsysteme für iOS-Geräte nach

Lüfter für iPad und iPhone: Apple denkt über Kühlsysteme für iOS-Geräte nach

MacBook, iMac, Mac Pro und Mac mini haben seit jeher einen Lüfter – aber bekommen iPhone und iPad bald auch einen? Apple hat einen Patentantrag eingereicht, der auf eine eingebaute Kühlung in den Mobilgeräten hinweist.
12.11.2012
Samsung erhöht Preise für Mobilprozessoren um 20 Prozent, Apple zahlt widerwillig

Samsung erhöht Preise für Mobilprozessoren um 20 Prozent, Apple zahlt widerwillig

Samsung hat die Preise, die Apple für Mobilprozessoren für iPhone, iPad und iPod zahlen muss, angeblich um 20% erhöht. Diese Preiserhöhung betrifft die Prozessoren für iPhone und iPod. Mangels Alternativen soll Apple die erhöhten Kosten auf sich genommen haben.

Zuletzt kommentiert

1 2 3 5