MACNOTES
Seite 1 von 312...Letzte »

Sparrow für iOS – Konkurrenz für Apples Mail?
 16.03.2012   5

Sparrow für iOS – Konkurrenz für Apples Mail?

Sparrow, das von vielen geliebte Mailprogramm für den Mac, hat genau wie Byword den Sprung auf iOS gewagt. Gerade die Gmail-Nutzer werden sich freuen, so zeigt Sparrow zum Beispiel die Labels mit unterschiedlichen Farben an. Allerdings sind dies nicht unbedingt genau die gleichen Farben, die man aus der Webansicht kennt, dies kann (noch) nicht synchronisiert werden. Aber Sparrow hat einen entscheidenden Nachteil, der für viele ein KO-Kriterium sein wird. Bisher unterstützt Sparrow – im Gegensatz zu Apples eigenem Mail-Programm – kein Push-Mail, benachrichtigt also nicht sofort beim Eintreffen einer Mail auf dem Server.
App Store: Promocodes weltweit gültig, neue Namensrichtlinien und Push-Sicherheitsupdate
 09.12.2010   3

App Store: Promocodes weltweit gültig, neue Namensrichtlinien und Push-Sicherheitsupdate

Die bisher auf den US-App Store beschränkten Promocodes lassen sich ab sofort weltweit einlösen. Für den Mac App Store wird es diese Funktion allerdings nicht geben. Zudem wurde an Benamung in den App Stores gefeilt. Push-Benachrichtigungen werden zudem bald sicherer.
Akkulaufzeit beim iPhone: Apple reagiert auf Probleme
 21.09.2009   12

Akkulaufzeit beim iPhone: Apple reagiert auf Probleme

Apple nimmt die Probleme in Sachen Akkulaufzeit des iPhone ernst: Viele Benutzer berichten in den Supportforen derzeit über verringerte Akkulaufzeiten, nicht erst seit dem iPhone OS 3.1 müssen einige bereits nach einem Tag Nutzung ihr iPhone erneut aufladen. Apple reagierte nun auf einige Forennutzer und schickte ihnen eine Liste von 11 Fragen, um die Fehlerquellen einzugrenzen.
GPush: Push-Benachrichtigungen für Googlemail-Accounts auf dem iPhone
 10.08.2009   14

GPush: Push-Benachrichtigungen für Googlemail-Accounts auf dem iPhone

Einen Monat hat es gedauert, bis GPush, eine externe Push-Lösung für Googlemail den Weg in den App Store gefunden hat, dort aber noch nicht verfügbar ist: Aktuell haben die Entwickler einige Probleme mit den Amazon-Servern, über die der Dienst läuft, deshalb wurde die App kurzfristig noch einmal offline genommen.
Push-Bug: Push-Fixes Schuld an fehlgeleiteten Benachrichtigungen?
 23.07.2009   2

Push-Bug: Push-Fixes Schuld an fehlgeleiteten Benachrichtigungen?

Fehlgeleitete Push-Nachrichten: Ein Problem nur bei iPhones mit Jailbreak und Unlock? Weit gefehlt. Am Dienstag berichteten wir über Till Schadde von Equinux und einige Ungereimtheiten mit falsch zugestellten Benachrichtigungen. Was viele vermuteten: Es ist ein Problem, das nur dann entsteht, wenn die Nachricht auf ein Jailbreak-iPhone ausgeliefert wird. Tatsache ist, dass Tills iPhone, auf das eine Nachricht testweise geschickt wurde, ohne jeglichen Hack betrieben wird.
Push-Bug in AIM: Nachrichten landen beim falschen Empfänger
 21.07.2009   1

Push-Bug in AIM: Nachrichten landen beim falschen Empfänger

Wer AIM auf seinem iPhone mit Jailbreak nutzt und die Push Notifications aktiviert hat, sollte vorsichtig sein: Nachrichten könnten gegebenenfalls beim falschen Empfänger landen. Festgestellt hat dies Till Schadde von Equinux beim Testen des AIM-Clients. Er hatte eine Nachricht von seinem Rechner via iChat an das AIM auf seinem weder gejailbreakten noch sonstwie gehackten iPhone geschickt und bekam eine Rückmeldung von einem ganz anderen Empfänger.
Fring: Multimessenger mit VoIP jetzt auch mit Push Notifications
 20.07.2009   12

Fring: Multimessenger mit VoIP jetzt auch mit Push Notifications

Fring, der kostenlose Multi-Messenger mit VoIP-Unterstützung, ist dank eines aktuellen Updates jetzt auch mit Push-Nofitications verfügbar. Man kann sich nun über Skype- und SIP-Anrufe sowie Chatantworten benachrichtigen lassen, ohne dafür die App in Betrieb zu haben. So kann man sich beispielsweise auch über Anrufe informieren lassen, wenn man telefoniert oder iPhone und iPod touch nicht permanent im aktiven Modus hat.
Nimbuzz: Multimessenger für iPhone jetzt auch mit Push Notifications
 15.07.2009   6

Nimbuzz: Multimessenger für iPhone jetzt auch mit Push Notifications

Nach Clients wie IM+ und Beejive zieht nun auch Nimbuzz nach: Der kostenlose Multi-Messenger benachrichtigt über neu angekommene Nachrichten in den eingerichteten Accounts. Unterstützt werden diverse Instant Messenger, wie Skype, GoogleTalk, AIM, Jabber und ICQ, aber auch soziale Netzwerke wie MySpace, Facebook sowie StudiVZ und andere.

Seite 1 von 312...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de