19.10.2006
Randnotizen vom 19.10.

Randnotizen vom 19.10.

Anstieg: Nach Veröffentlichungen der Quartalszahlen am gestrigen Abend (wir berichteten), ist die Apple-Aktie um knapp 5 Prozent angestiegen. Mit einem Rekordumsatz von 4,84 Milliarden US-Dollar und 1,61 Millionen verkaufter Macs stellt das 4. Quartal 2006 sich als das erfolgreichste in der Firmengeschichte dar. Steve Jobs äußerte sich so dazu:”Dieses starke Quartal schließt ein außerordentlich gutes (...). Weiterlesen!
18.10.2006
Apples Quartalszahlen 4/2006

Apples Quartalszahlen 4/2006

Apple hat heute Abend die Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2006 bekannt gegeben. Demnach konnte Apple 4,84 Milliarden US-Dollar Umsatz (+32% im Vergleich zum Vorjahresquartal) bei 546 Millionen Dollar Gewinn verbuchen. Es wurden 1,61 Millionen Macs (+30%) und 8,729 Millionen iPods (+35%) verkauft. Die Mac-Verkäufe machten 58 Prozent des Umsatzes aus. Umsatz und (...). Weiterlesen!
16.10.2006
Randnotizen vom 16.10.

Randnotizen vom 16.10.

Mehr Macs: An der amerikanischen Elite-Universität Princeton waren dieses Jahr 45% der gekauften Computer aus dem Hause Apple. Wie der Daily Princetonian berichtet, steigt die Anzahl der gekauften Macs seit 2003 kontinuierlich an. Dabei sei vor allem zu beobachten, dass nicht nur Studenten einen Mac bevorzugen, sondern auch die Fakultäten verstärkt auf Apple-Rechner setzen. Geburtstag: (...). Weiterlesen!
20.07.2006
Q3 2006: zweitbestes Quartal in der Apple-Geschichte

Q3 2006: zweitbestes Quartal in der Apple-Geschichte

Das Fiskalquartal Q3 2006 hat die Erwartungen nicht enttäuscht: Mit $4,37 Milliarden Umsatz und $472 Millionen Gewinn war das zweite Quartal 2006 das zweitbeste in Apples langer Firmengeschichte.

Zuletzt kommentiert