MACNOTES
Seite 1 von 312...Letzte »

Dropbox 2.0 für OS X und Windows erschienen
 12.03.2013   23

Dropbox 2.0 für OS X und Windows erschienen

Heute ist die neueste Version des Cloud-Dienstes Dropbox zum Download erschienen. Mit der Versionsnummer 2.0 zeigt die Client Anwendung für Mac und Windows auch optisch einige Neuerungen.
iCloud: Apple experimentiert mit Benachrichtigungen auf Web-Oberfläche
 09.05.2012   2

iCloud: Apple experimentiert mit Benachrichtigungen auf Web-Oberfläche

Apple versucht weiterhin, alle angebotenen Dienste mit demselben Look & Feel auszustatten. Eine neue Funktion in iOS 5 stellt das Benachrichtigungssystem dar, das nicht mehr zwingend ein modales Dialogfeld anzeigt, sondern die Mitteilung am oberen Bildschirmrand aufpoppen lassen kann. Apple experimentiert mit einem solchen Feature nun auch auf iCloud.com.
Sparrow für iOS – Konkurrenz für Apples Mail?
 16.03.2012   5

Sparrow für iOS – Konkurrenz für Apples Mail?

Sparrow, das von vielen geliebte Mailprogramm für den Mac, hat genau wie Byword den Sprung auf iOS gewagt. Gerade die Gmail-Nutzer werden sich freuen, so zeigt Sparrow zum Beispiel die Labels mit unterschiedlichen Farben an. Allerdings sind dies nicht unbedingt genau die gleichen Farben, die man aus der Webansicht kennt, dies kann (noch) nicht synchronisiert werden. Aber Sparrow hat einen entscheidenden Nachteil, der für viele ein KO-Kriterium sein wird. Bisher unterstützt Sparrow – im Gegensatz zu Apples eigenem Mail-Programm – kein Push-Mail, benachrichtigt also nicht sofort beim Eintreffen einer Mail auf dem Server.
Native GMail-App für iOS bald im App Store?
 01.11.2011   5

Native GMail-App für iOS bald im App Store?

Google arbeitet offenbar an einer nativen iOS-App für seinen beliebten Mail-Service. Ein lang gehegter Wunsch könnte damit für viele iPhone-Nutzer in Erfüllung gehen.
Mobile Notifier: Bessere Alternative zu iOS-Notifications in Cydia
 28.02.2011   1

Mobile Notifier: Bessere Alternative zu iOS-Notifications in Cydia

Die Popups, mit denen das iPhone Pushnachrichten, eingehende SMS und ähnliche Meldungen auf dem Screen einblendet, verschenken einiges an Interaktionspotential. Der Klick auf “OK” schließt die Meldung, das wars – und das geht weitaus besser und funktionaler, wie Peter Hajas in der Videopräsentation seines Mobile Notifier-Dienstes zeigt. Das Prinzip ist einfach: die Notifications werden als HUD-Einblendung über den dabei frei weiter benutzbaren Screen eingeblendet. Nachrichten können direkt beantwortet und bearbeitet oder zur späteren Bearbeitung zurückgelegt werden. [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=SRU6_QnwNCE 480 300] “iOS-Notifications as they should be” nennt Hajas nicht ganz unbescheiden seine Weiterentwicklung, die es unter BSD-Lizenz via Cydia zu laden gibt. (...). Weiterlesen!
Überarbeitung des iOS-Benachrichtigungssystems: Übernimmt Apple die Boxcar-Entwickler?
 14.02.2011   0

Überarbeitung des iOS-Benachrichtigungssystems: Übernimmt Apple die Boxcar-Entwickler?

Bekommt das iOS bald ein komplett überarbeitetes Benachrichtigungssystem? Apple soll ein kleines Unternehmen gekauft haben, dass die entsprechende Technologie liefern soll. Eine der meistkritisierten Punkte im iOS ist das aktuelle Benachrichtigungssystem. Dass es besser lösbar ist, den Nutzer auf aktuelle Nachrichten, E-Mails oder sonstige Dinge hinzuweisen, beweist unter anderem das webOS, für das in der letzten Woche einige weitere Verbesserungen angekündigt wurden. Erste Gerüchte über eine Überarbeitung des Push-Systems kamen auf, als Palm-Entwickler Rich Dellinger, der maßgeblich beteiligt am Benachrichtigungssystem im webOS war, zu Apple wechselte. Der Aufkauf eines Appentwicklers soll nun helfen, so zumindest die Quellen von CultOfMac. Konkrete (...). Weiterlesen!
Überarbeitung der iOS-Benachrichtigungen geplant?
 12.02.2011   0

Überarbeitung der iOS-Benachrichtigungen geplant?

Mit der Einführung der Push-Notifications in iOS 3.0 hat Apple eine der Unzulänglichkeiten des Smartphone-Betriebssystems aufgegriffen und sie zu beheben versucht. Dies hat im Rahmen des “Multitasking as it should be” funktioniert, allerdings ist vielen die Umsetzung der Notifications bis heute nicht gut genug. Jetzt soll Apple eine Überarbeitung planen.
Handoff für iOS: Inhalte vom Mac aufs iPhone pushen
 11.02.2011   2

Handoff für iOS: Inhalte vom Mac aufs iPhone pushen

Die direkte Vernetzung zwischen verschiedenen Apple-Produkten ist zwar auf verschiedenem Wege möglich, wird aber in Cupertino noch immer vernachlässigt. Drittanbieter versuchen zunehmend, diese Lücken zu füllen und bieten Remote-Apps für iPhone, iPod touch und iPad an, mit denen sich der Mac fernsteuern lässt. Handoff ermöglicht nun die Echtzeit-Weitergabe von Inhalten – via Push ohne Zeitverlust.

Seite 1 von 312...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.