24.11.2008
Apple und die lasche E-Mail-Politik

Apple und die lasche E-Mail-Politik

In den Prozessunterlagen zum Fall Apple vs. Psystar ist ein Dokument aufgetaucht, in dem es um die offenbar eher laschen E-Mail-Bestimmungen bei Apple geht. Demnach sind Apple-Mitarbeiter für gewöhnlich selbst dafür verantwortlich, die eigenen E-Mail-Archive zu verwalten und zu sichern. Rein rechtlich sind Firmen aber dazu verpflichtet, E-Mail-Korrespondenzen auch nach Jahren noch nachzuweisen, da diese (...). Weiterlesen!
23.11.2008
Kolumne: Ordnung muss sein

Kolumne: Ordnung muss sein

Manches Mal vergisst man seine Backups zu machen, so wie mir vor einiger Zeit geschehen, gut bei mir waren es “nur” einige Fotos, somit hatte ich keinen wirtschaftlichen Schaden. Bei Apple hat man aber zur Zeit ein Problem, welches eventuell Zahlungen nach sich ziehen könnte. Es gibt nämlich keine unternehmensweite Regelung zur Archivierung von E-Mails.
19.11.2008
1:0 im Kampf Apple gegen Psystar

1:0 im Kampf Apple gegen Psystar

Im Match Apple gegen Psystar gibt es endlich auch mal Punkte zu vergeben: Der erste wohl geht an Apple. Ein Richter hat die Gegenklage von Psystar vorerst abgewiesen, sollten nicht bis 8. Dezember noch verbesserte Argumente kommen. Apple hatte Psystar angezeigt, da diese unrechtmäßig OS X auf Nicht-Apple-Rechnern installiert haben, Psystar hatte dagegen geklagt, dass (...). Weiterlesen!
04.11.2008
Notizen vom 4. November 2008

Notizen vom 4. November 2008

Psystar bittet um Gerichtstermin Der Zeitablauf im Verfahren Apple gegen Psystar scheint nun festzustehen. Psystar soll um einen Gerichtstermin gebeten haben, die vorgeschlagenen Termine hat AppleInsider veröffentlicht: Demnach wird der Gerichtstermin für den 9. November 2009 angesetzt. Update zur Opera Mini Ablehnung Nachdem letzte Woche sich gefühlt die gesamte Blogosphäre über die Ablehnung von Opera (...). Weiterlesen!
29.10.2008
Psystar: Mac OS X-Desktop mit BluRay und zwei NVidia 9800GT Grafikkarten fordert Apple heraus

Psystar: Mac OS X-Desktop mit BluRay und zwei NVidia 9800GT Grafikkarten fordert Apple heraus

[singlepic id=1773 w=150 float=right] Nicht kleckern, klotzen: trotz laufender Rechtsstreitigkeiten mit Apple schnürte Psystar ein Rechnerpaket, das mit einigen Superlativen glänzt. Ist man zur Ausgabe der entsprechenden Aufpreise bereit, verspricht PsyStar ein Mac OSX-System mit BluRay-Brennern, zwei Grafikkarten, bis zu vier Terabyte Festplattenplatz und acht GB Ram. Der Mac Pro soll Gerüchten zufolge erst nach (...). Weiterlesen!
23.10.2008
Notizen vom 23. Oktober 2008

Notizen vom 23. Oktober 2008

Neue QuickTime Beta Eine weitere Beta von QuickTime 7.6 ist an die Entwickler gegangen. Bekannt wurde, dass 7.6 Beta einen verbesserten Surround-Sound bietet sowie optimierte Wiedergabe und Enkodierung von AAC und Apple Lossless. Vermisst wird für ältere Apple-Rechner noch immer eine Beschleunigung von H.264-Videos, die in den neueren Mac über Hardware-Beschleunigung erreicht wird. via AppleInsider (...). Weiterlesen!
03.10.2008
Kommentar: Apple und das Monopol

Kommentar: Apple und das Monopol

In den vergangenen Wochen kam im Zusammenhang mit der Geschichte Apple gegen Psystar immer mal wieder die Diskussion um ein Apple-Monopol hoch. Denn in der von Psystar gegen Apple eingereichten Gegenklage argumentiert die Firma, dass die Kopplung von Betriebssystem und Hardware bei Apple dazu geeignet ist, das Hardware-Monopol von Apple zu verteidigen. Doch hat Apple (...). Weiterlesen!
02.10.2008
Notizen vom 2. Oktober 2008

Notizen vom 2. Oktober 2008

Apple beantragt Abweisung der Psystar-Klage Im Anklage-Karussell Psystar vs. Apple & Apple vs. Psystar (wir berichteten) geht es weiter rund. Apple hat auf die von Psystar eingereichten Klage mit einem Antrag auf Abweisung gekontert. Die Anhörung ist für den 6. November anberaumt. 8,2 Prozent Marktanteil für OS X im Web Von Net Applications gibt es (...). Weiterlesen!
27.08.2008
Apple vs. Psystar, Psystar vs. Apple

Apple vs. Psystar, Psystar vs. Apple

Der Streit zwischen Apple und Psystar geht in die nächste Runde. Nachdem Apple am 3. Juli Klage gegen Psystar wegen des Vertriebs illegaler Kopien von Mac OS X erhoben hatte, antwortet Psystar jetzt mit einer Gegenklage. Psystar produziert und vertreibt den sogenannten Open Computer, einen Billig-Mac-Clone, auf denen Mac OS X läuft. Da Apples Betriebssystem (...). Weiterlesen!
20.08.2008
Notizen vom 20. August 2008

Notizen vom 20. August 2008

Fantasktik Task-Leiste für Leopard Wer eine Task-Leiste unter Mac OSX vermisst sollte sich einmal Fantasktik anschauen. Die neue App gibt es bis zum 30. September zum Einführungspreis von 9,99$ (Normalpreis 14,99$) – außerdem gibt es eine kostenlose Testversion für 15 Tage. Auf der Entwickler-Website ist zu lesen: “Fantasktik is ready for the multitouch-era”, aber auch (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert