MACNOTES

Killerspieldebatte: Studie kann kein erhöhtes Aggressionspotential durch Computerspiele feststellen
 02.11.2010   1

Killerspieldebatte: Studie kann kein erhöhtes Aggressionspotential durch Computerspiele feststellen

Die Psychologische Fakultät der Universität zu Köln hat in Zusammenarbeit mit Turtle Entertainment eine Studie durchgeführt, die die Veränderung des Aggressionspotentials beim Spielen von Computerspielen – im Besonderen von First-Person-Shootern untersuchen soll. Es war kein erhöhtes Aggressionspotential nachweisbar. Die Psychologin Dr. Julia Kneer vom Institut für Psychologie, Sozialpsychologie und Medienpsychologie der Universität zu Köln hat zusammen mit ihrem Team eine Studie durchgeführt, die das Aggressionspotential von Spielern von Computerspielen untersuchen soll. Dabei wurde die Reaktionszeit von Spielern und Nichtspielern auf aggressive und nicht-aggressive Wörter getestet und dabei ein möglicher Zusammenhang untersucht. Es kam heraus, dass unerfahrene Spieler vielfach bereits von (...). Weiterlesen!
Studie bezeichnet iPhone-Nutzer als wahnhaft
 14.12.2009   27

Studie bezeichnet iPhone-Nutzer als wahnhaft

In einer Studie der Agentur Strand Consulting haben Experten die Einstellung von Apple und den Nutzern des iPhones zu dessen Funktionalität analysiert – und kommen zu einem außergewöhnlichen Ergebnis: iPhone-Besitzer sind realitätsferne Fanatiker!
University of Rochester: Spielspaß nicht vom Blut abhängig
 20.01.2009   0

University of Rochester: Spielspaß nicht vom Blut abhängig

Repräsentative Studien gibt es nicht so häufig. Drum freut man sich bereits, wenn von Seiten der Akademik viel Aufwand betrieben wurde. Dies ist an der University of Rochester (New York) geschehen. Dort hat man in mehreren Befragungen und Experimenten an Probanden versucht die Wirkung von Splatter-Effekten in Computerspielen zu bewerten. Wichtigste Erkenntnis: Blutspritzer und andere gewalthaltige Szenen in Computerspielen unterstützen den Spielspaß nicht signifikant. Man kann durchaus von einer breiter angelegten Studie sprechen, die an der University of Rochester unternommen wurde. Insgesamt 2 Umfragen und 4 Experimente führte man durch. Dabei wurden bis zu 2.670 Computerspieler befragt und Versuchsgruppen von bis zu 300 Personen eingerichtet. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de