MACNOTES
  • Thema

    Apple Q3 2010: Mac top, iPod flop

    Apple Q3 2010: Mac top, iPod flop

    Vor wenigen Minuten hat Apple die Quartalszahlen für das abgelaufene dritte Geschäftsquartal 2010 bekannt gegeben. Demnach hat Apple in den letzten drei Monaten prächtig verdient. Bei einem Umsatz von 15,7 Milliarden Dollar hat man in Cupertino 3,25 Milliarden Dollar verdient. Während die Zahl der verkauften Macs ein neues Hoch erreichte, ging die Zahl der verkauften iPods wie schon im letzten Jahr zurück.

Werbung
Seite 8 von 11« Erste...89...Letzte »

Ein paar Applezahlen – Q2 / 2009
 22.04.2009   1

Ein paar Applezahlen – Q2 / 2009

Wie angekündigt hat Apple soeben die Zahlen des zweiten fiskalischen Quartal 2009 bekannt gegeben. Wie ja schon zu vermuten war, trotzt Apple mal wieder der Wirtschaftskrise und fährt einen Gewinn von 1,21 Millaren US-Dollar bei einem Umsatz von 8,16 Milliarden ein. 46% des Umsatzes,erzielte Apple außerhalb der USA, wovon 3,79 Millionen verkaufte iPhones waren, ein 123% Wachstum zum Vorjahresquartal. Und ganz nebenbei wurden noch 2,22 Millionen Macs (Vorjahresquartal: 2,289) und 11,02 Millionen iPods (Vorjahresquartal: 10,6) verkauft. ;) Wer das ganze per Live Telefonkonferenz verfolgen möchte, kann das ab 23 Uhr hier tun.
Bilanz für Q2/09: Gute Zahlen trotz Krise
 22.04.2009   3

Bilanz für Q2/09: Gute Zahlen trotz Krise

Soeben hat Apple die Quartalszahlen für das abgelaufene 2. Quartal bekannt gegeben. Trotz Wirtschaftskrise liegt das Ergebnis höher als im Vorjahresquartal. Peter Openheimer, bei Apple für die Finanzen zuständig, kommentierte das Ergebnis folgendermaßen: “Wir sind sehr glücklich über das höchste Ergebnis bei Umsatz und Gewinn in einem Nicht-Ferien-Quartal.”. Mit 29 Milliarden Dollar Barreserven ist Apple zudem weiter sehr gut für stürmische Zeiten gerüstet.
Heute live: Apple Quartalszahlen für Q2/09
 22.04.2009   0

Heute live: Apple Quartalszahlen für Q2/09

Heute abend gegen 23:00 Uhr gibt Apple die Quartalszahlen für die ersten drei Monate des Jahres 2009 bekannt. Die Analystenschätzungen gehen von etwa 8 Milliarden US-Dollar Umsatz und einem Gewinn von etwa 1 Milliarde Dollar aus. Damit würde der Umsatz trotz Wirtschaftskrise gegenüber dem Vorjahresquartal sogar leicht zulegen. Die Schätzungen gehen davon aus, dass Apple 10,5 Millionen iPods, 3 Millionen iPhones und 2,45 Millionen Macs absetzen konnte. Wir werden das Geschehen heute abend ab 22:30 Uhr live für euch verfolgen. Um 23 Uhr deutscher Zeit gibt Apple in seinem Conference Call weitere Details zu den Zahlen und einen Ausblick auf (...). Weiterlesen!
Apple-Netbook und kleines iPhone sind nicht geplant
 22.01.2009   9

Apple-Netbook und kleines iPhone sind nicht geplant

Als gestern die Apple-Quartalszahlen für das Quartal 1/2009 vorgestellt wurden, ging es nicht nur um die schlichten Zahlen und Fakten- es gab für die beteiligten Analysten auch die Möglichkeit, dem temporären Apple-Chef Tim Cook Fragen zu stellen. Eine davon schien die anwesenden Analysten besonders unter den Finger zu brennen: Wie denkt Apple über das Thema Netbooks?
iPhone nano? Tim Cook: Nein
 22.01.2009   1

iPhone nano? Tim Cook: Nein

Nachdem gestern Apple die neuen Quartalszahlen von 1,64 Mrd. Netto Quartalsgewinn und einen Umsatz von 10,17 Mrd. veröffentlicht hat, konnten die einige Journalisten noch Fragen an Tim Cook (Chief Operating Officer und aktueller Vertreter von Steve Jobs) stellen. Wird es ein günstigers iPhone geben?
Apple Quartalszahlen für Q1/2009: Erneut ein Rekordquartal
 21.01.2009   11

Apple Quartalszahlen für Q1/2009: Erneut ein Rekordquartal

Etwas verwirrend ist das schon immer: Apple präsentiert die Quartalszahlen für das (fiskalische) erste Quartal 2009, gemeint sind aber die Zahlen für das letzte Kalenderquartal 2008. Die gerade bekannt gewordenen Quartalszahlen bezeugen für Apple erneut ein Rekordquartal. Der Gewinn liegt bei 1,605 Milliarden US-Dollar, der Umsatz mit 10,2 Milliarden Dollar deutlich über den Erwartungen der Analysten.
Live bei Macnotes: Apples Quartalszahlen
 21.01.2009   2

Live bei Macnotes: Apples Quartalszahlen

Heute Abend gegen 23 Uhr MEZ wird Apple die Quartalszahlen für das erste fiskalische Quartal 2009 (Oktober bis Dezember 2008) bekannt geben. Es dürfte spannend werden, denn zum einen lag in den vergangenen Monaten das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft, auf der anderen Seite wird sich Apple den allgemeinen wirtschaftlichen Tendenzen auch nicht entzogen haben können. So musste Prozessorlieferant Intel vergangene Woche bereits einen um 90 Prozent zurückgegangenen Nettogewinn bekannt geben.
Notizen vom 15. Januar 2009
 15.01.2009   0

Notizen vom 15. Januar 2009

TUAW: Grüße an Steve Sendet euren Genesungswunsch für Steve Jobs an TUAW: Die Jungs haben dazu aufgerufen, unserem Steve ein Audiofile mit den besten Wünschen zu schicken. Dafür wurde eine Dropbox eingerichtet (bitte als MP3 oder AAC, http://tr.im/getwell) und eine Voicemailbox (für die USA). TUAW schneidet die Grüße an Steve für den nächsten Podcast zusammen. Wer mag, kann auch eine Genesungskarte via flickr beitragen; einfach hochladen und mit tuaw taggen. Gerüchte um zwei neue Apple Stores in Paris MacBidouille schürt die Gerüchte um gleich zwei neue Apple Stores für Paris. In der Rue Halevy soll der erste Store eröffnet werden, (...). Weiterlesen!
Apples Quartalszahlen: Fast 7 Millionen iPhones
 21.10.2008   4

Apples Quartalszahlen: Fast 7 Millionen iPhones

Soeben hat Apple die Quartalszahlen für das vierte Quartal 2008 (Juli bis einschließlich September) bekannt gegeben. Demnach konnte Apple das letzte Quartal des Finanzjahres 2008 mit einem weiteren Rekord in Sachen Umsatz, Gewinn und Zahl der verkauften Macs abschließen. Nicht zu letzt der starke Verkauf des iPhones trug zu diesen glänzenden Zahlen bei.
Apples Quartalszahlen heute abend live bei Macnotes
 21.10.2008   1

Apples Quartalszahlen heute abend live bei Macnotes

Heute abend gegen 22:30 Uhr deutscher Zeit gibt Apple die Zahlen für das abgelaufene 4. Quartal 2008 bekannt. Es wird erwartet, dass Apple in den Monaten Juli, August und September insgesamt 2,8 Millionen Macs verkauft hat. Dies würde einer Steigerung von knapp 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bedeuten. Auch bei den iPods soll es eine leichte Steigerung von 7 Prozent auf 11 Millionen verkaufte Geräte geben. Die Zahl der verkauften iPhones soll bei etwa 5 Millionen liegen. In Zahlen für Umsatz und Gewinn ausgedrückt, geht Analyst Munster von der NPD-Group von 8,368 Milliarden US-Dollar Umsatz und 1,06 Milliarden US-Dollar Gewinn (...). Weiterlesen!

Seite 8 von 11« Erste...89...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de